Sturz über Garage

Diskutiere Sturz über Garage im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, da man hier immer so gute hilfe bekommt wende ich mich mal an euch. Heute wurde der Sturz über unserer Garage gegossen. Leider...

  1. #1 stefanL284, 10.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    da man hier immer so gute hilfe bekommt wende ich mich mal an euch.
    Heute wurde der Sturz über unserer Garage gegossen. Leider ist den Rohbauern auf den letzten Metern wohl der Beton ausgegangen. (siehe Bild)
    Wie Problematisch ist es wenn nun morgen der Rest auf den dann angetrockneten Beton gegossen wird? Gibt es dadurch Probleme mit der Festigkeit bzw. Belastbarkeit? Es fehlen auf einer Lönge von ca. 1m ca. 20cm tief Beton
    Danke und Gruß
     

    Anhänge:

  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.928
    Zustimmungen:
    250
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Wie breit ist die Öffnung? Der Sturz ist wie hoch?

    Paar Liter Beton kann man schnell besorgen...

    Wieso macht man sowas?
     
  3. #3 stefanL284, 10.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Er ist 7m breit. Und ca. 1m hoch
    Vermutlich zu knapp kalkuliert.
    Möchte halt wissen ob das so ok ist oder ab dadurch die Aufgabe des Sturzes gefährdet ist?!
     
  4. #4 Jo Bauherr, 10.12.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Ca. 1m hoch? Dann sollte das nach dem Foto eigentlich kein Problem sein. Die Zugbewehrung liegt ja unten.

    Die fehlende Menge von max. 10 Säcke Estrichbeton hätte die Firma allerdings wirklich noch organisieren und anrühren können ...
     
  5. #5 stefanL284, 10.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Gerade nochmal geguckt. Ist genau 1m hoch.
    Wenn das aber sonst kein Problem darstellt ist es ja ok. Werde es aber natürlich ansprechen.
    Wäre ohne riesen Aufwand möglich gewesen da den fehlenden Beton zu besorgen.
     
  6. #6 Lexmaul, 10.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was ist das denn für ein Riesensturz? Ja, ich Laie, aber EINEN Meter hoch? Und kaum Eisen zu sehen...?
     
  7. #7 Jo Bauherr, 10.12.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Alles klar?


    .
     
  8. #8 stefanL284, 10.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Im Anhang findet ihr ein Bild ohne Schalung. Dort ist die Bewehrung zu sehen. Mir ging es im Grunde darum, ob der neue Beton sich auch ordentlich mit dem der schon heute gegossen wurde verbindet. Ich denke die Bewehrung ist ausreichend.
     

    Anhänge:

  9. #9 Lexmaul, 10.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster

    Nö, denn weder Du noch ich haben Röntgenaugen...

    Und ich find auch das Körbchen auf dem Bild für das Monster nicht dicke, wenn ich das mit meinem Zwergensturz von 7x0,35m vergleiche.

    Aber ist halt ne Laienmeinung - find die einen Meter Höhe immer noch krass :D
     
  10. #10 stefanL284, 10.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ist die Höhe denn so ungewöhnlich?
     
  11. #11 Jo Bauherr, 10.12.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Nee. Für einen Sturz ist 1 Meter Höhe im Regelfall zwar hoch - aber bei weitem nicht ungewöhnlich. Zumal bei dieser Spannweite.
    Für eine Wandscheibe wäre es eher niedrig. Aber wir kennen die Statik ja nicht :).

    Irgendwie "Halten" (= "nicht zusammenbrechen") wird die Konstruktion quasi immer - wichtig ist aber die maximale Verformung (=Durchbiegung)!

    Nur mal so - aus Bauherrensicht: Der Statiker hat doch etwas zu verlieren UND eine Haftpflichtversicherung ... .. . Würde also zuerst ihn dazu befragen.
     
    simon84 gefällt das.
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    1.544
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das ist kein Sturz im klassischen Sinne Lexmäulchen, siehst ja jetzt auf den Foto :winken
     
    simon84 gefällt das.
  13. #13 Lexmaul, 10.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich seh da nix :D
     
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    1.544
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nee, wa links und rechts MW ;) und wir vermögen dir nicht den Unterschied zwischen Sturz, Unter und Überzug oder Kombination als Brüstung zu erklären :winken allerdings haben Sie geschlampert zumindest die Bereiche welche unter 1 m zum Gebäude sind, sofern beheizt sind zu dämmen, aber vllt kommt noch WDVS
     
  15. #15 Lexmaul, 10.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, Mauerwerk - hab ich auch bei allen meinen Stürzen :D
     
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    1.544
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    A-ha und deine Stürze sind alle über Decke bzw RFB gezogen, wie nennt man dies dann wohl.... hast du einen kleinen Bunker bei dir... :p:winken
     
  17. #17 Lexmaul, 10.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.480
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Keine Ahnung, aber vielleicht erleuchtest Du mich einfach mal :)
     
  18. #18 stefanL284, 11.12.2019
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen,
    dann habe ich die Begrifflichkeit Sturz wohl in diesem Fall falsch verwendet. Ehrlich gesagt weiß ich aber auch nicht welcher Begriff denn hier der richtige ist.
     
Thema:

Sturz über Garage

Die Seite wird geladen...

Sturz über Garage - Ähnliche Themen

  1. 2 Stürze 2 Probleme

    2 Stürze 2 Probleme: Hallo befinde mich grad in der Umbauphase EG in meinem Elternhaus. Haus Baujahr 1965, Anbau 1985 dieser ist nur "Stumpf" angestossen. Es müssen...
  2. Neues Fenster im Altbau, besondere Situation unter dem Sturz

    Neues Fenster im Altbau, besondere Situation unter dem Sturz: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Experten. Ich bekomme ein neues Fenster (an einer Stelle, an der vorher noch kein Fenster war),...
  3. Bitte Meinung um Fenster (muss unbedingt Sturz?)

    Bitte Meinung um Fenster (muss unbedingt Sturz?): Hallo an alle, brauche so schnell wie möglich eine Meinung. Situation: Haus 2006 Baujahr. (Bungalow). Anscheinend tragende Wände nur Aussenwände...
  4. winkeleisen für sturz

    winkeleisen für sturz: hallo gemeinde ich bau grade eine garage und fang jetzt am die frontseite zu klinkern da die breite für das garagentor 3250mm ist wolte ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden