Streifenfundament nachträglich verstärken / vertiefen zwecks Fußbodensanierung

Diskutiere Streifenfundament nachträglich verstärken / vertiefen zwecks Fußbodensanierung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Bauexperten, wir haben folgendes Problem und der Winter naht (im Moment duschen wir noch im Hof): Eigentlich wollten wir nur das Bad...

  1. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bauexperten,

    wir haben folgendes Problem und der Winter naht (im Moment duschen wir noch im Hof):

    Eigentlich wollten wir nur das Bad sanieren, alles inkl. Fliesen und Estrich raus, neuen Estrich rein usw.

    Dummerweise befindet sich unter den Fliesen kein Estrich sondern eine unregelmäßig gegossene Betonschicht mit einem dünnen (mehr oder weniger) Glattstrich, darunter Sand und Steine.

    Probelöcher ergeben:
    Streifenfundament ca. 25cm tief, von denen sich 5 cm oberhalb befinden – also nur 20cm, dann kann man darunter greifen; bei den Innenwänden ist dies bereits nach 10cm der Fall.

    Infos vom Estrichleger: Betonschicht entfernen, 20cm Sand ausbuddeln, 10cm Sauberkeitsschicht gießen und er benötigt 10cm für Dämmung und Estrich.

    Problem: das wären die vollen 20 cm Fundament und 10cm mehr als die Innenwand.

    Gut, die Innenwand können wir untermauern bzw. mit Beton nach unten verlängern, aber geht dies auch beim Fundament? Oder, das wäre noch besser, weil für uns einfacher: können wir in diesem einen Raum innenseitig bis Fundamentunterkante ausheben und dann eine 10cm Betonplatte gießen, darauf dann Dämmung und Estrich?

    Die Länge des Fundamentstreifens in diesem Raum sind 3m und liegt genau zwischen 2 Räumen mit 4m Länge.

    Außerdem frage ich mich, ob wir zwingend 10cm Sauberkeitsschicht benötigen, reichen nicht auch 5 oder wenigstens 7cm?

    Aufgrund der geringen Raumhöhe können wir leider nicht einfach die Betonplatte entfernen und darauf 20cm aufbauen, dann wären wir unter 2m und mein Mann stößt an die Balken. Dazu kommt, dass wir in jedem Raum ein anderes Niveau haben, ich würde es gerne wenigstens im EG angleichen.

    Wir würden auch einen Statiker fragen, aber das dauerte noch länger bis da einer Zeit hat, wenn man überhaupt jemanden für so einen Huddel findet; vom Handwerker, der uns das macht, ganz zu schweigen. Na ja, wenn es nicht anders ginge...

    Ich bedanke mich schonmal ganz artig im Voraus mit Grüßen aus der Südpfalz

    Marion
     
  2. #2 petra345, 17.09.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Also eigentlich dürfen Fundamente nach DIN 4123 grundsätzlich nicht freigegraben werden!
    Was man trotzdem machen kann, hängt auch von der Bodenart und dem Grundwasser ab.

    Wenn man es hier trotzdem machen will, dann nur in Abschnitten von 1,25 m Breite wenn kein Grundwasser in der Nähe ist.

    Ein Fundament das untergraben wird und ins Rutschen kommt, kommt ganz langsam. Aber man kann es nicht aufhalten. Nur flüchten!

    Man kann also 1,25 m breite Streifen rechts und links, auch bis an die Unterkante des Fundamentes ausheben und dann diesen Streifen betonieren und fest werden lassen. Wenn die Streifen nicht länger als etwa 3 bis 3,5 m sind, wird eine Stärke von 7 oder 8 cm , gleichzeitig als Sauberkeitsschicht , halten, ohne hochzuklappen. Zur Sicherheit kann man den Streifen mit einer oder zwei Stahlstützen und einem waagrechten Balken runterdrücken.

    Den nächsten Streifen macht man nicht daneben, sondern in 3,5 m Abstand in gleicher Weise.

    Dann kommen Streifen zwischen die vorhandenen.

    Zum Schluß ist die "Sauberkeitsschicht aus Streifen fertig und es kann normal weitergehen.



    .
     
Thema: Streifenfundament nachträglich verstärken / vertiefen zwecks Fußbodensanierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streifenfundament nachträglich verstärken

    ,
  2. fundament nachträglich verstärken

    ,
  3. fundament nachträglich einbauen

    ,
  4. streifenfundament streifen nachträglich einbauen,
  5. pubktfundament vertiefen,
  6. fundament verstärken kosten,
  7. fundament nachträglich vertiefen,
  8. streifenfundament nachträglich,
  9. streifenfundament untergraben,
  10. streifenfundament sanieren,
  11. Wand fundamente nachträglich ,
  12. fundament verstärken,
  13. fundament verstärken nachträglich
Die Seite wird geladen...

Streifenfundament nachträglich verstärken / vertiefen zwecks Fußbodensanierung - Ähnliche Themen

  1. Streifenfundament nachträglich verbreitern

    Streifenfundament nachträglich verbreitern: Hallo zusammen, an unserem Gartenhäuschen möchten wir nachträglich eine Mauer unter den Dachstuhl hochziehen und somit einen Teil eines...
  2. Risse in Aufkantung auf Streifenfundament für Garage

    Risse in Aufkantung auf Streifenfundament für Garage: [ATTACH] Hallo zusammen, Ich habe bisher hier immer nur hilfreiche Tips und Infos geholt, jetzt hätte ich jedoch auch mal eine Frage an die...
  3. Aktivierte Bodenplatte auf Streifenfundament moeglich?

    Aktivierte Bodenplatte auf Streifenfundament moeglich?: Moin Moin! Wir sind gerade beim Bau und haben verschiedene "Experten" gehoert... Grobe Daten fuer euch: Das Haus ist 16x16m 500mm Gasbeton...
  4. Streifenfundamente 30 cm breit

    Streifenfundamente 30 cm breit: Einen schönen guten Morgen liebes Expertenforum. Bekannte haben mich gebeten, ca. 1 Jahr nach Unterschrift unter einen Werkvertrag für ein...
  5. Streifenfundament nachträglich dämmen?

    Streifenfundament nachträglich dämmen?: Hallo Bauexperten, leider habe ich zu meinem Problem noch keine richtige Lösung gefunden und hoffe von Euch ein paar Ratschläge, Gedanken oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden