„Stromschlag“ an der Spülmaschine

Diskutiere „Stromschlag“ an der Spülmaschine im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Ein Freund von mir hat vor kurzem eine neue Küche in die Wohnung eingebaut bekommen. Die Spülmaschine und die Steckdose für diese sind...

  1. #1 Maverick2401, 12.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2019
    Maverick2401

    Maverick2401

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ein Freund von mir hat vor kurzem eine neue Küche in die Wohnung eingebaut bekommen. Die Spülmaschine und die Steckdose für diese sind noch die Selben, welche vorher ohne Probleme genutzt wurden.
    Jetzt gibt es das Problem, dass man hin und wieder eine „gewischt“ bekommt, wenn man die Spülmaschine anfasst. Zuerst habe ich an einen durchtrennten Schutzleiter gedacht, jedoch tritt das Problem auf, wenn die Spülmaschine ausgeschaltet ist.
    Kann es sein, dass das Kabel beim Einbau von der Küchenfirma eingeklemmt wurde und es so dazu kommt?
    FI-Schalter ist keiner verbaut und klassisch genullt ist auch nicht.
    Ich bin Elektriker, wollte jedoch noch andere Meinungen hören, bevor ich die Küche zerlege. An die Steckdose in der die Spülmaschine eingesteckt ist komme ich ran.
    Würde morgen erstmal mit einem zweipoligen Spannungsprüfer Außenleiter gegen PE messen um zu sehen ob der PE nicht durchtrennt ist.

    Hat jemand sonst noch Ideen?

    Danke schonmal
     
  2. #2 simon84, 12.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.515
    Zustimmungen:
    1.220
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Elektriker anrufen. Spülmaschine bis dahin nicht benutzen und abgesteckt lassen.
     
  3. #3 Fred Astair, 12.05.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Sondern?

    Du bist Elektriker und hast keinen zweipoligen Spannungsprüfer, kein Voltmeter, keine Prüflampe?
    Was heißt "hin und wieder eine gewischt"? Eventuell statische Entladung?
    Manometer, ein Elektriker der nach den simpelsten Basics fragt.
     
  4. #4 Fred Astair, 12.05.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ja Simon, das sollte der Elektriker unbedingt tun.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Maverick2401, 12.05.2019
    Maverick2401

    Maverick2401

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht denn, dass ich keinen 2 poligen Spannungsprüfer oder ein Voltmeter habe? Ich sagte doch, dass ich morgen damit die Steckdose messen werde. Die Maschine steht nicht bei mir zuhause. Muss dazu die Küchenblende demontieren. An statische Entladung habe ich auch schon gedacht, jedoch war es vorher auch nicht der Fall. Mit hin und wieder meine ich, dass nicht durchgehend an der Maschine Spannung anliegt. Und funktionieren tut sie auch.
    Meine Frage war, ob jemand meine Ansicht teilen kann, dass die Zuleitung beim Einbau von der Küche gequetscht worden sein könnte. Es ist lediglich ein Leitungsschutzschalter verbaut.
     
  6. #6 Fred Astair, 12.05.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Möglich ist vieles. Die Leitung müsste aber nicht nur ge- sondern nahezu zerquetscht worden sein. Zumindest der Schutzleiter müsste vollständig unterbrochen und der Mittelpunktleiter müsste Massekontakt haben.
    Aber sowas würde ich als ehemaliger Elektriker alles checken, bevor ich mich im Netz mit meiner Unkenntnis blamiere.
    Eine Frage wie Deine, darf ohne Gesichtsverlust nur ein Laie stellen und dem würden wir, wie es Simon richtig getan hat, sagen, lass die Finger weg und hol einen Elektriker.
    Meine Frage nach der Schutzmaßnahme gegen zu hohe Berührungsspannung hast Du übrigens noch nicht beantwortet.
     
Thema:

„Stromschlag“ an der Spülmaschine

Die Seite wird geladen...

„Stromschlag“ an der Spülmaschine - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Spülmaschine möglich ?

    Anschluss Spülmaschine möglich ?: Hallo Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich hab folgenden Situation an einem aktuellen Projekt. Ich hab an der Wand ein einfaches Eckventil mit...
  2. Stromschlag am Gartenteich

    Stromschlag am Gartenteich: Erstmal sorry an alle weil ich einfach mit meiner Frage so reinplatze. Ich bin nicht ganz unbewandert in E-Technik aber sicher kein Fachmann....
  3. Schutzbereiche im Badezimmer - Kinder starben durch Stromschlag

    Schutzbereiche im Badezimmer - Kinder starben durch Stromschlag: Der folgende Artikel fährt einem irgendwie in Mark und Knochen, wenn man das mit den Kindern liest:...
  4. "Stromschlag" an Spülmaschine und Co

    "Stromschlag" an Spülmaschine und Co: Hallo liebes Forum, ich muss mal wieder nach längerer Zeit eure Hilfe in Anspruch nehmen und bedanke mich schon jetzt für hilfreiche Tipps...
  5. Stromschlag - Welche Sicherung hätte greifen müssen

    Stromschlag - Welche Sicherung hätte greifen müssen: Hallo zusammen. Welch ein erfrischendes Gefühl wenn man von seinem Neubau mit einem Stromschlag begrüßt wird. Glück im Unglück, mir ist nix...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden