Steckdose über Kreuzschaltung wie hoch belastbar

Diskutiere Steckdose über Kreuzschaltung wie hoch belastbar im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Bei uns im Flur wurde letztes Jahr eine Kreuzschaltung mit 4 Steckdosen installiert. Das ganze ist mit 16A abgesichert. Nun ist mir im...

  1. #1 RECORDS, 03.10.2020
    RECORDS

    RECORDS

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bei uns im Flur wurde letztes Jahr eine Kreuzschaltung mit 4 Steckdosen installiert. Das ganze ist mit 16A abgesichert. Nun ist mir im Baumarkt zufällig aufgefallen das die meisten Schalter nur mit 10A belastet werden dürfen. Ich gehe mal davon aus das meine Schalter, die bei mir verbaut wurden auch nur die 10A Variante ist. Nun frage ich mich ob dort nicht ein Fehler gemacht wurde wegen der 16A Absicherung im Sicherungskasten. Oder beziehen sich die 10A auf eine maximale Schaltleistung? Können die Steckdosen trotzdem mit 16A belastet werden? Oder auch nur mit 10A?

    Grüße
     
  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Du schaltest ja nicht die Steckdosen über die Schalter. Von daher ist die Angabe des Sicherungsautomaten relevant. Was genau hast du vor bzw. weswegen diese Zweifel?
     
  3. #3 RECORDS, 03.10.2020
    RECORDS

    RECORDS

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich war nur am zweifeln weil die Steckdosen ja in den Schaltern ''durschleifen'' und der erhöhte Strom, ggf. auch über 10A, durch den Schalter geht.
    Aber wenn sich die 10A nur auf das "schalten" beziehen, dann ist ja alles ok.
     
  4. #4 Hanilein, 03.10.2020
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Ob nun tatsächlich 16A die richtige Absicherung richtig ist , kann nur mit einer Schleifemwiderstandsmessung ermittelt werden.
     
  5. #5 derjacky, 03.10.2020
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Wenn das letztes Jahr installiert wurde läuft da kein Stecksdosen-Strom über die "Schaltstellen" der Schalter selbst, höchstens über die Klemmstellen und die sind genau wie die von den Steckdosen mit 16 A belastbar.
    Das "braune" Phasenkabel wird ja im 5 adrigen Kabel durchgeschleift an die Steckdosen.
    Es sei den, es ist eine Spar-Wechselschaltung, aber das ist bei Installation in den letzten Jahren extrem unwahrscheinlich.
    Sind den 5er Kabel (grün/gelb, braun, schwarz, grau, blau) verbaut?
     
  6. #6 Maape838, 03.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Hallo. Kommt drauf an was und wie lange du da ran hängst.
    Ich hab bei meiner Mom eine Steckdose für nen Heizkörper und daneben eine allgemeine für den Weihnachtsbaum die durchgeschliffen ist mit anderen Steckdosen und auch über den Lichtschalter.
    Letzten Winter hatte sie nen 2kW Radiator dran. Der Schalter wurde merklich warm. Natürlich steckte der Baum in der seperaten.
    Eine Schuko Steckdose ist auch nicht für dauerhaft 16A zugelassen. Glaub nur eine Stunde. Aber da dein Schalter eh nur 10A schalten darf wird wohl die Steckklemne auch nur so knapp bemessen sein.
     
  7. #7 simon84, 03.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.538
    Zustimmungen:
    2.731
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Aha ?
     
  8. #8 Hanilein, 03.10.2020
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Diese Aussage gilt für JEDE. Steckdose ,egal ob da noch ne‘ Schaltung mit dranhängt eine eigene Zuleitung oder sonstwas!
    Ein Kurzschluß Ist die höchste Belastung ,dann muß die vorgeschaltete Sicherung in einer definierten Zeit auslösen
    damit durch Kurzschluß ein Brand mit Sicherheit verhindert werden kann.
    Deshalb kann die richtige Größe der Absicherung nur durch eine Messung ausgewählt werden!!!
     
    simon84 und SvenvH gefällt das.
  9. #9 Maape838, 03.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Diese Aussage trifft auf jeden Anschluss der Elektroinstallation der Haustechnik zu. Steckdose, Beleuchtung, Festanschlüsse etc.
     
    SvenvH gefällt das.
  10. #10 Maape838, 03.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Warum wird mein Beitrag zensiert?!
     
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Solche Zusatzkommentare sind unnötig. Für fachlich korrekte Antworten gibt es auch ohne Aufforderung likes.:biggthumpup:
     
  12. #12 Hercule, 03.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    79
    Bei den Schaltern mit 10A sind die Anschlussstellen zum durchschleifen üblicherweise für 16A ausgelegt.
    Lediglich die Schaltmechanik ist für 10A ausgelegt und damit nicht zum "schalten" von mehr als 10A geeignet.
     
  13. #13 Hercule, 03.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    79
    Backrohr darf man deshalb nicht länger wie 1 Stunde laufen lassen :)
     
  14. #14 JohnBirlo, 04.10.2020
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    msfox30, Hercule und simon84 gefällt das.
  15. #15 petra345, 04.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    In unserer Baubude hatten wir elektische Heizkörper über 10 A Lichtschalter geschaltet.

