Streifenfundament freilegen?

Diskutiere Streifenfundament freilegen? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo erstmal, bin neu hier also habt etwas Nachsicht mit mir.:D Zu meiner Situation: Ich besitze ein Haus, das 1955 gebaut worden ist. Dies...

  1. Ulbi

    Ulbi

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Merchweiler
    Hallo erstmal,
    bin neu hier also habt etwas Nachsicht mit mir.:D

    Zu meiner Situation:
    Ich besitze ein Haus, das 1955 gebaut worden ist.
    Dies hat ein Streifenfundament das scheinbar 40cm hoch ist und 50cm breit ist.
    Im übrigen sitzt unter der Kellerdecke ein Ringanker, der 40cm hoch ist.
    Die Kellerräume sind sehr dünn betoniert (5cm), ist aber schon an einigen Stellen kaputt. Die Räume sind 2,15m hoch und die Türdurchgänge nur 1,70m hoch.

    Zu meiner Frage:
    Da ich den Beton gern neu machen würde, hab ich mir überlegt, die Türdurchgänge zu erhöhen. Nach oben kann ich aber nicht, da hier direkt der Ringanker drüber liegt. Ich habe die Woche Probegebuddelt und habe dabei festgestellt, das die tragenden Wände 40cm Fundament drunter haben.
    (Hab nur 50x50cm aufgemacht.) Die Betonplatte liegt auch nicht auf Höhe vom Fundament, sondern 1 Bruchstein darüber (30cm). Von aussen lies ich letztes Jahr schon eine Drainage legen. Der Boden besteht aus festem Lehm. Dies war mal Grubengebiet, aber der letzte Abbau liegt mehr als 15 Jahre zurück. Da hat sich bis heut auch nichts gesetzt. Das Haus steht Kerzengerade.Jetzt würde ich gern das Fundament Bis fast Unterkante freigraben und 20cm dicker Beton mit Stahlgitter reinlaufen lassen. dann noch eine estrichplatte drüber. Dann wär ich gesamt immernoch 30cm tiefer als vorher, was mir eine Türhöhe von genau 2m bringt.

    kann man das Fundament unter diesen Bedingungen freigraben ohne da was passiert?
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Diese Frage kann ausschließlich ein bezahlter Statiker dir beantworten und danach auch eine Garantie dafür übernehmen das dein Haus nicht die Grätsche macht. Jegliche andere Auskunft ist Mumpitz, kann man nicht online entscheiden.

    Kann sein das du alles gleichzeitig freilegen kannst aber genauso gut müssen bestimmte Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden.

    Machbar ist es bestimmt, fragt sich nur wie und wie teuer das dann werden wird...
     
  3. Ulbi

    Ulbi

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Merchweiler
    Was kostet denn so ein Statiker? Wollen die für sowas richtig viel Geld oder ist es bezahlbar?
     
  4. #4 RMartin, 17.05.2011
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Also eins kann ich Dir sagen:

    Ob sie richtig viel Geld wollen weiß ich nicht...auf jeden Fall wollen sie richtiges Geld.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    es ist bezahlbar...
     
  6. Ulbi

    Ulbi

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Merchweiler
    danke, werd ich morgen mal anrufen.
     
Thema: Streifenfundament freilegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausfundament freilegen

    ,
  2. Haus fubdement freilegen

    ,
  3. fundamente freilegen

    ,
  4. fundament seitlich freilegen,
  5. funderment freilegen gefahr,
  6. kellerwand auf streifenfundament freilegen,
  7. haus fundament freilegen,
  8. wie weit das Fundament frei legen ?
Die Seite wird geladen...

Streifenfundament freilegen? - Ähnliche Themen

  1. Aushub für Streifenfundament unter Wasser - normal?

    Aushub für Streifenfundament unter Wasser - normal?: Hallo Leute, ich möchte eine Gartenmauer bauen und bin aktuell dabei das Fundament dafür zu errichten. Es wurde ca 80cm ausgehoben und dann etwa...
  2. Streifenfundament für Schiebehalle abgesackt

    Streifenfundament für Schiebehalle abgesackt: Guten Morgen liebe Expertengemeinde, ich benötige euren Rat. Wir haben im Sommer einen Pool und ein 11 Meter langes und 40 cm breites...
  3. Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?

    Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?: Es ist 3,50 m lang, 0,50 m breit, 0,80 m tief. Wurde ohne Schallung und von Hand, mit Ausschachten und Beton selbst mischen gefertigt. Plus...
  4. Sack-Fertigbeton für Streifenfundament? Wasser zu wenig?

    Sack-Fertigbeton für Streifenfundament? Wasser zu wenig?: Moin, hab am Wochenende mal ein kleines Streifenfundament mit Fertig-Beton aus dem Sack erstellt. Auf dem 25 kg Sack stand man sollte die...
  5. Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden

    Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden: Unser Haus hat ein Streifen-Fundament, das nicht unter der Kellerwand hervorsteht, d.h. es gibt keine Hohlkehle. Es steht auf einer 22m starken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden