Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig?

Diskutiere Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich lasse gerade für meine Family ein schönes neues Eigenheim bauen, derzeit befinden sich die Rohbau-Arbeiten in den...

  1. #1 sonnenengel, 22.08.2022
    sonnenengel

    sonnenengel

    Dabei seit:
    22.08.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich lasse gerade für meine Family ein schönes neues Eigenheim bauen, derzeit befinden sich die Rohbau-Arbeiten in den Schlusszügen.

    Leider gab es ein Kommunkationsproblem zwischen dem Architekten und den Maurern, daher wurde eine "schräge Mauer" (unterhalb des Ring-Ankers) zunächst nicht hoch genug gemauert bzw. zu früh mit schrägen Steinen gemauert. Nachdem der Fehler erkannt wurde, haben die Maurer auf die vorhandene Schräge mit weiteren schrägen Steinen weitergemauert, bis die richtige Höhe erreicht wurde:

    Für mich sieht das Ganze etwas wackelig aus, da die Steine nun schräg aufeinander stehen. Ist diese Konstruktion anhand der DIN-Normen überhaupt zulässig?

    52HeYHP2Sbbk7HCA.png

    Danke euch schonmal!
    Der Sonnenengel
     
  2. #2 SirLars, 06.10.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2022
    SirLars

    SirLars

    Dabei seit:
    06.10.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Hallo Sonnenengel,

    das sieht erst mal tatsächlich nicht so stabil aus. Was an dieser stelle passieren könnte ist, dass dort der Verbund nicht sichergestellt werden kann und eine Gleitfuge entsteht.
    Es gibt einige Faktoren die ausschlaggebend sind (Baumaterial, tragende/nicht tragende Wand, Verbund). Das ist dann in der entsprechenden Norm nachzulesen (DIN EN 771, ggf. auch der Eurocode 6 und die Produktdatenblätter).

    Ist da in der Zwischenzeit noch etwas geändert worden?

    Ansonsten kenne ich eine Firma die sich unter anderem mit Zulassungen für Bauprodukte und Bauarten auseinandersetzt - wegen Werbung gelöscht

    Viele Grüße
    SirLars
     
Thema:

Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig?

Die Seite wird geladen...

Steine schräg aufeinander gemauert - ist das zulässig? - Ähnliche Themen

  1. KS - einige Steine rötlich

    KS - einige Steine rötlich: Hallo Ihr, die ihr schon öfter Kalksandsteine verarbeitet habt. Bei unserer Lieferung vom Hersteller waren immer mal wieder so rötliche...
  2. Der Fenstersturz hat Risse,ein Stein fällt fast runter!

    Der Fenstersturz hat Risse,ein Stein fällt fast runter!: Hallo! Ich habe ein Problem an 2 Fenstern.Es hat mich jetzt 4700 Euros gekostet und ich habe das Gefühl die Rechnung war zu hoch.vielleicht...
  3. Wand mit Schimmel durch unterschiedlichen Stein - Wärmedämmung?

    Wand mit Schimmel durch unterschiedlichen Stein - Wärmedämmung?: Hallo zusammen, ich habe aktuell in meinem Schlafzimmer ein Problem mit Schimmel. Neben den Rolladenkästen bildet er sich. Der Rolladenkasten ist...
  4. Außenmauerwerk mit verschiedenen Steinen

    Außenmauerwerk mit verschiedenen Steinen: Hallo, meine Frau und ich bauen aktuell mit einem GU ein Einfamilienhaus. Heute wurde mit den Mauern im EG begonnen. Wir haben mit dem GU ein...
  5. KS-Steine verschiedener Hersteller

    KS-Steine verschiedener Hersteller: Hallo, ohne Firmennamen zu nennen... Ich habe mit KS-Plansteine von drei verschiedenen Herstellern aus der Region angeschaut. Dass diese farblich...