    Vermutlich waren es 15 A , die da über den Schalter gingen. Nach wenigen Monaten waren die Schalter abgefackelt. Auch 10 A würde ich nicht dauernd über einen solchen Schalter führen. Wir haben dann einen Hebelschalter eingesetzt. Solche Hebelschalter benutzt man auch bei Lichtbändern.

    Trotzdem kann man die 16 Sicherung -automat lassen. Im Kurzschlußfall hält der Schalter das für einen Moment aus und ob ich 5 oder 15 A über den Schalter führe kann ich mir ja berechnen.

    Wenn jemand hinter einem solchen Installationsschalter einen 15 A Verbraucher anschließt himmelt er den Schalter, Das sollte das Schaltergehäude aushalten. Aber man würde heute die Sicherheit hochhalten und "verboten" sagen.

    Meinetwegen.
    .
     
  16. #16 Hercule, 04.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    79
    Es gibt 2-polige Schalter zum Schalten von Phase und Nullleiter mit 16A.
    Auch zum Schalten von Steckdosen geeignet. Ideal wenn man Anschlüsse im Aussenbereich von innen schalten will.
     
  17. #17 Maape838, 06.10.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Die Steckdosenherrsteller prüfen ihre Betriebsmittel nur eine Stunde mit 22A. Dabei darf die Temperaturerhöhung der Klemmen sich nicht über 45K erhöhen. Test Ende. Norm erfüllt. Wenn man halt lange hoch belastet wird es halt wärmer. Viel Wärme gleich geringere Lebensdauer.
     
    simon84 gefällt das.
  18. #18 Hercule, 06.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    79
    Backofen hat ja 16A. Und nach mehr als 1 Stunde Vollgas bei 230°C ist eh alles verbrannt :)
    Aber sonst hast schon Recht. Viele wissen nicht, dass solche Betriebsmittel wie Steckdose oft nicht für Dauerbetrieb ausgelegt sind. Bei Maschinen hat mein Elektriker deshalb gleich gesagt: Kabel vom Verteiler direkt zur Maschine - keine Verteilerdosen usw.
     
  19. Cybso

    Cybso

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    73
    Spannend... aber was ist denn gerade beim Backofen eigentlich die Alternative, wenn doch öfters mal Betrieb >1h nötig ist? Stecker ab und per Wago-Klemme an die Leitung? CEE-Steckdose (wird hinterm Schrank schwierig)? Oder gibt es auch Schukos, die für 16A Dauerlast ausgelegt sind?

    Ein Heizlüfter wäre auch noch so ein Gerät, welches längere Zeit am Limit laufen könnte.
     
  20. #20 Hercule, 07.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    79
    Also ich glaube nicht, dass z.B. eine sehr gebräuchliche Busch Jäger Steckdose in Rauch aufgeht wenn man den Backofen länger als 1 Stunde auf Maximum am laufen hat. Denk mal an die Weihnachtszeit wo die lieben Damen den ganzen Tag Kekse backen und dann noch den Mittagsbraten. Und die Backofenhersteller müssen ihre Betriebsmittel ja auch an die gängigen Anschlüsse anpassen damit den Kunden nicht die Steckdosen abrauchen. Und 16A ist halt noch immer Standard obwohl bei Neubau die Zuleitung meines Wissen jetzt sogar für 20A ausgelegt sein muss für die ganz verrückten neuen Hochleistungsöfen :) Da müsste man dann ggf sogar ein 4mm² Kabel legen und dann kann man Steckdosen schon vergessen, da passen nur 2,5mm² rein.
     
Thema:

Steckdose über Kreuzschaltung wie hoch belastbar

Die Seite wird geladen...

Steckdose über Kreuzschaltung wie hoch belastbar - Ähnliche Themen

  1. Chemischer Geruch aus Steckdose, Fußleisten, Heizkörper

    Chemischer Geruch aus Steckdose, Fußleisten, Heizkörper: Guten Abend, wir wohnen in einer Mietwohnung im EG. Seit einiger Zeit nutzen wir das 2. Schlafzimmer, da ist mir aufgefallen, dass manchmal eine...
  2. Steckdosen im Keller

    Steckdosen im Keller: Hallo, ich plane in meinem alten Gewölbekeller für die neue Heizung auch neue Steckdosen zu installieren. Mein Plan ist die Steckdosen auf...
  3. Zwei Steckdosen an einer UP-Dose?

    Zwei Steckdosen an einer UP-Dose?: Hallo, im Badezimmer haben wir leider nur eine Steckdose. Gibt es neben der klassischen Erweiterung im Unterputz eine Möglichkeit der...
  4. Flexible Stromleitung in Schuko-Steckdose

    Flexible Stromleitung in Schuko-Steckdose: In der Küche wurde zur Kochinsel eine 240V-Leitung gelegt. Leider habe ich gestern festgestellt, dass es eine flexible Leitung ist, die natürlich...
  5. Sicherungskasten im Hausflur vom Altbau - Ist verlagern Pflicht bei neuen Steckdosen?

    Sicherungskasten im Hausflur vom Altbau - Ist verlagern Pflicht bei neuen Steckdosen?: Hallo wir haben im Hausflur einen Sicherungskasten in der Wand. Da es sich um einen Altbau handelt, darf dieser ja zunächst einmal so hängen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden