Sturz bei Garagentor

Diskutiere Sturz bei Garagentor im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, erst mal zum Hintergrund bevor ich zu meiner Frage komme. Ich bin gerade dabei mich mit dem Bau einer Garage anzufreunden und benötige...

  1. stufi111

    stufi111

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    erst mal zum Hintergrund bevor ich zu meiner Frage komme.
    Ich bin gerade dabei mich mit dem Bau einer Garage anzufreunden und benötige für die Entscheidungsfindung noch etwas Klärungsbedarf im Vorfeld.

    Die Garage soll 6x6m werden, also eine Doppelgarage. Die Wände aus 24er Porenbeton. Unsicher sind wir uns noch ob wir ein großes 5m Tor wollen oder 2 kleine 2,5m Tore. Da der Mehrpreis des 5m Tores zu einem kleinen verschwindend gering ist, tendieren wir zu der Variante ein Großes statt zwei Kleinen.

    Nun zu meiner Frage, wie wird der Sturz ausgeführt? Habe mal im ytong-Katalog geblättert und finde da nur Stürze bis 3 m Lange. Gibt es generell keine längeren Stürze, oder muss man da bei einem anderen Hersteller suchen? Bzw. muss man da einen Doppel-T-Träger einbauen? Aber wie befestigt man an dem dann das Tor? Oder wie wird das für gewöhnlich gemacht?


    Ich hätte nur gern etwas Hintergrundwissen, bevor ich mich mit dem Maurer auseinander setze und der mir die ein oder andere Variante empfiehlt.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 9. August 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bevor du dich mit einem maurer auseinander setzt, solltest du dich mit einem statiker zusammen setzen.
     
  4. MarcALex

    MarcALex

    Dabei seit:
    7. Januar 2014
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Schweinfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Maler/ Lackierer/ Verputzer / Wdvs
    Mal zu den Toren und meiner Meinung... 2 sind schon besser weil man nicht immer die ganze Garage dann offen hat aber 2,5m für ein Tor wäre schon sehr wenig, 2,7m sollten sie schon haben.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe auch ein großes Tor genommen. Das ist einerseits günstiger als zwei kleine Tore und andererseits praktischer, weil man ein Auto auch mal mittig in die Garage fahren kann und dort dann richtig Platz hat, um die Räder zu wechseln oder den Innenraum zu reinigen.
     
  6. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Ich habe eine Einzelgarage mit einem 2,50m Tor. Gerne hätte ich ein gößeres Tor.
    Ich würde dir auch zu einem großen Tor raten.
     
  7. MarcALex

    MarcALex

    Dabei seit:
    7. Januar 2014
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Schweinfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Maler/ Lackierer/ Verputzer / Wdvs
    2,5m ist auch nix mehr stand der zeit... dafür sind die Autos viel zu groß jetzt
     
  8. #7 baufix 39, 9. August 2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    Der durchgehende Sturz ist auf die Länge durch einen Statiker zu berechnen, ist schon mal klar.
    Die Auflager rechts und links werden sicherlich aus Kalksandsteinmauerwerk ausgeführt werden müssen
    das "dicke Ding" wird ungefähr ein Auflager von 50 cm brauchen.
    also erst mal berechnen lassen.
     
  9. #8 gunther1948, 9. August 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    du solltest über die steinwahl nochmal nachdenken. ob das bröselzeug das richtige für eine garage ist?
    vermute diy und deshalb gasbeton.
    gott sei dank sonst würden die helden die dinger auch noch bis 6m länge einbauen.


    gruss aus de pfalz
     
  10. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ich würd mal die grösse Überdenken. 6x6 ist schon sportlich...
     
  11. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Inwiefern?
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Zu klein für vernünftige Nutzung.
     
  13. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Als Abstellfläche für zwei PKW völlig ausreichend.
     
  14. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Bei nem PKW kann man mit 2x5m rechnen. Plus Platz zum Türöffnen und vieleicht nicht ganz auf Position fahren wird es schon eng. Die Winterreifen gehen vielecht noch vorne in die Mitte, aber sonst nix.....

    Bei selbstgemauert kommt es auf nen Meter mehr nicht an.
     
  15. #14 Thomas Traut, 10. August 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    6 x 6 als Innenmaß mag geradeso gehen, als Außenmaß für 2 PKW ist es zu wenig. 2 Tore halte ich für Unsinn. Irgendwann erwischt mal einer den Pfeiler.

    Das "Bröselzeug" Porenbeton halte ich für ausreichend, wenn auch nicht unbedingt SFK 2. Ich vermute, dass oben ein Holzdach raufkommt, da muss ohnehin ein Ringbalken oder Ringanker (bei Scheibenausbildung) hergestellt werden.

    Such Dir einen Statiker, für DIY weißt Du zu wenig.
     
  16. stufi111

    stufi111

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Sachsen
    Das war auch mein Gedanke, mal ganz abgesehen vom finanziellen Vorteil.
     
  17. stufi111

    stufi111

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Sachsen
    Mein Haus ist auch aus dem "Zeugs" warum sollte das da nicht für meine Autos und Räder reichen?
     
  18. MarcALex

    MarcALex

    Dabei seit:
    7. Januar 2014
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Schweinfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Maler/ Lackierer/ Verputzer / Wdvs
    Man muss ja bei Porenbeton auch kein pp2 nehmen sondern zb. pp6...sollte schon um einiges besser sein oder ?

    Bei so ner kleinen garage von 6x6 geht ja eigentlich nur ein Großes Tor... trotzdem, bei ner großen Garage und 2 Tore mit je 3m seh ich dann vorteilhafter ;)
     
  19. stufi111

    stufi111

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Sachsen
    So, jetzt erst mal Danke!

    Also 6x6 soll das Außenmaß werden, an eine Seite kommt noch ein Schuppen dran. Insgesamt muss ich unter 50qm bleiben, da dies Genehmigungsfrei bei uns ist. Ich weiß ja nicht, was ihr für Autos fahrt, aber ich finde das von der Größe her ausreichend.

    Oben drauf soll ein Flachdach, mit Gefälle nach hinten.

    DiY ist nicht geplant, vielleicht ein bisschen mit zur Hand gehen, aber von Mauern hab ich nun wirklich keine Ahnung. Aber Steine schleppen kann ich.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Weil Dein Haus im Gegensatz zur Garage beheizt wird. Was spricht bei einer Garage für Porenbeton und gegen beispielsweise Kalksandstein?
     
  22. stufi111

    stufi111

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Sachsen
    Ok, ist ein Argument. und von meiner Seite her nichts. ich dachte einfach nur das da porenbeton auch reicht. Aber das soll mal der Maurer entscheiden. Ich dachte nur das es praktisch ist mit den großen Steinen, weil es schnell geht.
     
Thema: Sturz bei Garagentor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sturz 6m

    ,
  2. 2 garagentore sturz einbauen

    ,
  3. stahlbetonsturz tragend 3m

    ,
  4. nachträglich sturz betonieren tor,
  5. sturz für garagentor 3m,
  6. wie baut maan einen 3 m Sturz ytong,
  7. sturz garage herstellen,
  8. Garagentor sturz,
  9. garagensturz betonieren 5m,
  10. sturz für garagentor 6m yton profile,
  11. garagentorsturz 6m,
  12. sturz fur garagentor 2 5m,
  13. garagensturz 6 m länge,
  14. ringanker garagentor,
  15. sturz für 5m garagentor
Die Seite wird geladen...

Sturz bei Garagentor - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?

    Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?: Hallo Zusammen, Ich würde gerne in ein Garagentor Antrieb investieren und sitze ziemlich auf dem Zaun. Momentan sind ein Antrieb von ELKA und ein...
  3. Fehlender Sturz über Verteilerkasten

    Fehlender Sturz über Verteilerkasten: Hallo Zusammen, in unserem Neubau wurde ein Verteilerkasten für die Fußbodenheizung als Unterputzvariante in eine tragende 17,5 cm...
  4. Ausdehnung Garagentor anthrazit

    Ausdehnung Garagentor anthrazit: Hallo, ich habe hier im Forum bereits gesucht und nur ältere Beiträge gefunden. Daher von mir die Frage, ob jemand "aktuelle" Erfahrungnen eines...
  5. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...