Stützmauer Drainagierung

Diskutiere Stützmauer Drainagierung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Eine allgemeine Frage (basierend auf Thread "Umgestürzte Stützmauer"). Wie sollte man das Wasser abführen um keine Schäden durch aufgestautes...

  1. Karin

    Karin Gast

    Eine allgemeine Frage (basierend auf Thread "Umgestürzte Stützmauer").
    Wie sollte man das Wasser abführen um keine Schäden durch aufgestautes Wasser zu bekommen.

    Variante 1:
    Wasserdichter Beton
    Noppenbahn (Noppen Richtung Hang)
    Drainagerohr (darüber Schotter)

    Variante 2:
    Wasserdichter Beton
    Voranstrich Bitumen
    Anstrich Bitumen
    Noppenbahne
    Drainagerohr

    Gibt es noch bessere Varianten? Genügt die Variante 1 dafür?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stützmauer Drainagierung

Die Seite wird geladen...

Stützmauer Drainagierung - Ähnliche Themen

  1. Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte

    Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, da unser Architekt noch 2 Wochen im Urlaub ist, wende ich mich an Euch und bitte um Hilfe."Die Im UG unseres Hauses haben...
  2. Stützmauer

    Stützmauer: Hey, bin neu hier und heise Basti. Nun zur Frage:wir wollen unser Hang abfangen der eine Höhe von 1.3m hat. Das Fundament wird bis auf 0.8m...
  3. Alte Stützmauer auf Nachbargrundstück

    Alte Stützmauer auf Nachbargrundstück: Zwischen meinem Haus und dem Haus des Nachbarn in NRW verläuft eine 100 Jahre alte Stützmauer ca. 100m von der Straßenseite in das Grundstück...
  4. Produktvorschlag "Schöner Betonschalstein"

    Produktvorschlag "Schöner Betonschalstein": Hallo zusammen, nachdem mein Beitrag wohl grad verlorengegangen ist, probier ich's nochmal. Kennt jemand hier optisch ansehnliche...
  5. Stützmauer mit Schalungssteinen bauen

    Stützmauer mit Schalungssteinen bauen: Hallo liebe Bauexperten :) nachdem ich nun schon lange mitlese, habe ich mich mal registriert um auch mal selbst zu schreiben. Ich möchte...