Statik für ein Aquarium

Diskutiere Statik für ein Aquarium im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich möchte gerne ein Aquarium in einem Haus aus den 20ern aufstellen. Ich wohne paterre, unter mir sind meine Kellerräume. Der Aufbau von...

  1. #1 Juepech, 20.03.2018
    Juepech

    Juepech

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gerne ein Aquarium in einem Haus aus den 20ern aufstellen.
    Ich wohne paterre, unter mir sind meine Kellerräume.
    Der Aufbau von der Kellerdecke besteht aus,
    Stahlträgern gefüllt mit Beton oder ähnlichem Material.
    Darauf liegen im Kreutzverband Balken.
    Darauf der Dielenboden, Trittschaldämmung, Spanplatte 22mm, Echtholzparkett.
    Das Becken hat die Maße 900mm x 500mm und wird ein Gewicht von ca. 400kg haben.
    Es soll nicht längs an der Wand stehen, sondern von der Wand weg in den Raum hinein.(Raumteiler)
    Unter den Eisenträger der Kellerdecke ist ein Eisenträger auf ca. 1500mm von der Wand weg mit Baustützen als Unterzug montiert worden.
    Meine Frage wäre ob das ausreicht ein Becken mit diesen Maßen aufzustellen.
    Ich könnte noch eine 40mm Buchenplatte mit den Maßen
    500mm x 1200mm unter das Becken legen, damit hätte ich etwas mehr Druckverteilung.
    Oder besser einen Statiker zu Rate ziehen?

    Ich bedanke mich im voraus
    J.Gellner
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    619
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    auf jeden Fall....
     
  3. #3 simon84, 20.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.284
    Zustimmungen:
    2.312
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    400-500 kg auf einen halben qm ist echt eine Hausnummer.

    Gerechnet wurde vermutlich auf 100-200 kg pro qm !
    Du würdest also mit dem 4-fachen belasten.
    Definitiv ausserhalb jeder gerechneten Sicherheit/Toleranz.

    Eine Baustütze ist nie eine dauerhafte statische Ersatzmaßnahme.
     
  4. #4 Juepech, 20.03.2018
    Juepech

    Juepech

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Danke für die Antworten.
    Ich denke auch das ein Statiker besser wäre.
     
Thema: Statik für ein Aquarium
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. Statik für Aquarium im EG

    ,
  3. best cameras

    ,
  4. azs
Die Seite wird geladen...

Statik für ein Aquarium - Ähnliche Themen

  1. Statik "alternatives" Fundament (oberirdisch) für Carport

    Statik "alternatives" Fundament (oberirdisch) für Carport: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und möchte ein recht spezielles Thema erörtern: Ein Carport soll gebaut werden, Ca. 5 x 3 m, Eigengewicht...
  2. Nachträglicher Anbau eines Vordachs (Absprache mit Bauamt / Statiker notwendig?)

    Nachträglicher Anbau eines Vordachs (Absprache mit Bauamt / Statiker notwendig?): Hallo zusammen, ich möchte vor dem Hauseingang unseres EFH'es ein Vordach nachträglich anbauen. Im Bauplan war ein Vordach im Eingangsbereich...
  3. Estrich nicht in der Statik

    Estrich nicht in der Statik: Moin, mal ne kurze Frage: war das in den 80ern üblich den Estrich in der Deckenstatik nicht seperat zu berücksichtigen und einfach im...
  4. FBH+Estrich auf Holzbalkendecke, Sparschalung, OSB, Statik+Bilder enthalten

    FBH+Estrich auf Holzbalkendecke, Sparschalung, OSB, Statik+Bilder enthalten: Hallo, ich plane grade meinen Ausbau des OG (unten ist bewohnt) und möchte möglichst wenig Fehler machen. Deshalb schreibe ich hier:...
  5. Statik Holzbalken

    Statik Holzbalken: Hallo zusammen, ich bin über Google auf das Forum hier aufmerksam geworden und wollte Euch um einen Rat bitten. Und zwar wohne ich in einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden