Stützmauer mit Schalungssteinen bauen

Diskutiere Stützmauer mit Schalungssteinen bauen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebe Bauexperten :) nachdem ich nun schon lange mitlese, habe ich mich mal registriert um auch mal selbst zu schreiben. Ich möchte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Hallo liebe Bauexperten :)

    nachdem ich nun schon lange mitlese, habe ich mich mal registriert um auch mal selbst zu schreiben.

    Ich möchte diesen Sommer eine Stützmauer bauen:

    • ca. 70m lang - 3 Seiten unseres Grundstücks
    • höhe zwischen 30 und 150 cm
    • 18er bzw. 24er Betonschalungssteine

    Soweit konnte ich alles schon selbst klären. Was noch offen ist, ist die Bewährung im Fundament.
    Das Fundament wird frostsicher - 80 tief und wohl 40cm breit.

    Meine Frage ist nun wie ich den passenden Bewährungsstahl finde. Was brauche ich genau ? Wie heist das ?
    Hier wäre um Tips dankbar.

    Zur breite des Fundaments ? Wie finde ich heraus wie breit es mindestens sein muss ?

    Ich muss dazu sagen das wir hier im Pfälzer Wald sehr Lehmhaltigen Boden haben. Wirklich Stützen muss die Mauer kaum. Bis auf ein paar Abspülungen durch den Regen bleibt der Boden auch bei 90grad Böschung - senkrecht auch von alleine fest.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Danke & Viele Grüße
    Ben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 17. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    glaube ich nicht wirklich ......

    sonst hättest du einen anderen plan .
     
  4. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    lass mich teilhaben an deinen Gedanken
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    So wie ich WWI kenne heißt der Gedanke einen bezahlten Planer zu nehmen der dir das nachweißt was du wo wie machen musst...
     
  6. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    :) Naja, ich habe ja die Hoffnung das was sinnvolles kommt. Wir werden sehen
     
  7. #6 Inkognito, 17. März 2016
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das, was Sie suchen heißt "Tragwerksplaner". Dieser beantwortet all ihre Fragen - gegen Geld, dafür aber auch verbindlich.
     
  8. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Ihr wartet echt darauf das ein Neuer kommt um derartiges abzulassen oder ? Wer nicht helfen möchte darf es auch einfach lassen.

    Vorbeugend: Ich brauche jetzt keine Belehrung das dieser Hinweis ein Hilfe wäre...
     
  9. #8 Zellstoff, 17. März 2016
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    weißt Du auch, wie es hier mit diy und onlinestatik ist. Lies doch mal die NUBs...
     
  10. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Ich möchte keine Statik, ich möchte nur wissen wie das Material heist das man dabei verwendet. Ich glaube dies vorgebogenen Doppelstahlmatten wären das Geschickteste, habe aber keinen Schimmer wo ich die kaufen kann und wie das genau heist. Deswegen hoffte ich hier auf Hilfe.
     
  11. #10 wasweissich, 17. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ne holger , das war nicht gemeint .

    die schalsteinlösung ist und bleibt bexchixxen aussehender murks , der zu dem noch durchaus schadenträchtig ist .
     
  12. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    kann man aber verblenden.. und wie gesagt, wirklich stützen muss da nix..

    Falls du mal was sinnvolles schreiben möchtest, hier besteht die Möglichkeit :)
     
  13. Inkognito

    Inkognito Gast

    Genau, Sie haben keinen Schimmer. Das Material ist noch das kleinste Problem.
     
  14. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Danke, ich weis schon was ich nicht weis..
     
  15. #14 wasweissich, 17. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    zu gütig , das kann ich im ernst nicht annehmen ....

    willst du ja auch garnicht lesen , weil man ja deine murksmauer verblenden kann , hat dich für die vernünftigeren alternativen verblendet .....

    und die dinger die du suchst heissen bewehrungskörbe , kann jeder gute baustoffhändler beschaffen , oder dir sagen wo du hin musst .
     
  16. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    danke


    Du weist Dinge über mich die ich selbst nicht weis, schön. Ich bin durchaus offen.

    Mauerscheiben gehen leider nicht da die aufs Nachbargrundstück gehen würden.
    Gabionen sind zu dick.
    Naturstein auch zu dick.
    Pflanzkübel find ich nicht schön und würde nicht annähernd so stabil werden.
    Komplett aus Beton gießen wäre noch eine denkbare Option, habe mich aber bis dato für die Schalungssteine entschieden weil dann an einem Stück arbeiten kann.
    Falls es noch mehr Möglichkeiten gibt sind mir diese in der Tat nicht bewusst. Ich freu mich aber sehr über jeden konstruktiven Hinweis.
     
  17. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Ich muss jetzt nochmal konkret fragen, welchen ?
     
  18. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Bei dieser Ausgangssituation
    finde auch ich, dass Du einen anderen Plan haben solltest. Erst recht wenn :

    Der horizontale Erddruck, der gegen die Stützmauer drückt, muss ja irgendwohin. Und wenn kein Platz ist für die einfachen o.g. DIY-Bauweisen, dann muss ein Plan eines Planers her. Nicht umsonst haben die Hersteller Bauhöhen-Einschränkungen für die Anwendung der Schalsteine vorgegeben.


    Wenn die Stützmauer einstürzt in der JVA. Vertikal vorm Fenster.
    vgl.: Bewährung vs. Bewehrung

    JVA ist Dir als Antwort zu krass?
    Hier ist ein krasses Beispiel einer nicht fachgerecht ausgeführten Stützwand, das hier im Forum besprochen wurde. Neulich gab's auch ein Bild einer deutlich kleineren Stützwand aus Pflanzsteinen, die sich von ihrem Ursprungsstandort 'gen Tal bewegte, aber das hast Du ja sicher gesehen. Falls die Forensuche nicht zu passenden Ergebnissen führt, nimm Google mit der seitenbezogenen Suche, z.B. 'Stützmauer site:bauexpertenforum.de' oder wahlweise in Kombination mit anderen Suchbegriffen.

    Und wir haben noch nicht mal angefangen mit Absturzsicherung, Gleitkreisen, passivem und aktivem Erdduck, DIN-Normen für Stützbauwerke ...

    Und mit Palisaden in dieser Höhe sind auch andere ohne guten Plan schon gescheitert.
     
  19. Ben123

    Ben123

    Dabei seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Südpfalz
    Du vergleichst gerade ernsthaft eine 4 Meter Mauer aus Pflanzsteinen, mit Erde gefüllt, mit einer im Schnitt 90 cm hohen Betonmauer ? Echt jetzt ? :respekt
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. qwertzuio

    qwertzuio

    Dabei seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Archäologe
    Ort:
    Frankenblick
    Nein, das tut er nicht. Er vergleicht "nicht fachgerecht ausgeführt" mit "nicht fachgerecht ausgeführt" und illustriert dabei ein mögliches Ergebnis, welches durchaus für beide Fälle zum Nachdenken anregen kann.
     
  22. #20 gunther1948, 18. März 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bei den 1,5 m spielt die musik.
    im schnitt 90 cm ist mummpitz.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Stützmauer mit Schalungssteinen bauen

Die Seite wird geladen...

Stützmauer mit Schalungssteinen bauen - Ähnliche Themen

  1. Gartenmauer/Stützmauer

    Gartenmauer/Stützmauer: Hallo, Wir haben folgendes Problem. Haben uns im Sommer von einer Baufirma eine Stützmauer/Gartenmauer machen lassen. Auf der Rückseite vom...
  2. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  3. Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte

    Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, da unser Architekt noch 2 Wochen im Urlaub ist, wende ich mich an Euch und bitte um Hilfe."Die Im UG unseres Hauses haben...
  4. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  5. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.