Stichleitung vs. umspülte Leitung

Diskutiere Stichleitung vs. umspülte Leitung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hi @ll, ich weiß nicht, ob ich das im Titel richtig ausgedrückt habe. Meine Frage lautet: Gibt es in NRW (oder bundesweit) eine Vorgabe,...

  1. #1 MicCardo, 21.12.2012
    MicCardo

    MicCardo

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmeldeingenieur
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. Ing.
    Hi @ll,

    ich weiß nicht, ob ich das im Titel richtig ausgedrückt habe.

    Meine Frage lautet:

    Gibt es in NRW (oder bundesweit) eine Vorgabe, dass bestimmte Entnahmestellen von Wasser nur als umspülte Leitungen ausgelegt werden dürfen. Ich meine damit, dass z.B. die Leitung zu einer Aussenzapfstelle an der letzten davor gelegenen Zapfstelle (z.B. Küchenspüle) "eingeschleift wird. Anders gesagt würde das bedeuten, dass das Wasser, welches ich am Waschbecken entnehme erst mal eine Schleife an der Aussenzapfstelle vorbei nehmen muss, damit dort kein Wasser in der Leitung stehen kann.

    Ich habe eine etwas schwammige Aussage eines Sanihandwerkers, der vor allem und nachvollziehbar hygienische Gründe angab. Allerdings gibt es in unserem Baugebiet wohl keinen, bei dem das standardmäßig so gemacht worden ist.

    Falls dem aber so ist, wo ist das manifestiert?

    Grüße
    Mic
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    In Kürze:

    DIN EN 806-2, 18.3
    Um Stagnation zu vermeiden, ist die Installation so zu planen, dass unter normalen Betriebsbedingungen eine regelmäßige Erneuerung des Trinkwassers erfolgt.

    DIN EN 806-4, 4.8
    Entnahmearmaturen und Rohrleitungen sind so anzuordnen, dass die Stagnation verringert wird.

    Gruß
    Ralf
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  4. #4 robert0204, 21.12.2012
    robert0204

    robert0204

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Weimar
    Seih froh, wenn Dein Installateur so weit mit denkt und nicht der Meinung ist, dass haben wir immer schon so gemacht.
    Ein Durchgeschliffener Außenwasserhahn ist fachlich richtig und sollte immer so ausgeführt werden. - Stagnation vermeiden
     
  5. #5 MicCardo, 22.12.2012
    MicCardo

    MicCardo

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmeldeingenieur
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. Ing.
    @Ralf,

    danke für diese konkreten Hinweise. Ist die Norm verbindlich im Sinne von Vorschrift?

    @Robert,

    das hast Du falsch interpretiert. Der "Sani" von dem die Aussage stammt, ist nicht der etatmäßige Installateur. Von daher befürchte ich, dass Letzterer - wie auch schon in anderen Häusern des gleichen Bauträgers - die geplante Aussenzapfstelle mit Stichleitung anschließt und bei etwaigem Wunsch unsererseits auf stagnationsfreie Leitung die Hand aufhält.

    Wenn auch diese DIN wieder diverse Hintertürchen läßt, bleibt es mal wieder an uns unaufgeklärten Bauherren hängen....
     
  6. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Gockele doch mal nach der VDI 6023 - Trinkwasserhygiene. Da steht alles drin, und als VDI auch eingeführte Norm, Stand der Technik und damit verbindlich einzuhalten.
    Und wenn Du gerade beim gockeln bist such doch mal "Zirkulationsbroschuere_05_08".
    Da ist das warum und speziell das wie unter Punkt 3 sehr anschaulich erklärt.

    Gruß Stoni
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fast. Ein durchgeschliffener ist kaputt.
    Ausgeführt werden sollte hingegen eine durchgeschleifte Zuleitung.
     
  8. #8 Dieter70, 23.12.2012
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Wie stellt man den bei einer durchgeschliffenen Installation den Frostschutz für besagte Leitung sicher?
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Aussenwasserhahn mit innenliegendem Verschluß, selbstentwässernd
     
  10. #10 ThomasMD, 23.12.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die Leitung und das Ventil selbst, bleibt im frostfreien Bereich. Nur der Auslauf und der Drehgriff liegt außen.
    Wichtig ist, bei Frostgefahr nie den Schlauch angeschlossen lassen, da die Armatur immer leerlaufen muss, um frostsicher zu sein.


    @Julius: Gibts eigentlich auch einen Gähn-Smiley?
     
  11. #11 Achim Kaiser, 24.12.2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Die unendliche Geschichte mit der vermeindlichen Hygiene und ihre *Geschwüre* oder soll ich besser sagen Auswüchse ? :).

    Wohnhaus mit FBH ?
    Leitung im Fußbodenaufbau verzogen ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  12. #12 MicCardo, 25.12.2012
    MicCardo

    MicCardo

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmeldeingenieur
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. Ing.
     
Thema: Stichleitung vs. umspülte Leitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stichleitung sanierung stagnation vermeiden

    ,
  2. stichleitung wasser definition

Die Seite wird geladen...

Stichleitung vs. umspülte Leitung - Ähnliche Themen

  1. Herdanschluss massive Leitung zulässig/möglich?

    Herdanschluss massive Leitung zulässig/möglich?: Guten Tag ich bin neu hier und möchte am Samstag eine neue Küche montieren. Da der Herd komplett wo anders stehen wird als vorher habe ich mir...
  2. Thermische Ablaufsicherung - lange Stichleitung

    Thermische Ablaufsicherung - lange Stichleitung: Hallo, die Thermische Ablaufsicherung meines Festbrennstoffvergasers bekommt zwangsläufig eine lange Stichleitung (ca. 20 Meter, Heizkessel ist...
  3. Nicht dauerhaft duechströmte Stichleitung - Frage

    Nicht dauerhaft duechströmte Stichleitung - Frage: Ich hatte heute eine RMH-Abnahme als Käufergutachter. Thema war u.a. ein Gartenwasserhahn, der an einer nicht durchströmten Stichleitung...
  4. Belüftung von Stichleitungen in der Abwasserleitung

    Belüftung von Stichleitungen in der Abwasserleitung: Hallo zusammen, bald steht die Sanierung unseres Badezimmers an. Bei der Sanierung soll die Badewanne raus und dafür eine Dusche rein, ebenso...
  5. Wasserversorgung für Einzelgehöft Stichleitung Probleme?

    Wasserversorgung für Einzelgehöft Stichleitung Probleme?: Hallo, da meine Eigenwasserversorgung derzeit rumzickt, kam mir der Gedanke, doch noch mal über eine öffentliche Wasserversorgung nachzudenken....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden