Styropor

Diskutiere Styropor im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo , kann mir jemand sagen was das die Zahl beim Styropor bedeutet zB. EPS 30 oder EPS 70 ? lg

  1. duerr

    duerr

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    d
    Hallo ,

    kann mir jemand sagen was das die Zahl beim Styropor bedeutet zB. EPS 30 oder EPS 70 ?


    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 28. Mai 2009
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    EPS 15 z.B. ist expandiertes Polystyrol mit einer Rohdichte von 15 kg/m³
    XPS ist extrudiertes Polystyrol z.B. für Perimeterdämmplatten. Auch hier wird oft die Rohdichte mit angegeben.
     
  4. #3 rainerS.punkt, 28. Mai 2009
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
  5. duerr

    duerr

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    d
    heißt das jetzt man kan für eine Fassade ein EPS 30 oder auch ein EPS 70 nehmen ?
     
  6. #5 Hundertwasser, 28. Mai 2009
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Das heisst, man kann nach einer gründlichen Beratung durch einen Energieberater den technisch richtigen Dämmstoff vom Verarbeiter auswählen lassen.
     
  7. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hab auh eine Frage zu Styropor!
    Bei mir fallen Styroporplatten an, 5 cm dick aus den 80er Jahren,die waren bei meinem Haus als Dachdämmung bzw. als Regipsdeckendämmung verarbeitet.
    Haben die auch nen U-wert von 0,04 wie heutiges????
    Wäre zu schade die Platten wegzuwerfen ca. 100 qm,wen es Sinn machen würde damit die Kellerdecke zu dämmen.

    Gruß optikus
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sinn "machen" sicher nicht (das geht im Deutschen schlicht nicht, wäre englische Syntax), aber Sinn haben - denke ich - schon.
    Selbst wenn der Wert etwas höher liegen sollte, bringt es einen deutlichen Nutzen. Und für viel mehr Aufbauhöhe ist im Keller meist eh kein Platz.

    Allgemeiner Tipp:
    Wer "Rigipsplatten" nicht korrekt schreiben kann (ob nun mit "Re" oder "Reh" etc.) soll doch bitte einfach den allgemeinen Begriff der Geipskartonplatte verwenden! Der ist dann auch herstellerneutral.
     
  9. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Danke Julius und gleichzeitg sorry,es war noch früh am Morgen.
    Natürlich weiß ich wie man Rigips schreibt.:winken
    Aus Langeweile und Tatendrang hab ich schon um 7.30 9 Steckdosenlöcher in die Wand gebohrt und nen Lichtschalter versetzt.,uahhhhhhhhh :shades
    Dabei wollt ich eigentlich nur die Morgensonne im Garten geniessen,lachhhhh.
    Carpe diem!:D

    Gruß optikus
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...bitte nicht.
     
  11. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    :mega_lol::mega_lol:

    Trotzdem immer noch ungeklärt ob dieses Styropor auch 0,04 hat.

    Gruß optikus
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ruf doch einfach bei (einem) hersteller an.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hey Baumal!
    Die Frage viel mir spontan ein beim Threadlesen und dachte jemand wüßte das ad hoc .
    Weil jemand hier sagte in nem anderen Thread irgendwo das es da Unterschiede gäbe.
    Mir gehts einfach darum,wie dick ich die Dämmung auf dem Fußboden machen muß(Höhenausgleich) wegen ENEV,wenn von unten mit diesen Platten die Kellerdecke gedämmt wird,hängt ja vom Gesamtaufbau U-wert ab.
    Eines der vielen tausend Dinge die mich täglich bewegen,seit meinem Altbaukauf.
    Und es widerstrebt mir die heilen Platten einfach wegzuwerfen(Umwelt).

    Gruß optikus

    ca.15 cm Beton
    5 cm altes Styropor (0,04 ?)
    U Ges. 0.658
    + Dämmung x cm + Estrich = 0,3
     
  15. #13 pauline10, 15. Juni 2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hat es!! Zumindest in der Regel.
    Ausnahmen gibt es immer, besonders wenn es eine höhere Festigkeit haben sollte.
    Die wurden sogar lange Zeit mit einem etwas besseren Wert angegeben.

    pauline
     
Thema:

Styropor

Die Seite wird geladen...

Styropor - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  2. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  3. Styropor oder Mineralwolle????

    Styropor oder Mineralwolle????: Hallo liebe Bauexperten, Wir wollen unser 1976 gebautes Klinkerhaus von außen dämmen.....was ist sinnvoll? Styropor ist ja nun wesentlich...
  4. Wand-Dämmung - Aufbau

    Wand-Dämmung - Aufbau: Hi, erst mal Hallo, mein erster Beitrag und mein erstes Altbauprojekt! Wir kaufen gerade ein Häuschen und beim checken des Putzes unter der...
  5. Kellerboden Styropor + OSB?

    Kellerboden Styropor + OSB?: Hallo Bauexperten, brauche mal wieder einen Tipp. Ich habe 2 Kellerräume (Abstellräume), deren Böden keinen Bodenbelag haben. Diese beiden...