Stückelung der Sockelleisten

Diskutiere Stückelung der Sockelleisten im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Abend zusammen, ich habe nun mein erstes Projekt als Bauleiter mit dem Bereich des Oberbodens zu betreuen. Es wurden Sockelleisten von...

  1. rAdams

    rAdams

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich habe nun mein erstes Projekt als Bauleiter mit dem Bereich des Oberbodens zu betreuen.
    Es wurden Sockelleisten von 2,50m in PVC-Weiß verklebt, an der Zahl über 800lfm.
    Nun kam es heute zum Streitpunkt Stückellung der Sockelleisten - Dem Bauherren sagt an vielen Stellen die Stückelung nicht zu, da auch Stücke von 1,50m oder ähnlichem mal verarbeitet wurden.

    Hier stellt sich mir nun die Frage, bis zu welchem Punkt eine solche Stückelung zumutbar ist?
    Ich kann leider keine Richtwerte finden, die mir hier irgendwelche Anhaltspunkte geben - Dass ich auf ein 4m Wandstück 2,50+1,50 und nicht 2,50+3x 0,50 verlegen kann, ist schon verständlich, aber auf einem 4,50m Stück 3x 1,50 empfinde ich jetzt nicht als tragisch?

    Ein Fugenbild oder ähnliches wurde nicht explizit festgelegt, daher wäre es hier an der Stelle für mich wichtig, ob dieser Punkt irgendwo anders geregelt wird.

    Vielen Dank vorab!
     
  2. #2 Fabian Weber, 18.06.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    945
    Wie wäre es denn mit symmetrischer Aufteilung der Passstücken an den jeweiligen Wandenden.

    Sowas gehört ins LV!
     
    jodler2014 und rAdams gefällt das.
  3. rAdams

    rAdams

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    An und für sich würde ich das ganze auch so haben wollen - Die LV-Position sagt aber nur Stumpf "Anbringen von weißen Sockelleisten, Fabrikat XY, umlaufend." - Sehe ich dann richtig, dass dieser Extra-Wunsch ein Mehraufwand wäre, der nicht in unseren Leistungen inbegriffen ist?

    In Zukunft definitiv ein Thema, welches ich vorher abklären werde - Jetzt ist es aber anders passiert und im Prinzip hat nach meinem aktuellen Stand der Bodenleger keinen direkten Fehler gemacht.
    Wenn ich alle Stellen Ändern würde, an denen der Bauherr das wünscht, würde das schon ein wenig Geld kosten, das würde ich dann eigentlich nicht uns ankreiden lassen wollen, wenn ich hier nicht grob eine Vorschrift verplant habe.
     
Thema:

Stückelung der Sockelleisten

Die Seite wird geladen...

Stückelung der Sockelleisten - Ähnliche Themen

  1. PU Schaum quillt aus Sockelleiste?

    PU Schaum quillt aus Sockelleiste?: Hallo, Wir wohnen bereits zwei Jahre in unserem Haus. Heute bei dem warmen Wetter quillt auf einmal potentiell PU Schaum aus der Sockelleiste...
  2. Sockelleisten??

    Sockelleisten??: Hallo Ich suche hier im Netz schon ne Weile die Abschlussleisten für den Putz. Nur leider habe ich Null Ahnung wie die heißen soll. Könnt ihr da...
  3. Neubau: Sockelleisten nicht wandbündig

    Neubau: Sockelleisten nicht wandbündig: Hallo Forum, in wenigen Tagen soll ich eine Neubauwohnung übernehmen. Ich habe schon kurz in die Wohnung reingeschaut und es ist mir aufgefallen,...
  4. Schimmel an Sockelleisten im Neubau und gleichzeitiger Ameisenbefall

    Schimmel an Sockelleisten im Neubau und gleichzeitiger Ameisenbefall: Hallo, wir wohnen jetzt seit fast 2 Monaten im Haus (EFH ohne WDVS, ohne Keller, massiv, Fußbodenheizung). Nun sind uns plötzlich aus einer...
  5. Schimmel in den Sockelleisten / Fußleisten

    Schimmel in den Sockelleisten / Fußleisten: Wir haben gestern eine Fußleiste entfernt (eigentlich um eine Dielenverbindung zu korrigieren). Dabei haben wir Schimmel entdeckt. Wir haben dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden