Stützmauer L Steine oder Natursteine

Diskutiere Stützmauer L Steine oder Natursteine im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hi Experten, Der planende Architekt beim Projekt Hausbau meiner Schwester hat wohl nicht ganz mitgedacht.Nun stehen sie vor einem finanziellen...

  1. #1 Bitumen Mine, 07.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Hi Experten,

    Der planende Architekt beim Projekt Hausbau meiner Schwester hat wohl nicht ganz mitgedacht.Nun stehen sie vor einem finanziellen Problem.

    Sie haben ein Haus hebaut mit Keller an Hanglage.
    Das Problem ist jetzt nur,das ihr Hauseingang und Haustüre 2 Meter über dem Boden ist.
    Nun benötigen sie eine Stützmauer.
    Von 4 Unternehmen sind drei abgesprungen.War ihnen ein zu hohes Risiko.
    Das es nicht halten wird.
    Nur einer hat ein Angebot gemacht.Mit Natursteine 22.000 Euro
    ohne Garantie das es halten wird.
    Mit L Steine 18.000 Euro mit Garantie.

    Nur war so was nicht mit eingplant.Ich meine finanziell.

    Gibt es den nicht Aussentreppen die man an der Kellerwand befestigen kann.
    Freitrangende Aussentreppe.

    Ist sowas möglich.
    So Treppen dürfte doch so bei 5.000-10.000 euro liegen
     
  2. #2 wasweissich, 07.02.2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    jeder bauschlosser kann das .

    warum glaube ich das nicht .. ?
     
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    interessante Geschichte, was nicht alles so passiert...
    gibt es ein Foto von der Situation?

    und was sagt der planende Architekt zu dieser ich vermute mal völlig unerwartet und überraschend eingetretenen Situation?
     
  4. #4 Bitumen Mine, 07.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Naja der Architekt wurde ja von der Gemeinde nun aufgefordert das in seine Pläne nachträglich einzuzeichnen.
    Ist im Kenntnisgabeverfahren.

    Auch ist ihre Garageneinfahrt ein Thema hier im Wohngebiet.Ob sie so steil runterfahren können mit dem Auto.

    Bilder kann ich Morgen machen.

    Bis jetzt hat er dazu nichts gesagt.

    Zur Garageneinfahrt damals,meinte er,sein PC Programm hat gemeckert,also hat er es geändert bis es gepasst hat
     
  5. #5 wasweissich, 07.02.2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    na ja , so unbekannt ist mir sowas nicht , nur hat da ein GÜ aus dem münsterland eine münsteraner schubladenplanung in essen byfang hingestellt , und byfang ist eine einzige hanglage , kleiner bruder von wuppertal :D , .

    die knapp 4 m bis zur EG haustür sollten mit so einer industrieverzinkttreppe überwunden werden .

    waren dann glaube ich 60t felsen aus dennen wir einen gigantischen steingarten mit einer anderthalbgewendeten treppe gebaut haben .
     
  6. #6 Bitumen Mine, 07.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Das hört sich ja billig an.
    Ja meine Schwester braucht auch eine 25 Meter lange Stützmauer.

    Wieso sein Programm nicht gemeckert hat wegen der Eingangstüre.
    Kann man im Programm vieleicht eingeben,Bauherren können fliegen.

    Nein der Architekt soll nicht verklagt werden.Sie wollen halt mal ihre Haustüre benützen können.Momentan geht mein schwager über den Keller rein,macht die Terassentüre auf,das meine Schwester und die Kinder dann rein können.
     
  7. #7 Bitumen Mine, 07.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Das nächste Problem sind die Nachbarn.Sie würden sich gestört fühlen,wenn sie auf eine Betonwand starren müssen.
    Im Wohngebiet hat einer mit den Natürsteine angefangen.Nun machen das alle,und die Gemeinde meint,es sollte einheitlich aussehen
     
  8. #8 wasweissich, 07.02.2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    na ja , mit 5000 € kommst du da nicht ganz hin (für den felsenverbau)
     
  9. #9 Bitumen Mine, 07.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Nur die Natursteine was benötigt werden,sind 10.000
     
  10. #10 tomtom79, 07.02.2016
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Wie lange ist diese Mauer? Wie hoch muss abgefangen werden?

    Wir haben ca 7 Meter mit Mauerscheiben die ca 1.5m bis 3.5m hoch sind abgefangen, kosten mit Arbeit und Fundament ca 8000 Euro.
     
  11. #11 Bitumen Mine, 08.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    Die Höhe ist die Gesante Höhe eines Kellers.
    ca 2 Meter.

    Die Länge was er angegeben hat,ist 25 Meter
    Das kann man nur mit Bilder erklären.

    Von der Straße geht es erst Hang abwärts bis zum zum Haus,Das sind ca. 5-7 Meter
    Hier ist die Einfahrt auch für die Garage,
    Hier ist links von der Garage auch eine Eingangstür.Hier muss der Erste Hang abgefangen werden.Damit der Hang nicht zu der Eingangstüre und Garage abrutscht.
    Das sind 5 Meter Länge, 2-2,5 Meter Höhe
    Das ist aber nicht die besagte Stützmauer wo den Unternehmen Probleme macht.

    Sondern die 5-7 Meter bis zum Haus.Wo es erst abwärts geht.Dann muss es wieder aufwärts gehen zur Haustüre.Also ca. 2 Meter hoch.
    Da er 25 Meter gesagt hat,gehe ich davon aus,das er vom Haus an nochmal 15 Meter abstützen will

    Wie schon geschrieben,muss ich erst die Bilder machen.
    Ist etwas schwer zu erklären
     
  12. #12 driver55, 08.02.2016
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    208
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    "Bitumen Mine" kam mir irgendwie bekannt vor. Und dann viel es mir wieder ein.....:wow

    Oh man! Es ist zum Lachen (Eingangspost) und zum Weinen (Kosten je nach Ausführung 20....50 k€) zugleich.
    Du willst uns also erzählen, dass Deine Schwester quasi bei Schlüsselübergabe zum ersten Mal das Haus gesehen hat und davor auch nie irgendwelche Pläne (Ansichten) zu Gesicht bekomme hat - und der Bruder auch nicht. Also bitte.
    Du erzählst auch irgendwas von Hanggrundstück und Nachbarn und Natursteine. Sicherlich ist nicht nur das betreffende Grundstück ein Hanggrundstück, oder doch? Wie ist's denn bei den Nachbarn gelöst?

    Wenn Garage und eine Nebeneingangstür durch eine Mauer wegen Hang gesichert werden müssen, dann wurde entweder noch tiefer gebuddelt oder der/die Nachbarn haben aufgefüllt.
    Die Situation als solche ist nachvollziehbar [Geländeverlauf], aber, dass man das erst jetzt bei Fertigstellung bemerkt ist doch mehr als zweifelhaft [nicht glaubwürdig].

    Wir haben eine ähnliche Situation:
    Strassenniveau + ca. 1,25 m hoch zum Hauseingang, Abstand 5 m
    Strassenniveau - ca. 1,25 m runter zur Garage, Abstand 6 m

    Alles kein Problem, denn es wurde so geplant.
     
  13. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Warum soll man das vorher merken? Wenn der Architekt nur den Lageplan hatte und ohne Geländeaufmaß ein ebenes Grundstück beplant hat... :mauer :mauer :mauer
    Wie oft habe ich in meiner Zeit im Bauamt Geländeaufmaße gefordert, weil Architekten aus Berlin und anderswo auf Grundstücken bei uns im schönen Voralpenland Häuser geplant haben, ohne das Grundstück jemals vorher gesehen zu haben... :yikes
     
  14. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Warum soll man das vorher merken? Wenn der Architekt nur den Lageplan hatte und ohne Geländeaufmaß ein ebenes Grundstück beplant hat... :mauer :mauer :mauer

    Wie oft habe ich in meiner Zeit im Bauamt Geländeaufmaße gefordert, weil Architekten aus Berlin und anderswo auf Grundstücken bei uns im schönen Voralpenland Häuser geplant haben, ohne das Grundstück jemals vorher gesehen zu haben... :yikes
     
  15. #15 plattypus, 08.02.2016
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Wenn das die beiden Alternativen sind, würde ich als Laie ganz klar auf L-Steine setzen. Eine stabile / zuverlässige Konstruktion wäre mir wichtiger als das "es soll einheitlich aussehen" der Gemeinde. Inwieweit man die Geschichte noch mit Efeu zuranken läßt oder Steine davor packt, um den Beton zu verstecken, ist eine andere Sache.

    Habt ihr überhaupt schon geklärt, ob ihr euer Grundstück bis zur Höhe der Eingangstür anfüllen dürft? Nicht, daß da nachher sowas bei rauskommt:
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Minden-Luebbecke/Luebbecke/2107785-Verwaltungsgericht-Minden-regt-Einigung-zwischen-Bauherr-Nachbarin-und-Stadt-an-Neues-von-der-XXL-Terrasse :hammer:

    Ansonsten: Was würde es denn kosten das Haus nachträglich an das Gelände anzupassen, also die Eingangstür zu verlegen?
     
  16. #16 tomtom79, 08.02.2016
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Gibt's Bilder?
     
  17. #17 Bitumen Mine, 08.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. #18 Bitumen Mine, 08.02.2016
    Bitumen Mine

    Bitumen Mine

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Winnenden
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn die Haustüre in etwa auf Höhe der Straße liegt, warum baut man dann keine Brücke vom Hang zum Haus?
    Oder hab ich die Beschreibung völlig mißverstanden?
    Schnittskizze wäre gut!
     
  20. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    So, inzwischen kamen die Bilder. Hat sich überschnitten.

    Also lag ich prinzipiell richtig mit der Interpretation. Nur daß ich nicht für möglich hielt, daß die Haustüre nicht nur ein Höhenlageproblem hat, sondern auch noch an der falschen Seite des Gebäudes sitzt.
    Und die tiefergelegte Garage ist der nächste Brüller. Samt des Stolperschachts davor...

    Das Haus soll für dieses Grundstück geplant worden sein?
    Von einem Architekten?
    Kaum zu glauben!
    Für mich sieht das aus wie ein Plan, der entweder beim Bau falsch herum gehalten wurde oder die Hütte paßt einfach überhaupt nicht zum Gelände.
     
Thema: Stützmauer L Steine oder Natursteine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten stützmauer hang

    ,
  2. Stützmauer kosten

    ,
  3. kosten stützmauer naturstein

    ,
  4. winkelstützmauer kosten,
  5. betonstützwand kosten,
  6. Kosten L Steine Natursteinverkleidung,
  7. beton stützwand kosten,
  8. was kostet mehr? Trockenmauer oder L-Steine,
  9. welche natursteine für stützmauer,
  10. kosten verkleidete l steine hangsicherung,
  11. Stützmauer aus Naturstein,
  12. waschbeton winkelsteine,
  13. winkelsteine verdecken,
  14. winkelstützmauer mit naturstein,
  15. welche steine für eine stützmauer 60 cm,
  16. kosten Stützmauer,
  17. stutzmauer statik l-steine,
  18. billige stützmauer,
  19. l steine naturstein,
  20. naturstein vor l-stein setzen,
  21. naturstein vor l-stein setzeen,
  22. stützmauer naturstein,
  23. l steine 1.5 m,
  24. stützmauer setzen kosten,
  25. stein stützmauer
Die Seite wird geladen...

Stützmauer L Steine oder Natursteine - Ähnliche Themen

  1. Stützmauer Grenze 75cm Höhe.

    Stützmauer Grenze 75cm Höhe.: Hallo zusammen! Ich bin am überlegen wie ich am besten eine kleine Stützmauer im Garten bzw. an der Grundstücksgrenze umsetzte. Unser Grundstück...
  2. Stützmauer 14x1,5m L-Steine Betonblock Verkehrslast

    Stützmauer 14x1,5m L-Steine Betonblock Verkehrslast: Guten Tag, wir möchten bei unserem Grundstück zur Straße hin eine Stützmauer als Hangsicherung errichten lassen. Die Mauer wird an der Straße...
  3. Stützmauer ( L-Steine ) - Fundament nicht richtig ausgeführt ??

    Stützmauer ( L-Steine ) - Fundament nicht richtig ausgeführt ??: Im Rahmen der Gartengestaltung wurde mittels L-Steinen ein Lichtschacht vor 2 nebeneinander liegenden Kellerfenstern ( Maße ca 2,50m x 9,00m )...
  4. L-Steine oder was für stützmauer

    L-Steine oder was für stützmauer: hallo. ich habe gebaut. muss jetzt da wo die terrasse ist eine art stützmauer machen, weil der garten ca 1,20m tiefer liegt. war hanglage. jetzt...
  5. U-Stein Stützmauer verblenden ??

    U-Stein Stützmauer verblenden ??: Hallo zusammen, ich habe vor Kurzem eine Stützmauer aus 40 Beton U-Steinen erstellt. Die Mauer ist 2 Meter hoch und 4 Meter lang. Die erste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden