Streichen Gipskarton

Diskutiere Streichen Gipskarton im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin kurz davor in unserem neuen Haus alle Decken und Wände zu streichen. Ich muss sie zweimal streichen. 1.Grundieren mit...

  1. #1 Micha11183, 22.10.2020
    Micha11183

    Micha11183

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin kurz davor in unserem neuen Haus alle Decken und Wände zu streichen. Ich muss sie zweimal streichen. 1.Grundieren mit spezieller Trockenbaufarbe (inkl.Grundierung) und das 2. mal dann mit der jeweiligen Farbe.

    Wie würdest ihr abkleben? Zweimal komplett oder 1 mal und hoffen, dass das KreppBand sich nach dem zweiten mal streichen abziehen lässt?

    Danke für die Tipps.

    Gruß
    Micha
     
  2. #2 Hercule, 22.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    89
    mein Tip: lass es vom Maler machen.
    Ich bin auch ein DIY Fan aber ein Maler macht das wirklich so schnell und sauber, dass es schade um die eigene Lebenszeit ist. Und nie bei kalten Temperaturen malen lassen und auf gute Lüftung, ggf mit Lüfterunterstützung der die Feuchte raussaugt, achten. Sonst wird das Ergebniss in gewissen Ecken entäuschend (feine Risse in der Farbe nach dem trocknen).
    Einmal abkleben reicht übrigens.
     
  3. #3 chillig80, 22.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    602
    Ein Profi klebt nur einmal ab, der hat dann aber auch irgendwelche profimäßigen Klebebänder. Wenn ich Kleband brauche, dann hole ich mir das bei den Malern/Stukkis auf den Baustellen, man kann das Profizeug einfach nicht mit dem Krempel vergleichen den man sonst so angedreht bekommt.
     
    driver55 gefällt das.
  4. #4 driver55, 22.10.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Gipskarton direkt streichen? Nix verspachtelt? Das wird nix.
    Wenn du keine 2 Monate brauchst, einmal ankleben.

    Aber klär uns mal auf, was du genau vorhast.
     
  5. #5 Micha11183, 22.10.2020
    Micha11183

    Micha11183

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist alles gespachtelt. Ich werde alle Ecken und Stöße außerdem mit Acryl abspritzen.
     
  6. #6 jodler2014, 22.10.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    382
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und alles dann in der gleichen Farbe?
    Wenn Du abklebst darauf achten,daß die Farbe nicht getrocknet ist.
    Ansonsten gibt es unsaubere Kanten wenn das Klebeband abgezogen wird.
     
  7. #7 Micha11183, 22.10.2020
    Micha11183

    Micha11183

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also zweimal abkleben!
     
  8. #8 jodler2014, 22.10.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    382
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Kommt auf die Qualität der Farbe an.
    Zur Not kann man zweimal abkleben...
     
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    803
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    was bitte, ist denn eine spezielle Trockenbaufarbe incl. Grundierung?
    Auf jeden Fall kein billiges Abklebeband verwenden, hier zahlt sich Qualität aus
    i.d.R. reicht 1x abkleben aus
     
    driver55 und trockener Bauer gefällt das.
  10. #10 Micha11183, 23.10.2020
    Micha11183

    Micha11183

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wandfarbe inkl. Grundierung, so kann man sich das streichen mit Tiefengrund sparen.
     
  11. #11 trockener Bauer, 23.10.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sachsen
    Ich weiß nicht, wie wichtig dir die Qualität ist. Wenn es Wohnraum ist und du hast den Trockenbau in Q2 ausgeführt, würde ich vorher Malervlies kleben.
    Ich weiß nicht warum oben gesagt wurde, dass man Gipskarton ohne Verspachtelung nicht direkt streichen kann!? Das ist durchaus gängige Praxis, wenn es keine optische Höchstanforderung gibt.
    Zum Thema mit der Trockenbaufarbe: Nimm lieber normale Grundierung und gib eine ganz kleine Menge normale Farbe rein. Die Maler tun dies, um besser zu sehen, wie weit sie schon grundiert haben. Danach 2x mit der richtigen Farbe streichen.
    Zum Abkleben wurde von Alex schon alles gesagt.
     
  12. #12 Manufact, 23.10.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    900
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
  13. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Also ich wüsste eigentlich keinen Grund weswegen man zweimal Abkleben sollte. Eher sogar im Gegenteil, wenn man zum Beispiel farblich etwas abtrennen möchte, empfiehlt es sich sogar, erst einmal das Klebeband mit der Grundfarbe nochmal zu überstreichen und danach den farblichen Absatz, denn dann sind Unebenheiten an der Kante des Klebebands mit Farbe geschlossen.
    Ansonsten tatsächlich gutes Klebeband verwenden, viele Kreppbänder, lassen sich schon kurze Zeit nach dem Abkleben, nicht mehr vernünftig oder Rückstandsfrei abziehen. Gute Erfahrungen hab ich auch mit Klebebänder für den Außenbereich gemacht, die sind in der Regel hochwertiger, dafür aber auch teurer.
     
    driver55 gefällt das.
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    803
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    so was hab ich mir schon gedacht, bringt aber nichts
    anders herum würde ein Schuh daraus
    das ergibt Sinn,
    wer sich die Arbeit, zu grundieren spart, spart am falschen Ende
     
  15. #15 Hercule, 23.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    89
    Mein Maler, und der ist wirklich ein Vollprofi, macht das aber auch mit Grundierfarbe. Spart halt Zeit und einen zusätzlichen Durchgang. Qualität ist damit TipTop. Auch bei Q2 wo der Großteil der Gipsplatte nicht gespachtelt ist.
    Aber wie schon erwähnt: ein Profi bekommt die Malerei wirklich viel schneller und schöner hin. Ich tu mir das nicht mehr an. Nur spachteln und schleifen mach ich selbst weil das für eine schöne Oberfläche entscheidend ist.
    Noch ein Tip: vor dem malen alles staubfrei machen mit leicht feuchten Schwamm !
     
Thema:

Streichen Gipskarton

Die Seite wird geladen...

Streichen Gipskarton - Ähnliche Themen

  1. Gipskarton - streichen, Vliestapete oder Putz

    Gipskarton - streichen, Vliestapete oder Putz: Schönen guten Abend zusammen, ich und meine Frau sind neu hier im Forum und benötigen Hilfe beim Thema Trockenbau. Aktuell sind in unserem Haus...
  2. Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?

    Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Fertigaus und Innen ist alles Gipskarton und später Q2 verspachtelt. Da stellen wir uns generell die Frage...
  3. Garage Innenwände verputzen/streichen/Gipskarton...?

    Garage Innenwände verputzen/streichen/Gipskarton...?: Guten Tag, ich bin neu hier und habe bisher in meiner Bauphase nur immer mal mitgelesen. Seit Nov 2016 wohnen wir in unserem neuen Haus. Jetzt...
  4. Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?

    Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?: Hallo, wir machen gerade den Innenausbau für unser Fertighaus. Verbaut sind Gipskartonwände, die gespachtelt und geschliffen wurden. Das heißt,...
  5. Gipskarton - Tapete oder Streichen? Welcher Tiefengrund davor?

    Gipskarton - Tapete oder Streichen? Welcher Tiefengrund davor?: Hallo zusammen, ich habe neue Gipskartonwände. Sind diese mit normalem Tiefengrund vorzusprühen, ist das ausreichend oder ist etwas zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden