Streifenfundamente mit Bewährung

Diskutiere Streifenfundamente mit Bewährung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; So die Fundamente (80cm) mit Bewährung sind fertig. Heute morgen hat mein Nachbar die Zwischenräume mit Füllsand verfüllt. Der Sand ist aber nur...

  1. #1 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    So die Fundamente (80cm) mit Bewährung sind fertig. Heute morgen hat mein Nachbar die Zwischenräume mit Füllsand verfüllt. Der Sand ist aber nur in den Zwischenräumen verteilt und verdichtet worden. Die Fundamente sind noch Sichtbar.

    Es soll darauf eine ebenfalls bewährte Bodenplatte mit 16cm stärke gegossen werden.

    Wie würde es jetzt richtigerweise weitergehen?
    Sauberkeitsschicht, Folie, Dämmung?
    Aus welchen Material besteht eine Sauberkeitsschicht (Beton, Sand)?

    Die Fundamente sind mit Pur gedämmt worden. Eigentlich sollte die Sohle auch gedämmt werden. Die Architektin hat aber vorgeschlagen (Nach Rücksprache mit dem Rohbauunternehmer) auf die Dämmung der Sohle zu verzichten, da dies laut der Wärmeberechnung nicht vorgesehen ist. Dafür will sie lieber noch ein bisschen mehr Eisen hinzugeben. Soll ich dem zustimmen?

    Ihr merkt schon, viele Fragen. Ich hoffe ich bekomme auch Antworten.
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wenn

    Dämmung dann Kann die Sauberkeitsschicht entfallen, wenn die Dämmung ordentlich verlegt wird.

    Ansonsten 5 cm Beton, darauf Trennlage aus 2 mal 0,2 (besser dicker) PE Folie. Aufpassen, denn Falten können zu Sollbruchstellen werden.
     
  3. #3 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Welche Dämmung meinst Du? Die seitliche außendämmung der Fundamente oder die Dämmung der Sohle?
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die der

    Bodenplatte
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    :confused:
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Eisen / Bewehrung

    ersetzt Dämmung.... interessant was es so gibt!
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Nantano

    Meinst du die dämmung der stirnseiten oder unterhalb der bodenplatte?

    Was ich nicht verstehen kann, wieso füllt eure nachbar alles an?Ist der tiefbauunternehmer?
    Was hast du zu entscheiden wieviel eisen in die bodenplatte eingebaut wird und wieviel und wo gedämmt werden muß??

    Hat die architekten nur den Bauantrag gestellt und bauüberwachung machen sie selber?

    Mfg.
    Yilmaz
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 02.04.2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vor allem ...

    WESSEN Architektin ist das? :smoke
    MfG
     
  9. #9 Nantano, 02.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    So die Architektin ist meine eigene und der Bauunternehmer wurde im Rahmen der Ausschreibung mit der Erstellung des Rohbau beauftragt. Mein Nachbar ist selbständig und macht Erdarbeiten. A
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wow

    Soll ich ehrlich sein.... Ich würde mir das mit dem Beton DRINGEND überlegen!
     
  11. #11 Carden. Mark, 02.04.2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Alles raus und üben lassen.
    Bevor ich mir jetzt die Finger wund schreibe - mein Tipp - eigenen FACHMANN dazu hohlen
     
  12. #12 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Und Warum???
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Sag

    ich doch aber ob der Fragesteller dies annimmt???
     
  14. #14 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Ich habe vor 10 Minuten mit der Architektin gesprochen und ihr telefonisch geschildert wie das aussieht. Sie sagte, dass sich das richtig anhört. morgen um 11.00 UHr kommt der Mischer. Könnt ihr mir mal sagen was da nicht richtig ist.
     
  15. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Für den Bauherren Nantano; Ein großen [​IMG]
     
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mhh

    findet sie

    fehlende/mangelnde Betondeckung richtig?

    Nicht gesicherte Lage der Bewehrung?

    Soll die Bodenplatte auch ein WU Bauteil darstellen oder wird noch abgedichtet?

    So mal zwischendurch?
     
  17. #17 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Ich bin Laie und hab bis vor 10 Minuten der arbeit meiner architektin vertraut. Die Fundamente sind bewährt. Die Bodenplatte soll mit einer dicke von 16 cm gegossen werden. Robby ich verstehe deine Frage nicht.

    Kann es denn sein, da der Mischer erst um 11.00 Uhr bestellt wurde, dass die Bewährung noch gesichert wird?
     
  18. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Sichern

    hat nix mit sichern gegen stehlen oder so zu tuen. Hier geht es um Lagesicherung! Betonüberdeckung gegen Korrosion zum Beispiel! Die Abstandleisten liegen doch im Sand! Wie soll denn da eine ordnungsgemäße Betindeckung sichergestellt sein???

    Die Noppenbahn gilt nicht als Sauberkeitsschicht!

    usw
     
  19. #19 Nantano, 02.04.2007
    Nantano

    Nantano

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Dann erklärt mir bitte mal einer nochmal was eine Sauberkeitsschicht ist und auf was ich den Unternehmer morgen aufmerksam machen muss. Kann es nicht sein dass die Feierabend gemacht haben und bis morgen um 11.00 Uhr den Rest machen. Wenn ihr mir schon Angst macht dann erklärt mir bitte warum was so schlecht ist.
     
  20. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die

    Sauberkeitsschicht wäre, wie ich vorher schon beschrieben habe, UNTER der Bewehrung anzuordnen gewesen!
     
Thema:

Streifenfundamente mit Bewährung

Die Seite wird geladen...

Streifenfundamente mit Bewährung - Ähnliche Themen

  1. Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?

    Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?: Es ist 3,50 m lang, 0,50 m breit, 0,80 m tief. Wurde ohne Schallung und von Hand, mit Ausschachten und Beton selbst mischen gefertigt. Plus...
  2. Sack-Fertigbeton für Streifenfundament? Wasser zu wenig?

    Sack-Fertigbeton für Streifenfundament? Wasser zu wenig?: Moin, hab am Wochenende mal ein kleines Streifenfundament mit Fertig-Beton aus dem Sack erstellt. Auf dem 25 kg Sack stand man sollte die...
  3. Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden

    Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden: Unser Haus hat ein Streifen-Fundament, das nicht unter der Kellerwand hervorsteht, d.h. es gibt keine Hohlkehle. Es steht auf einer 22m starken...
  4. Risse in unbewehrtem Streifenfundament

    Risse in unbewehrtem Streifenfundament: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Hausbau. Gestern wurden die Streifenfundamente hergestellt. Heute war ich auf der...
  5. Auffüllung Streifenfundamente Recyclingmaterial

    Auffüllung Streifenfundamente Recyclingmaterial: Hallo, Wir legen demnächst mit unseren Streifenfundamenten los (demnächst, ha-ha....wenns wärmer wird) Eine Frage zur Auffüllung der späteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden