Steine im Heizwasser

Diskutiere Steine im Heizwasser im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Mal eine ganz einfache Frage. (hoffentlich ;) ) Ist es "normal", dass es kleine Steine (5mm) im Heizwasser gibt? Es geht um meine FBH. Der...

  1. #1 BTopferin, 18.12.2004
    BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Mal eine ganz einfache Frage. (hoffentlich ;) )

    Ist es "normal", dass es kleine Steine (5mm) im Heizwasser gibt?

    Es geht um meine FBH. Der Heizungsbauer hat anscheinend ein Problem gelöst nachdem er so ein Stein gefunden und entfernt hat. Der hat gemeint, dass es immer "Dreck" im Heizungswasser gibt. :confused:

    Grüßle
    bto
     
  2. #2 Achim Kaiser, 18.12.2004
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser Gast

    *Steine* wachsen nicht in Heizungssystemen....
    die wurden entwerden *hineingeschlampt* (während der Bauphase), weil die Rohre im Dreck rumlagen oder weil sonst irgend ein Blödsinn angestellt wurde.

    Was es geben kann sind - je nach Rohrleitungswerkstoff - schwarze Rostpartikel...die haben allerdings meistens keine 5 Millimeter....das ist der *Dreck* den der HZB meint.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  3. #3 BTopferin, 18.12.2004
    BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Danke, Achim. :)

    Grüße
     
Thema:

Steine im Heizwasser

Die Seite wird geladen...

Steine im Heizwasser - Ähnliche Themen

  1. KS-Steine, welche Dichte und Druckfestigkeit?

    KS-Steine, welche Dichte und Druckfestigkeit?: Hallo, lt. Statik haben wir die volle Entscheidungsfreiheit KS-Steine mit einer Druckfestikeit von 12 oder 20 wählen oder ob wir eine Dichte von...
  2. Kellerinnenabdichung liegt an zwei Steinen hohl

    Kellerinnenabdichung liegt an zwei Steinen hohl: Hallo zusammen, ich habe leider wieder ein Thema mit meiner Kellerinnenabdichtung die Oktober 2020 angebacht wurde. Es handelt sich um Sulfatex...
  3. L-Steine Hydrophobieren?

    L-Steine Hydrophobieren?: Hallo, Wir überlegen ob wir eine L-Stein Mauer aus Beton mit einer hydrophobierung (OS 1) überziehen um eine bessere Beständigkeit vorallen...
  4. Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig?

    Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig?: Hallo zusammen, ich lasse gerade für meine Family ein schönes neues Eigenheim bauen, derzeit befinden sich die Rohbau-Arbeiten in den...
  5. Kiesol nur direkt auf Steinen wirksam?

    Kiesol nur direkt auf Steinen wirksam?: Servus, kurze Frage kann man Kiesol auch auf eine dünne Schicht neuen Zementmörtel sprühen und eine Wirksamkeit erreichen oder geht das nur direkt...