Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar

Diskutiere Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo ich habe ein altes Haus Baujahr 1935. Das Haus hat in der Dachschräge eine Gaube mit drei Fenstern. Die Außenwand dieser Gaube ist...

  1. #1 Rosenstrauch, 16.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Hallo ich habe ein altes Haus Baujahr 1935. Das Haus hat in der Dachschräge eine Gaube mit drei Fenstern. Die Außenwand dieser Gaube ist gleichzeitig die Trennwand zwischen Außenwelt und Bad. Diese Trennwand hier trägt aber auch einen Teil des Daches, nämlich den der auf der Gaube verbaut ist. Unterhalb der Wand verläuft das Dach noch circa anderthalb Meter weiter und endet an der Dachrinne. In diese Wand muss unterhalb der vorhandenen Fenster einen Sturz eingebaut werden, damit man die darunter liegenden Steine entfernen kann, um in den Dachvorsprung unterhalb der Fenster zu kommen. Aus der Konstruktion des Hauses heraus wie oben beschrieben, ist das Abstürzen Der Balkendecke nur auf einer Seite der Wand möglich, nämlich auf der innen liegenden im Raum und nicht an der außen liegenden auf der Dachseite. Jetzt lese ich immer wieder, dass bei Sturzeinbau auf beiden Seiten des Sturzes also vor und hinter dem Sturz die Decke abgestützt werden musst. Hört sich für mich als Laien auch irgendwie logisch an, da der Hebel bei einseitiger Abstützung zu groß wird für die Stützen. Jetzt habe ich zwei Fragen an euch. Ist die Maßnahme mit dem Sturzeinbau in dieser baulichen Situation überhaupt möglich? Einige Handwerksbetriebe haben abgesagt und ein Handwerksbetrieb hat zugesagt und ein weiterer hat gesagt es ist möglich mit viel Aufwand. Ich habe bedenken, dass die Gaube einstürzt und einen Teil des Daches mitreißt, wenn die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt werden. Kann ich den Betrieben die sagen, sie könnten es umsetzen, Glauben schenken? Wie kann man das Problem auf eine andere Weise lösen? Ich hoffe ich konnte das Problem einigermaßen beschreiben und es ist verständlich. Ich komme leider nicht vom Bau.vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. #2 bauspezi 45, 16.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    in dem man erst mal einen Statiker beauftragt der sich das anschaut
    und entsprechende Vorgehensweise angibt.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    683
    Beruf:
    KA AHNIG
    Natürlich ist das umsetzbar, eine vernünftige Fachfirma bekommt das hin, zu Hochzeiten des EFRE Programms wurden viele Gebäude saniert, es ist halt aufwändig, ggf wird dann mit 'innerer Verspannung' gearbeitet, das wird bei Denkmalgeschützt bis heute so gemacht.
     
  4. #4 Rosenstrauch, 16.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Bauspezi: vielen Dank für deinen Kommentar. Aber auch bei den Statikern bin ich mittlerweile skeptisch geworden. Die sind sehr teuer und geben auch teilweise keine qualifizierten antworten. Im Laufe meiner Erfahrung mit dem Haus, habe ich festgestellt, dass es am besten ist, Leute aus der Praxis zu befragen und mir aus mehreren antworten dann eine Gesamtmeinung zu bilden.
     
  5. #5 bauspezi 45, 16.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    dann kann ich Ihnen ja nur raten mit Firmen zu Arbeiten die fachlich
    auch dafür bekannt sind diese Arbeiten korrekt ausführen können und auch dürfen (mindestens ein Meisterbetrieb)
    haben Sie evtl. mal ein Foto von der Situation ?
     
  6. #6 simon84, 16.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.156
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich verstehe das Problem noch nicht ganz.

    1. Warum genau soll ein Sturz eingebaut werden ?

    2. Ein Sturz in einer Außenwand soll eingebaut werden.
    Logischerweise kann nicht vor und hinter dem Sturz abgestützt werden, sondern nur vor dem Sturz.
    Bei einem Sturz in der Außenwand kann ja nie hinter dem Sturz, also von außen abgestützt werden....

    Man könnte links und rechts vom Sturz abstützen, meinst du das ?
    Falls ja, warum ist das nicht möglich ?
    Fall Ecke/andere Wand, dann wäre zu klären ob die Wand und die Geschossdecke darunter die Last temporär aufnehmen kann.

    3. Die Aussage zu Statikern kann ich nicht verstehen.
    Bei einer klaren Anfrage zum geplanten Einbau eines Sturzes, gibt es auch eine klare Antwort:
    Nein ist nicht möglich, Ja ist möglich und die Liste der notwendigen Ersatzmaßnahmen inkl. Details.

    Ich weiss ja nicht was teuer ist, 300-400 Euro wird es schon kosten !
    Was kostet es euch, wenn die Wand und der Dachstuhl einbricht ?
     
  7. #7 Fabian Weber, 16.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    536
    Skizze Grundriss o.ä. wären gut. Ich habe noch nicht ganz verstanden, wo in welche Wand ein Sturz soll.
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    683
    Beruf:
    KA AHNIG
    Unterhalb der Gaube mit den 3 Fenstern, vor der Gaube geht das Dach ausladend noch ca 1.5 m weiter, nun bestehen Bedenken da ja nur innenliegend gestützt werden kann, das sowohl die Gaubenlast\Hauptdach und die Ausladung des Daches zuviel Last beim Öffnen der Tragschale unter den Gaubenfenstern erzeugen.
     
  9. #9 simon84, 16.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.156
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Aha, das Ende der Gaube selbst liegt aber doch noch auf der Mauer, es geht also um den Rest vom Dach 1,5 Meter Überstand oder wie auch immer man es nennen will. Dachziegel sind schon ganz schön schwer also nicht ganz unberechtigt.

    Das kann man aber doch von außen abstützen, wenn das Dach weiterläuft, laufen ja auch die Sparren weiter.
    Dachuntersicht entfernen und Sparren von unten stützen, je nach Sparrenabstand und einzubauendem Sturz dürfte es ja reichen, 3-4-5 Sparren abzustützen.
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    683
    Beruf:
    KA AHNIG
    Nicht ganz Simon, die Gaube ist nicht bündig gesetzt, zumindest steht es so oben, es befindet sich ein 'ungenutzter toter Raum' dahinter. Wieviel der wirkliche Dachüberstand beträgt es nicht zu ersehen auch die Geschosse nicht.
     
  11. #11 bauspezi 45, 16.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    eigentlich ist der Aufbau von Gauben kein besonderer Aufwand
    er wird in der Regel so wie auf dem Bild gebaut.
    also kann man die Ausmauerung unter den Fenstern einfach entfernen
    wenn die im Fachwerk gemauert sind.
    so wie ich das oben lese wären keine Senkrechten Hölzer bis auf die
    Decke vorhanden nur gemauert ?
     

    Anhänge:

  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    683
    Beruf:
    KA AHNIG
    Keine Ahnung das sehe ich dort nicht aus den Kontext, kann auch Schleppgaube sein oder sonstwas ....
     
  13. #13 Rosenstrauch, 16.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Liebe Experten. Das ist total nett von Ihnen, dass sie sich so den Kopf zerbrechen. Ich bin Ihnen weitere Informationen schuldig, wie Fotos und nähere Detail-Informationen, die auf Ihre Fragen oben stehend eingehen. Leider komme ich erst morgen dazu, Ihnen diese Informationen und das Bild Material zu liefern. Ich würde mich freuen wenn sie morgen noch mal in diesen Faden hineinschauen. Ich wollte auch keinem Statiker zu nahe treten. Jedoch habe ich schon viel Geld dafür ausgegeben und sogar widersprüchliche Informationen von mehreren Statiker bekommen. Es ist leider nicht so, dass das was viel kostet auch immer viel wert ist. Es gibt schon einen unterschied zwischen den Theoretikern und denjenigen Statikern die zum Beispiel Maurer gelernt haben, dann studiert haben, nebenbei auf dem Bau gearbeitet haben und sich dann zum Statiker spezialisiert haben. Vielen Dank Ihnen allen und einen schönen Abend. Bis morgen. Ihr Rosenstrauch.
     
  14. #14 Rosenstrauch, 17.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    IMG_1927.JPG
     
  15. #15 bauspezi 45, 17.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    wenn der Bereich links unter dem Fenster gemeint ist könnte man das
    Mauerwerk bis zum Fenster ,in der Breite des Fensters, wegnehmen
    da ja dort keine Last anfällt.
    oder welchen Platz brauchst Du
     
  16. #16 Rosenstrauch, 17.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Die Gaubenwand ist gemauert. Keine Holzständerbauweise. Der Dachüberstand außen vor dem Fenster ist toter Raum.
     
  17. #17 Rosenstrauch, 17.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Dort wo das Fäkalrohr aus dem Dachüberstand in den Raum kommt ist im Dachüberstand der Anschluss/Abzweig. Dieser muss erneuert werden und dafür ein breites Loch unterhalb linkes und rechtes Fenster gemacht werden, damit der Installateur rankommt. Da hat schonmal jemand dran rumgefummelt und Steine weggenommen. Resultat:Großer senkrechter Riss in der Wand zwischen beiden Fenstern. Ich habe einen Maurer bestellt, der gleich Steine druntergemauert hat, damit nichts Schlimmeres passiert.
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    683
    Beruf:
    KA AHNIG
    Seltsam sag ich mal vorsichtig;)
     
  19. #19 bauspezi 45, 17.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    wenn man das Mauerwerk zwischen den Fenstern wegnimmt muß es
    zu rissen kommen. also den bereich bis Decke zumauern, dann kann man
    unter den Fenstern das Mauerwerk abbauen
     

    Anhänge:

    • mauer.jpg
      mauer.jpg
      Dateigröße:
      101,4 KB
      Aufrufe:
      49
  20. #20 Rosenstrauch, 17.06.2018
    Rosenstrauch

    Rosenstrauch

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    ... ich brauche da mal einen guten Rat
    Lieber Bauspezi, der Bereich ist momentan provisorisch untermauert. Also erstmal keine Gefahr. Jedoch ist genau hinter den Mauerwerk zwischen den beiden Fenstern der Fäkalrohrabzweig und das Fallrohr in den Keller. Dort muss man großzügig rankommen, daher wollte ich gern einen ca. 2,50m langen Sturz direkt unterhalb der beiden Fenster setzen lassen. Unterhalb des Sturzes sollen dann alle Mauerwerksteine raus, weil der Monteur quasi mit dem Oberkörper in den Dachvorstand kriechen muss, um das Auswechseln zu bewerkstelligen. Fragen Sie mich bitte nicht, warum das 1935 so projektiert würde ... irgendwie für die Ewigkeit. Und jetzt weiß ich nicht, wie ich den Sturz das hineinbekomme.
     
Thema: Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar - Ähnliche Themen

  1. Diffusionsoffene Wand in der Dusche

    Diffusionsoffene Wand in der Dusche: Hallo liebe Bauexperten, Ich habe folgendes Problem: In meinem Bad sind die Wände mit Rigips verkleidet und im unteren Bereich auch gefliest....
  2. Wände Badezimmer glätten

    Wände Badezimmer glätten: Moin zusammen, Ich habe bei mir im Bad die Wände mit Rigibs verkleiden und die Fugen spachteln lassen. Nun wollte ich die Wände final glätten....
  3. Versatz Rigips Decke

    Versatz Rigips Decke: Moin zusammen... Wir lassen gerade bauen und habe eine angehängte Rigips Decke. Es ist so angebracht wie auf dem Foto. Nun wurde uns gesagt, dass...
  4. Garantie für nachträglichen Fenstereinbau

    Garantie für nachträglichen Fenstereinbau: Hallo Leute, habe jetzt das Problem mit Schimmelbildung an den vor ca. 10 Jahren neu eingebauten zweifach verglasten Fenstern in meinem...
  5. Wand hinter Küchenzeile unten feucht/nass

    Wand hinter Küchenzeile unten feucht/nass: Guten Tag zusammen, vielleicht sind hier Leute mit Erfahrung und Experten unterwegs und jemand hat eine Idee zu meinem Problem. Ich hoffe, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden