Statische Berechnung für die Kellergarage

Diskutiere Statische Berechnung für die Kellergarage im Mein Hausbau Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, da ich neu in dem Forum bin würde ich mich gerne vorstellen, mein Name ist Mijo ich bin 23 Jahre Jung und seid kurzem...

  1. #1 Mijo Filipovic, 10.01.2020
    Mijo Filipovic

    Mijo Filipovic

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    da ich neu in dem Forum bin würde ich mich gerne vorstellen, mein Name ist Mijo ich bin 23 Jahre Jung und seid kurzem Maschinenbauingenieur.

    Meine Partnerin und ich bauen ein Zweifamilienhaus (Fertighaus) in einem Neubaugebiet in Stuttgart.

    Da der Bauantrag in Bearbeitung ist und ungefähr Mitte März die Baugenehmigung da sein sollte, dachte ich mir Vorarbeit zu Leistung schadet nicht.

    Ich habe mehrer Unternehmen, sowie Personen Angefragt bezüglich einer Statischen Berechnung sowie die Erstellung eines Fundament/Bewehrungsplanes, da die Bauunternehmen für die Kellergarage sowie die Bodenplatte diese Unterlagen brauchen.

    Nun habe ich alle Baupläne, sowie Zeichnungen und das Geotechnische Bodengutachten an die Statiker mitgeschickt und erhielte von einem ein Pauschalangebot von knapp 10.000€ und manch andere brauchten die Gewichtsangabe des Hauses zur Berechnung.

    Nun kommen wir zu meiner eigentlichen Frage.
    Wieso benötigen manche Statiker das Gewicht des Hauses und manche Statiker benötigen dies nicht?
    Wie man an den Zeichnungen sehen kann lastet die Gewichtskraft des Hauses rechts auf die Kellergarage was ein großer Faktor ist.

    Die Fertighaus Firma kann mir keine Angaben zu dem Gewicht des Hauses machen erst in 1-2 Monaten würde die Statik des Hauses berechnet werden, nur benötige ich jetzt schon die Angabe für die Statiker das die schaffen können.

    Wenn ich nicht die Unterlagen zusammen kriege des Statikers, kann ich leider keine Bauunternehmen organisieren und Angebote anfragen.

    Zudem würde mich interessieren was die Experten zu dem Preis von ~10.000€ sagen für die Berechnungen, da ich keinerlei Erfahrung damit habe habe ich keine Referenz das den Preis betrifft und wie viel sowas kosten darf.

    Falls ich etwas falsch formuliert haben sollte oder etwas vergessen habe nehmt es mir nicht übel.

    Würde mich freuen über ein paar Erfahrungen und Meinungen .

    Mit freundlichen Grüßen
    Mijo
     

    Anhänge:

    • BAP.pdf
      Dateigröße:
      2,8 MB
      Aufrufe:
      436
Thema:

Statische Berechnung für die Kellergarage

Die Seite wird geladen...

Statische Berechnung für die Kellergarage - Ähnliche Themen

  1. Wer darf statische Berechnungen für Wanddurchbrüche erstellen?

    Wer darf statische Berechnungen für Wanddurchbrüche erstellen?: Hallo zusammen, darf ich als freiberuflicher Bauingenieur (ohne Eintrag als Tragwerksplaner in der Kammer) statische Berechnungen für kleine...
  2. Statische Berechnung Sturz Garagentor!

    Statische Berechnung Sturz Garagentor!: Hallo! Ich habe für meinen Neubau der Garage eine Statikberechnung bekommen, nun blicke ich bei der Berechnung des Sturzes vom Garagentor nicht...
  3. Aufbewahrungsfristen für statische Berechnungen, Baupläne

    Aufbewahrungsfristen für statische Berechnungen, Baupläne: Es soll in einem Bauobjekt mit Geschäftsgebäude, Eigentumswohnungen und Häusern eine Tiefgarage saniert werden. Die Tragfähigkeit soll wegen...
  4. Dachdecker hält statische Berechnung für "Empfehlung"

    Dachdecker hält statische Berechnung für "Empfehlung": Hallo zusammen, da ich bisher schon öfters hier gute Tipps herauslesen konnte und es gerade einen akuten Fall von "haben wir schon immer so...
  5. Statische Berechnung für Fenster und Türen Stürze

    Statische Berechnung für Fenster und Türen Stürze: Guten Tag Ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag Ich hoffe ich bin hier richtig.. Ich würde gerne wissen ob die Fenster und...