Styrodur an Dachsparren womit?

Diskutiere Styrodur an Dachsparren womit? im Dach Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumsteilnehmer, mal sehen, ob es jetzt klappt mit dem neuen Forum. Bin gespannt, ob meine alten Beiträge wieder auftauchen! Zur Frage....

  1. #1 Wolfgang Doerks, 07.10.2002
    Wolfgang Doerks

    Wolfgang Doerks

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Liebe Forumsteilnehmer,
    mal sehen, ob es jetzt klappt mit dem neuen Forum. Bin gespannt, ob meine alten Beiträge wieder auftauchen!
    Zur Frage. Wir haben ein Staffelgeschoß bei dem kleine Vordächer vorhanden sind. Der Zimmerer hat die Sparren gesetzt. Jetzt soll die Betondecke, die unter dem Vordach liegt, von oben mit Styrodur und die Außenwand mit Mineralfaserdämmplatten gedämmt werden. Meine Frage:
    Macht es Sinn, die auf der Betondecke liegende Holzkonstruktion, die auch die Sparren trägt, von oben mit Styrodur zu dämmen? Wenn ja, womit befestigt man das Zeug? Nägel? Kleben ist ja auf Holz wahrscheinlich nicht so eine gute Idee!
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Ihr W. Doerks
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Herr Doerks

    Diese Vordächer bereiten tatsächliche kleine Wärmebrückenprobleme. Oftmals liegt eine Fußpfette auf der abliegenden Außenwand , und ein kleines Holzfachwerk steht an der aufgehenden Außenwand. Sie müssen also eine waagerechte Fläche und eine senkrechte Fläche dämmen. Weiter muß ein Kompromiss zwischen einer sinnvollen Konstruktion (Holzschwelle direkt auf Beton) und einer wärmebrückenarmen Konstruktion gefunden werden. Und das auch in Abhängigkeit des Qualitätsstandards des gesamten Hauses. (Bei einem Altbau entscheidet man anders als bei einem Passivhausneubau)
    -
    Das Problem ist nicht unbedingt das Holz ansich, sondern die Fuge zum Dämmstoff, die sich mit der Zeit einstellen wird. (Sie kommen wahrscheinlich nachher nicht mehr einfach dran?)
    -
    Auf der Decke kann man entweder druckfesten Dämmstoff darunterlegen, oder die Linienablastung durch kurze Hölzer in Punktabstützungen umwandeln. Somit reduziert man die Schwachpunkte. Wenn Sie zur Sicherheit die ganze Schwelle noch warm / luftdicht einpacken wollen, dann ist das sicherlich eine Sache, die Ihnen einfach zu erstellende zusätzliche Sicherheit bietet.

    Das Problem an der senkrechten Wand, stellt sich natürlich nicht, wenn Ihre Klinkerwand (also bereits gedämmt) nach oben geführt wird. (Ich glaube , Sie bauen doch mit Klinkern , oder?)

    Gruß, JDB
     
  4. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    *schweißabwisch*

    Puuuuh,
    Gottseidank nicht im Ton vergriffen und keine Note abgegeben...
    ;)
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Keine Sorge Hr. Doerks

    die alten Beitragen "wurden" gerettet ... NUR fehlt mir momentan die Zeit die einzubringen und zu konfigurieren ... ABER ich geb IHNEN mein Versprechen das bald nachzuholen (Architektenleistungen und Betonarbeiten hab ich bereits aktualisiert) ;)
    -

    MfG
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Styrodur an Dachsparren womit?

Die Seite wird geladen...

Styrodur an Dachsparren womit? - Ähnliche Themen

  1. Rasenkante aus Kopfsteinpflaster womit verfugen

    Rasenkante aus Kopfsteinpflaster womit verfugen: Hallo an alle habe eine Frage zum verfugen vom Granit Kopfsteinpflaster. Ich möchte diesen als Abschluss zum Pflaster setzen -- ''Rasenkante''...
  2. Pflaster verlegen - womit verfugen

    Pflaster verlegen - womit verfugen: Hallo an alle, wir haben gebaut und machen nun unsere Außenanlage. Gepflastert haben wir bis jetzt das Eingangspodest, sowie die Gehwege rund ums...
  3. Dachschräge verkleiden...womit?

    Dachschräge verkleiden...womit?: Hallo, ich habe eine DG-Wohnung Bj 1986 erworben. An der Dachschräge befindet sich bisher eine Holzverkleidung. Ich würde diese gerne mit 1mm...
  4. Styrodur stand draußen?

    Styrodur stand draußen?: Hallo Ihr Lieben, mich würde es interessieren, ob Styrodur, dass quasi auf die Dickbetumenbeschichtung, Außenwand angebracht wird im unteren...
  5. womit alten kalkzementputz streichen?

    womit alten kalkzementputz streichen?: Hallo zusammen, wir haben ein Haus von 1974 erworben. Es befindet sich überall kalkzementputz auf dem vorher Tapeten drauf waren. Mein Mann und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden