Statiker Rechnung...

Diskutiere Statiker Rechnung... im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, ich wollte ein altes Haus kernsanieren und hab von einer Baufirma ein Angebot machen lassen und soweit akzeptiert, schlüsselfertig....

  1. #1 iecconsulting, 22.09.2020
    iecconsulting

    iecconsulting

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich wollte ein altes Haus kernsanieren und hab von einer Baufirma ein Angebot machen lassen und soweit akzeptiert, schlüsselfertig.

    Bitte siehe in der Anlage im Angebot Planung und Baunebenkosten. Ich habe es so verstanden, dass alle Kosten von Bauplanung, Bauantrag, Statik, etc. inklusive ist.
    Screenshot_20200921_194458_com.microsoft.office.word.jpg
    Bevor das Landratsamt die Baugenehmigung erteilt, wollte Stellungnahme vom Statiker über das jetzige Zustand und Standsicherheit, da die Nachbarn Einwende hatten.

    Der Statiker hat 3 Stellungnahmen geschrieben jeweils 1 Seite, deren Inhalt 70-80% gleich ist, also keine statische Berechnung oder Gutachten vorgenommen (siehe unten)
    Screenshot_20200921_235312.jpg

    Plötzlich erhalte ich eine Rechnung vom Statiker, ich habe ihn nicht gerufen, die Baufirma hat ihn gebracht und vorgestellt, das war das erste Besuch, von seinem Büro zum Baustellenort ist es max. 45min eine Fahrtrichtung und er war nicht länger als 30 min. auf der Baustelle. Die Architektin kommt auch von der Baufirma und Statiker auch. Sie macht ein Plan und wir geben es ab beim Landratsamt ab. Die Aussagen vom Statiker sind sehr plausibel und verlangen erneut konkrete Aussagen und Berechnungen vom Statiker, ob noch Bestandschutz bestehen soll oder nicht, wenn nicht, ist es Neubau und zwecks Abstände ist der Bebauungsplan nicht umsetzbar. Beim zweiten Termin habe ich festgestellt, dass der Statiker die Pläne von Architektin gar nicht angeschaut hat und wir hatten es beim LA abgegeben. Weil er sagt die Pläne sind nur dann umsetzbar, wenn alles bis zum 1 Stock abgerissen wird, das hätte er ja schon beim ersten Besuch sagen können und so bestätigen?

    Und seine Rechnung siehe unten, ist es normal, dass er für 1 seitige Stellungnahme 460 Euro plus MwSt schreibt, und Vorort Termin, da hat er minimum 2.5h zuviel geschrieben, was kann ich diesem Fall machen? Ist hier für mich der Ansprechpartner die Baufirma oder der Statiker direkt? Ich hab bereits am Telefon gesagt, dass diese Rechnung nicht ermessen ist, was er da geleistet hat, droht er mich binnen 4 Tagen nicht gezahlt ist, Inkassobüro zu übergeben.
    Screenshot_20200921_235129.jpg Screenshot_20200921_194458_com.microsoft.office.word.jpg Screenshot_20200921_235312.jpg
    Würde mich freuen, wenn ich ein wenig Unterstützung bekommen könnte, sollte ich die Rechnung zahlen oder andere Wege gehen?
     
  2. #2 Fabian Weber, 22.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.599
    Zustimmungen:
    3.619
    Die Rechnung an die Baufirma weiterleiten, Du hast ja gar keinen Vertrag mit dem Statiker und das Angebot der Baufirma ist doch eindeutig.
     
  3. #3 iecconsulting, 22.09.2020
    iecconsulting

    iecconsulting

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Herr Weber für die Mitteilung, so dachte ich es mir auch. Mal schauen, wie es weiter geht... Merci
     
  4. Mok

    Mok
    Moderator

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    245
    Beruf:
    Ingenieurgeologe
    Unbedingt schriftlich und nachweisbar widersprechen. Ich weiß ja nicht, wie lange die Rechnung schon offen ist, aber wer mit Inkasso droht scheint zumindest nicht mehr sehr offen für Gespräche zu sein. Davon abgesehen übernehmen "seriöse" Inkassounternehmen keine strittigen Rechnungen. Irgendwer findet sich trotzdem, aber man muss es dem guten Mann ja nicht leichter als nötig machen.
     
  5. #5 iecconsulting, 22.09.2020
    iecconsulting

    iecconsulting

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bin gerade in der Vorbereitung, danke
     
Thema:

Statiker Rechnung...

Die Seite wird geladen...

Statiker Rechnung... - Ähnliche Themen

  1. Mauerkasten - Statik

    Mauerkasten - Statik: Hallo, ich möchte in die Außenwand ein Loch für eine Dunsabzughaube machen. Heutzutage benötigt man ein 150er Rohranschluss. Da ich wegen der...
  2. Stützmauer aus Pflanzsteinen, Vorschläge/Statiker nötig?

    Stützmauer aus Pflanzsteinen, Vorschläge/Statiker nötig?: Guten Tag, wir möchten eine Stützmauer aus Pflanzsteinen (h 30cm, b 38cm, l 48cm) errichten, um ein Gefälle (4-5 %) durch eine Aufschüttung von...
  3. Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung?

    Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung?: Sehr geehrtes Forum Ich wende mich bei der Planung meines Gartenhauses an eure Expertentipps. Es handelt sich um ein Gartenhaus, welches bereits...
  4. Thema Statik, Frage zum Kippunkt

    Thema Statik, Frage zum Kippunkt: Hallo, kann mir bitte jemand sagen wo ich bei dieser Zeichnung den Kipppunkt finde. Vielen Dank im Voraus mfg Tomrar
  5. Angemessenheit der Rechnung für Planung/Statik

    Angemessenheit der Rechnung für Planung/Statik: Hallo zusammen, in der Hoffnung das richtige Unterforum erwischt zu haben, möchte ich um eure Einschätzung in dem folgenden Sachverhalt bitten....