Stoßnaht Malervlies

Diskutiere Stoßnaht Malervlies im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin gerade dabei sämtliche Wände mit Malervlies (150g/qm) zu tapezieren. Aber trotz der größten Mühe entsteht ein winzige Lücke zwischen...

  1. nibi79

    nibi79

    Dabei seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Hanau
    Hallo,

    bin gerade dabei sämtliche Wände mit Malervlies (150g/qm) zu tapezieren. Aber trotz der größten Mühe entsteht ein winzige Lücke zwischen den Bahnen. Ich rede hier von wirklich winzigen Spalten ca 0.25mm / 0,5mm, sie sind momentan aber auf jeden Fall sichtbar.

    Da es mir wichtig ist, dass es nachher eine glatte, einheitliche und ebene Fläche habe, hätte ich dazu 2 Fragen:

    1.) werden diese Spalte durch das Streichen geschlossen? Oder kann/sollte man das lieber irgendwie "spachtlen"?
    2.) Bis zu welcher Größe werden solche Spalte bei einem einmaligem Anstrich überdeckt?

    Falls es eine Rolle spielt, ich wollte mit Brillux Glemalux 1000 ELF und der dazu empfohlenen Polyamid-Farbwalze streichen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Loretta

    Loretta

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig (Kunst)
    Ort:
    Köln
    Unser Maler hat diese Spalte dünn gespachtelt und abgeschliffen, Material weiß ich nicht. Es war ein Polymer.
     
  4. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Sollte nach dem Streichen verschwinden, alternativ gibts auch stinknormales Acryl.
     
  5. Jogie

    Jogie

    Dabei seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Vergiss das mit dem Acryl!!!
    Nach dem Anstrich sollte es ausreichend zugeschlämmt sein. Falls nicht bleibt Dir die Möglichkeit nochmal zu streichen oder eben nachzuspachteln. Bei der Tapezierung hättest Du noch einen Doppelnahtschnitt machen können. Ist aber in der Fläche relativ unüblich.
     
  6. Witzbold

    Witzbold

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachunverständiger
    Ort:
    Rheinland
    Benutzertitelzusatz:
    der es ganz ernst meint
    Wie haben das auch mit so nem "fix" gespachtelt. Sieht man nix mehr von
     
  7. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    Moin nibi
    nimm einen Feinspachtel und lass ihn durchtrocknen ,danach streichen man sieht nix
     
  8. #7 evilthommy, 7. April 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    zuerst den 1. anstrich, falls naht noch zu sehr sichtbar spachteln, mit irgendeinem gips spachtel kann auch kunststoffvergütet sein, leicht nachschleifen und den 2. anstrich machen.

    vlies streicht man 2 mal.
     
  9. #8 Unregistrierter, 8. April 2014
    Unregistrierter

    Unregistrierter

    Dabei seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Waltrop
    ich hab zwar nur die decken mit malervlies gemacht und nicht die wände, sollte aber vergleichbar sein.
    bei mir sieht man nach dem streichen diese winzigen stoßnähte nicht mehr. 100% weg.

    man muss halt sehr genau arbeiten, darf keinen mikromillimeter überlappen und muss dann mit hochwertiger farbe vernünftig streichen.

    hab auch 150er vlies genommen. (betonfiligrandecken)

    zum thema acryl: vergiss es!
     
  10. nibi79

    nibi79

    Dabei seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Hanau
    Danke euch für die zahlreichen Antworten!

    OK werde es wohl so machen, dass ich:

    1.) die - in meinen Augen - großen Spalte vorab mit Unifkott Finish spachtel,
    2.) dann 1. Anstrich,
    3.) und sollte dann noch was zu sehen sein, werde ich nochmal spachteln,
    4.) 2. Anstrich (hatte gehofft ich komm drumrum)

    Die Bahnen überlappen sich nicht an einer einzigen Stelle. Das Problem ist eben "nur", dass die Bahnen an manchen Stellen diese 0,25 mm auseinder gehen. Das kommt zum einen sicherlich dadurch, dass ich kein Profi bin. Zum anderen, dass die Wände teilweise in sich ein wenig krumm sind und letztlich scheint es, dass sich die Bahnen nach dem trocknen noch minimal zusammenziehen.

    Ich gehe davon aus, dass die Brillux Glemalux 1000 ELF eine hochwertige Farbe ist.

    Dann mach ich mal weiter und tapezier jetzt noch erstmal die verbleibenden ~200qm . . . und freue mich wenn ich dann in einem halben Jahr fertig bin . . .

    Vielen Dank nochmal!
     
  11. #10 evilthommy, 8. April 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    besser auseinander wie übereinander :shades
     
  12. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Tommy hat's doch schon (richtig) geschrieben!
    Erst grundieren --> Dann (wenn nötig) nachspachteln ...
     
  13. #12 evilthommy, 8. April 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg

    er will sich den 2. anstrich sparen ;)
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Den spart man sich doch nie oder? Ich rechne nie damit mit einem Mal fertig zu sein...
     
  15. nibi79

    nibi79

    Dabei seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Hanau

    ja wollte ich . . . habe mich aber schon damit abgefunden, dass ich auf jeden Fall einen 2. Anstrich brauche.

    Werde es genauso machen wie ihr beschrieben habt!
     
  16. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    aber aufgepasst - gespachteltes auf vlies kann sehrwohl zu sehen sein, wenn die lichtverhältnisse entsprechend sind. glatt und glatt können leider manchmal komplett anders aussehen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Da hat er recht der Meister equadrat.

    Einen gespachtelten Stoß unsichtbar machen ist absolut problematisch.
     
  19. #17 evilthommy, 10. April 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    du musst auch das überschüssige material was du auf dem vlies hast runterschleifen, sodass nur die naht noch gefüllt ist, am besten mit einem kleinen japanblech spachteln, evtl heißen die teile bei euch anders :) aufjedenfall spachtelt man damit normalerweise lackspachtel.
     
Thema: Stoßnaht Malervlies
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. malervlies sieht man Stöße

Die Seite wird geladen...

Stoßnaht Malervlies - Ähnliche Themen

  1. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  2. Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel

    Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel: Hallo Zusammen, Wir befinden uns gerade in der Endphase unseres Bauvorhabens. Die Tapezierarbeiten erfolgen aktuell durchgeführt vom Bauleiter...
  3. Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack

    Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack: Hallo zusammen, ich möchte eine sehr schöne Tapete auf farbig gestichenes Malervlies kleben, bei dem sich im unteren Bereich eine Wischleiste aus...
  4. Fugenband trotz Malervlies?

    Fugenband trotz Malervlies?: Hallo bei unserm Neubau wird gerade der Trockenbau erledigt, 300 qm Dachschrägen 50-60 qm Wände ca. Jetzt hab ich gesagt ich will die Fugen mit...
  5. Malervlies vor dem Anbringen einer neuen Vliestapete entfernen?

    Malervlies vor dem Anbringen einer neuen Vliestapete entfernen?: Hallo an alle :winken Ich habe mal eine Frage bzgl. Vliestapete. Wir haben vor 8 Jahren neu gebaut und die Malerarbeiten von einer Malerfirma...