Steildach dämmen

Diskutiere Steildach dämmen im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben bei unserem Altbau Zwischensparrendämmung Glaswolle 10cm Dämmung Glaswolle, darauf wurde statt der Dampfbremssperre die OSB...

  1. JakubA

    JakubA

    Dabei seit:
    28.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben bei unserem Altbau Zwischensparrendämmung Glaswolle 10cm Dämmung Glaswolle, darauf wurde statt der Dampfbremssperre die OSB Platte 3 verwendet, geleimt und beklebt. Nun suchen wir nach einer Möglichkeit die den Steildach (in der Spitze 5m hoch) zusätzlich zu dämmen um die GeG Werte einzuhalten und idealerweise die die alte Dämmung und OSB Platten abzubauen.
    Danke für eure Ideen!
     
  2. JakubA

    JakubA

    Dabei seit:
    28.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tippfehler, die alte Dämmung und die OSB Platten NICHT abzubauen...
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.757
    Zustimmungen:
    4.097
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Bitte mal eine Skizze vom kompletten Dachaufbau!

    Meinst du das hier?
    - Ziegel/Dachsteine
    - Lattung
    - Konterlattung
    - OSB als regendichtes Unterdach
    - Sparren (Höhe der Sparren?)
    dazwischen: 10 cm MiWo und ??? cm belüftete Luftschicht zwischen OSB und Dämmung???
    - Raumseitige Bekleidung aus ...?

    In diesem Fall und wenn du OSB und Dacheindeckung nicht anfassen willst, bräuchtest du einen Bauing., der sich die Tragfähigkeit der alten Sparren ansieht und dann ggf. eine Aufdopplung nach innen vorschlägt um mehr Zwischensparrendämmung einbauen zu können und dann innen eine Dampfbremse anzuordnen und eine neue Verkleidung.

    Oder wolltest du von außen sanieren, also eine Aufsparrendämmung auf die OSB?
     
  4. JakubA

    JakubA

    Dabei seit:
    28.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke BaUT,

    nicht ganz,
    Dachziegel,
    Lattung
    Konterlattung
    Sparren (16cm)
    Lattung 4*6cm
    10cm MiWo
    OSB geleimt und beklebt
    Teilweise Rigips...
    Würde gerne nochmals MiWo draufmachen wenn's geht. Die OSB Platten dienen aber auch als Dampfsperre...
     
  5. #5 Andreas Teich, 29.02.2024
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    474
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Ggf anrufen sofern sich’s im Rahmen hält…
    Der Sd-Wert der OSB-Platten hängt von der Stärke und dem Fabrikat ab- eine Dampfsperre sind OSB-Platten nicht- nur Dampfbremse.
    Im Prinzip bleibt Aufdachdämmung, falls du nicht nur den Spitzbodenbereich meinst.

    Allerdings würde ich Glaswolle entfernen, dann die Sparren aufdoppeln- zB mit Stegträgern, sodass auch die Tragfähigkeit erhöht wird.
    Darauf Holzfaserunterdachplatten befestigen und den Hohlraum mit Zellulose ausblasen, was auch für den Hitzeschutz erheblich besser ist als Mineral-/Glaswolle.
     
Thema:

Steildach dämmen

Die Seite wird geladen...

Steildach dämmen - Ähnliche Themen

  1. Anschluss hinterlüftetes Gaubenflachdach an hinterlüftetes Steildach

    Anschluss hinterlüftetes Gaubenflachdach an hinterlüftetes Steildach: Hallo zusammen! Unser Dachdecker hat unsere Gaube gebaut und unser Dach neu eingedeckt. Dazu hat er uns auf Nachfrage eine Zeichnung geschickt,...
  2. Dämmung/Sanierung Steildach Altbau

    Dämmung/Sanierung Steildach Altbau: Hallo, bei uns ist eine kleine Dachsanierung und in diesem Zuge auch eine Dämmung geplant. Ich habe mir schon ein paar Gedanken dazu gemacht,...
  3. Steildach dämmen

    Steildach dämmen: Hallo erst einmal in die Runde. Ich möchte gerne mein dachboden vom fachwerkhaus dämmen da ist der Aufbau momentan so:...
  4. Steildach dämmen

    Steildach dämmen: Hi Leute, ich habe ein RMH Baujahr 1927 mit Steildach ( 72 m² ) ohne Dämmung. Der aufbau des Daches von außen nach innen...
  5. Im Steildach den Boden dämmen

    Im Steildach den Boden dämmen: Guten Tag ! Habe heute ein Dachboden besichtigt. Freund von mir. Bau des Gebäudes um 1955. Dachziegel sind von innen alle vermörtelt. Wenig...