Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar?

Diskutiere Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen - ich habe einen 'Sturz' im Treppen-Niedergang in den Keller, den ich gerne entfernen oder zumindest verkleinern...

  1. m bein

    m bein

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    31BFC5F8-3546-491F-8FCA-6DB009B4391B.jpeg 419835E6-864B-4FFD-AD3D-4B1D05E6A11B.jpeg Hallo zusammen -
    ich habe einen 'Sturz' im Treppen-Niedergang in den Keller, den ich gerne entfernen oder zumindest verkleinern (lassen) würde, weil er der Kellertreppe viel zu nahe kommt. Man muss immer den Kopf einziehen. Die Treppe obendrüber besteht meiner Meinung nach aus einzelnen Betonstufen, die einzeln in die Wand einbinden und von denen jede gleichzeitig auf der Stufe untendrunter aufsteht. Das Haus ist Baujahr 1944.
    Der 'Sturz' ist eigentlich kein Sturz, sondern die Deckenplatte (10cm dick), auf der die erste Stufe steht. Der Hohlraum zwischen Stufe und Deckenplatte ist mit einer Reihe Steinen und reichlich Mörtel geschlossen worden.
    Welchen Sinn hat dieses Konstrukt? Ich meine dieses Vorspringen (oder Rückspringen) der Deckenplatte in den Luftraum in Richtung zum Betrachter (und Benutzer der Treppe) hin. Der Aufstandspunkt der ersten Stufe liegt 15cm weiter vorne, und die anderen Stufen sind auch nicht derartig unterfüttert worden.
    Siehe angehängte Fotos.
    Vielen Dank schonmal für alle Meinungen.
     
  2. #2 VollNormal, 29.11.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    1.961
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Entweder war es einfacher herzustellen oder die Treppe war ursprünglich anders gestaltet und die unterste Stufe stand näher am Treppenloch. Vielleicht hatte der Planer auch einfach nur kein ausreichendes räumliches Vorstellungsvermögen (oder er war kleinwüchsig und das war ihm egal).
     
  3. m bein

    m bein

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    3CFB8D2D-52E3-466B-AE03-EE614CDDB025.jpeg So, ich habe den Zweck dieser Unterfütterung entdeckt: Es ist damals eine durchgebrochene Stufe verbaut worden. Dann kann ich jetzt wohl nur die Deckenplatte unten etwas anfasen, damit es sich subjektiv etwas weicher anfühlt, wenn man dagegenstößt.
     
Thema:

Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar?

Die Seite wird geladen...

Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar? - Ähnliche Themen

  1. Asbest Sturz ?

    Asbest Sturz ?: Hallo zusammen Bin dabei die Nischen der Heizungen zuzumauern. Dabei ist mir jetzt ein schwarzer Sturz aufgefallen wo die Fensterbank drauf sitzt...
  2. Seltsamer großer Sturz - 2 Statiker bis jetzt ratlos

    Seltsamer großer Sturz - 2 Statiker bis jetzt ratlos: Hallo zusammen, wir machen aktuell eine Kernsarnierung unseres Hauses von 1960 und brauchen eure Hilfe. Kann sich jemand erklären wofür dieser...
  3. Durchtrennte Stäbe im Sturz bei Stahlbetonwand

    Durchtrennte Stäbe im Sturz bei Stahlbetonwand: Guten Tag Nachdem ich bei einer anderen Frage (zu ganz anderen Gewerken) hier im Forum als totaler Laie gute Hilfe bekommen habe, hoffe ich...
  4. Ytong Mauer Sturz einbauen?!

    Ytong Mauer Sturz einbauen?!: Hallo liebe Gemeinde, wie oben schon erwähnt, zerbreche ich mir den Kopf darüber, wie ich einen Sturz in meine Ytong Wand einzubringen habe. Da...
  5. Statische Berechnung Sturz Garagentor!

    Statische Berechnung Sturz Garagentor!: Hallo! Ich habe für meinen Neubau der Garage eine Statikberechnung bekommen, nun blicke ich bei der Berechnung des Sturzes vom Garagentor nicht...