streit in der famillie, HILFE !!!

Diskutiere streit in der famillie, HILFE !!! im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; hi, ich hab ein monster problem! mein vater hat den dachboden ausgebaut für mich, was ja noch recht postiv ist... hab jetzt ein eigenen...

  1. Bau1971

    Bau1971

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    hi,

    ich hab ein monster problem!
    mein vater hat den dachboden ausgebaut für mich,
    was ja noch recht postiv ist... hab jetzt ein eigenen eingang, eine kleine küche und ein bad und da fängt das problem an... das wc will nicht spühlen und das wasser hat fast null druck. und wie das halt so ist das eine führt zum anderen und jetzt streitet ssich meine mutter mit mein vater so a la "hör mal wer da hämmert", was dazu geführt hat das mein vater sich als amteur abgestempelt fühlt und auf "murksch'" nix mehr machen will... also kann man das irgendwie lösen ? gibt es nicht pumpen oder sowas ? die den druck in die leitung wieder bringen ? naja, vlt. kann mir jemand helfen dann hätte ich wieder ruhe und ein bad in meinem neuem reich... danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...wenn 1971 dein Geburtsdatum ist, wirds Zeit mal etwas mehr Abstand zu haben als nur unterm Dach....
    -
    Vielleicht hat dein Vater hier wirklich gemurkst...Nicht unbedingt bei der Ausführung, aber bei der Planung.....
    -
    Klar, es gibt Druckerhöhungsanlagen. Ob die aber hier überhaupt gebraucht werden kann hier keiner beurteilen, denn weder sind die regionalen Bedingungen bekannt noch die Einbausituation

    gruss
     
  4. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    :mega_lol::mega_lol:
     
  5. Bau1971

    Bau1971

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    :mega_lol::mega_lol::mega_lol: nein! ich bin erst 19jahre alt geworden 1971 ist das baujahr des hauses.... so wie ich das jetzt mitgekrigt hab' liegt das am gefälle oder so... also wir wohnen an einem abhang und das kanalniveau ist höher oder sowas... wir sollen uns eine hebenalge besorgen oder so... gibs da spezielle firmaen die man empfehlen kann?
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hebeanlage wäre für Abwässer, die in zu weit UNTEN liegenden Räumen anfallen.
    Scheint hier ja nicht der Fall zu sein.

    Also:
    Was passiert, wenn Du einen großen Eimer Wasser (gut halbvoll, also etwa 6 Liter) in das WC schüttest?

    Und gibt es dort auch ein Waschbecken?
    Wenn ja, wie gut funktioniert dort der Wasserzufluß?

    P.S.
    Als 19-Jähriger solltest Du etwas lesbarer schreiben können...
     
  7. Bau1971

    Bau1971

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    so das problem sind wohl die zu engen rohre die verlegt wurden sind... das abwasser rohr muss wohl über 100mm durchmesser haben :-(
    klempner sagt: "kombilösung von sanibroy"... eine hebeanlage die die "fäkalien" zerkleinert und bis zum grossen rohr pumpt...

    jetzt muss ich nur noch mit meiner mutter den klempner ran lassen und mein vater belügen... haha...
     
  8. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    oder genau 100mm

    machs doch einfach so, dass dein Vater für die nächsten 14 Tage auf dein Klo geht und du gehst auf's Klo in der Elternwohnung. Wetten, dass sich das Problem und der Streit auf diese Weise von alleine löst?
    (Zumindest würde es bei der Fernsehserie "Hör mal wer da hämmert" so laufen)
     
  9. #8 firefox_i, 29. Juli 2009
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Du schreibst es wurden zu dünne Rohre verlegt....

    Welche Rohre wurden denn mit welchen Querschnitten wo verlegt ?
    - Ablauf WC
    - Ablauf Waschbecken (wenn vorhanden)

    Und wie weit sind denn die Strecken ?


    Du schreibst es ist wenig Druck....
    Wo ist wenig Druck ?

    Sven
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bemühe Dich nicht. Auf meine diesbezüglichen Rückfragen hat der Bub auch nicht geantwortet...
     
  11. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Vielleicht will der Klempner gar nix von deiner Mutter(sondern Abrechnung ganz normal)... dann braucht ihr auch nicht den Vater belügen :28:
     
  12. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ... und ich lese keine Beiträge mehr, die nur kleingeschrieben sind und der Schreiber sich nicht wenigstens ein wenig Mühe mit Rechtschreibung gibt :shades

    Gruß

    Bruno
     
  13. Micro

    Micro

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Photovoltaik
    Ort:
    Adelebsen
    Bruno, dies würde ich nicht so eng sehen. Konsequente Kleinschreibung könnte bauhaus stil sein .

    Stell Dir vor, mit dieser Einstellung hättest Du damals keinen Beitrag (Artikel) von Gropius lesen können. :winken
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Unterschied ist aber:

    Da hätte er etwas von Gropius gewollt.
    Hier aber wollen die Fragesteller etwas von uns...!
     
  15. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Julius,

    so isses. Ich empfinde es einfach als Frechheit, wenn sich Fragesteller nicht ein wenig bemüht. Und ein Antwortgeber wird ja wohl genug Benehmen haben und als Vorbild dastehen. :irre

    Meinen Kindern habe ich das Kleinschreiben ganz schnell abgewöhnt. Die Bitten um um Geldüberweisungen konnte ich nicht lesen :mega_lol:

    Gruß

    Bruno
     
  16. #15 susannede, 30. Juli 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hi Bruno,

    na na, Kleinschreiben sagt doch auch was "durch die Blume" - wenn ich "klein" schreibe, deutet das auf wenig Wohlwollen.

    Aber ich bin ja voller Bewunderung für Bau1971, mit 19 Jahren schon "selbstständig".

    Meint dies:

    "Bin doch gestern erst geborn' und seit kurzem kann ich gehen" (Rosenstolz, mein ich)...

    Irgendwie hört sich alles wie Vollmurks an,

    zu wenig Wasser für's Spülen - geht doch gar nicht, i.A. Spülkasten, der dann eierig langsam befüllt wird,

    zu kleiner Abgang an WC-Schüssel? Wie denn das, außer gebastelt ?(Fäkalien-Häckselklö...)

    Kanal höher als Schüssel? Schreit nach Kloflutung, wenn keine Hebeanlage...

    Ich kapier nix...
     
  17. katrin

    katrin

    Dabei seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellte
    Ort:
    Winterbach, Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Fachangestellte für Agrarforschung
    also also also, das ist nicht die feine Art, mit jemand so umzugehen. Dieser 19-jährige oder diese 19-jährige hat doch nur eine ganz normale Frage gestellt. Es geht doch niemanden etwas an, wie alt jemand ist, wenn der Vater einem die Wohnung oben ausbaut. Das kann der auch machen, wenn jemand 50 ist, ja und???? Diese dämliche Geschichte mit dem Ausziehen, sobald man aus den Windeln ist, kann eben heute auch keiner sich mehr wirklich leisten. Wisst ihr eigentlich, was Mieten kosten. Also ist das kein Thema. Es ist auch kein Thema, ob jemand klein oder groß schreibt. Es ist sogar heute üblich, alles klein zu schreiben. Wo lebt ihr denn??
    Entweder, ich weiß was und gebe jemand Auskunft oder ich weiß nix und schreibe dann auch nicht. Er wird sich wohl nicht mehr gemeldet haben, weil ihr alle so blöd rumgemosert habt wegen seines Alters, Rechtschreibung und so weiter...!
    Ich gebe folgenden Hinweis an den Fragenden: Nicht in die Ferne schweifen, das wird meist teuer. In der eigenen Stadt einen Ing. für Lüftung, Heizung, Sanitär fragen, die wissen, woran das liegen kann. Ja, sehr wahrscheinlich an der Druckeinstellung.
    Vielleicht kennst du auch jemanden, der ein solches Büro hat, oder einfach mal fragen, kann nicht die Welt kosten, so eine Frage. Aber vielleicht doch vorher mal mit den Eltern das "in Ruhe" besprechen ohne zu streiten. Freut euch, dass ihr gesund seid und das Klo noch abziehen könnt....! Liebe Grüße Katrin
     
  18. #17 wasweissich, 30. Juli 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :offtopic:robin hood ist doch weiblich :bounce::bounce:
     
  19. #18 Tom Köhl, 30. Juli 2009
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    :offtopic: Robin Hood trug Strumpfhosen. Hast Du da etwas anderes erwartet?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 susannede, 30. Juli 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    :offtopic: nö, isser nich...

    ein beitrag erklärtes gutmenschentum
    aber gilt der grundsatz: taten vor worten.:biggthumpup:

    und der fragesteller sollte sich schon bemühen, die geistige wirrnis in seinem kopf vorzusortieren, bevor er munter in die tasten haut und wir den krautsalat aufdröseln sollen.

    auch mit postpubertären 19, sollte er schreiben können:

    a. aus meinem wasserhahn waschtisch/dusche kommt nur wenig wasser (kein druck)

    b. mein wc spült nichts fort (ist mir immer noch rätselhaft...bei zu kleinem abgang passiert in etwa das gleiche, wie bei verstopfung - und ich kann mir NICHT vorstellen, dass er keinen spülkasten dran hat...)

    woher weiß er, dass der kanal höher liegt als der schmutzwasser-abgang haus (immerhin angeblich baujahr 1971)

    fragen über fragen, die bisher nicht beantwortet werden, vom "bub".

    aber irgendwo werden dann immer gleich die übermuttihormone (ÜMH) wachgerüttelt...in solchen fällen empfehle ich die rückkehr ins katzenforum, aufm bau wird tacheles geredet.
     
  22. Bau1971

    Bau1971

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    wow! das ich so eine reaktion auslöse hätte ich nicht gedacht, doch mehr arbeitslose internetzwerge in deutschland als gedacht :mega_lol:

    sehr gute idee :28:

    ich frag mich wer hier 19 ist :irre

    :respekt dann halt nicht, kann auf dich verzichten :winken

    danke danke... wenigstens einer der in der krise was fürs land bewegt :Brille
    das glaub ich dir sogar

    vielen dank katrin :28:


    prob. gelöst :28: alles funktioniert wie es soll... das "fachkommando" hat alles geregelt... und ja stimmt bin halt kien bauheini, wusste nicht genau was los ist... dafür "sorry", aber manche von euch sollten sich ein job suchen und nicht immer vom pc hocken und kleine jungs "dissen"... das macht angeblicht dumm so wie wi...en... bye.. und danke für nix!!!
     
Thema:

streit in der famillie, HILFE !!!

Die Seite wird geladen...

streit in der famillie, HILFE !!! - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  4. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
  5. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...