suche Dämmung mit WLG<035 und ohne Alu-Kaschierung

Diskutiere suche Dämmung mit WLG<035 und ohne Alu-Kaschierung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich habe gerade etwas im Internet gestöbert zu unterschiedlichen Dämmstoffen. Die Standard-Materialien haben alle WLG035 oder WLG040 wie...

  1. Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    ich habe gerade etwas im Internet gestöbert zu unterschiedlichen Dämmstoffen. Die Standard-Materialien haben alle WLG035 oder WLG040 wie z.B. Polystyrol oder Mineralwolle.
    Dann gibt es noch die PUR-Materialien oder Resol/Kooltherm-Platten mit besserer Wärmedämmung. Diese wird allerdings nur durch die Alu-Kaschierung erreicht, deren Langzeitbeständigkeit ich für fraglich halte.

    Kennt jemand Dämmstoffe, die auch ohne Alu-Kaschierung eine WLG von unter 035 haben?

    Meine Interessen liegen vor allem im Bereich der Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk sowie als Ausgleichdämmung unter dem Estrich,

    Vielen Dank für jede Anregung,

    Bolanger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr Nilsson, 24. März 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    ohne Alu
    Gibt es von allen möglichen Herstellern für Wand und Boden, auch Resolplatten (siehe z.B. weber-maxit).
    So lange kannst Du dann ja nicht gestöbert haben:bounce:.
    In dem Link steht glaube ich auch, wofür die Alu-Kaschierung ist. Dann erledigen sich vielleicht auch Deine Bedenken gegen diese.
     
  4. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    eps gibts auch in WLS 031
     
  5. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    031 zu 035 hätten bei mir fast den doppelten preis ausgemacht.
     
  6. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Polystyrol gibt es auch in 029 und 030.

    Bei PU und Resol-Hartschaum wird die bessere WLZ nicht durch die Alu-Kaschierung erreicht, sondern durch das Material selbst. Die Alu-Schicht hat andere Zwecke z.B. Dampfsperre.

    Generell ist es bei Dämmmaterialien so, dass der Preis exponentiell zum besseren Dämmwert steigt. Wenn du die Preise für Nicht-Standard erfährst, dann wirst du ganz schnell zu den Standard-Materialien zurückkehren.
     
  7. Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo

    mein Bild der Dämmstoffe sieht in etwa so aus: die üblichen Dämmstoffe, die lediglich Luft einschließen, haben alle eine WLG bis bestens 035. OK, da kann man nun etwas optimieren durc Zugabe von IR-Absorbern oder so wie etwa bei Neopor. Dann werde ich nochmal etwas besser, mache aber keine wirkliche Sprünge.
    Einen deutlichen Vorteil erreiche ich erst, wenn der Dämmstoff mit schlecht wärmeleitenden Gasen wie z.B. Pentan gefüllt ist. Dass sind wir z.B. beim PUR. Nun haben leider Kunststoffe die Eigenschaft, dass Gase hindurchdiffundieren können. Also würde über kurz oder lang ein Austausch des Pentans mit der Luft stattfinden. Wenn ich aber eine Alu-Folie drüber ziehe, kann dieser Austausch nicht stattfinden, da Alu diffusionsdicht ist.
    In meiner derzeitigen Sicht haben demnach die deutlich besseren Dämmstoffe alle eine Alu-Kaschierung. Die empfinde ich aber als durchaus störend, z.B. beim Handyempfang oder so.
    Die großen Einsatzgebiete von Dämmstoffen sind nnunmal die Fassadendämmung (bei mir einer Kerndämmung) und die Dachdämmung (bei mir eine Zwischensparrendämmung). Wenn dazu noch jemand einen heißen Tipp hätte, wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    Bolanger
     
  8. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Ich vestehe nicht was du unter einem heißen Tip vestehst.
    Willst du wissen ob Dämmstoffe mit einer WLZ <035 in ihrer Dämmwirkung langfristig stärker nachlassen als solche mit einer WLZ >=035?

    BTW: Es ist nicht das enthaltene Gas, sondern eher womit aufgeschäumt wird. Früher wurde noch mit FCKW aufgeschäumt und damit lassen sich hervorragende WLZ erreichen. Ist aber in Europa seit ein paar Jahren verboten.
     
  9. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Einfach mal "Generation 032" googlen.
    Ist zwar nicht sooooviel besser, aber immerhin.

    Gruß Stoni
     
  10. Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    OK, mit einem heißen Tipp habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich möchte mich nur halbwegs informieren, ob es nicht doch noch andere Dämmstoffe gibt, die ich übersehen habe. Diese Resol-Platten z.B. waren mir bisher nicht bekannt. Und die gibt es auch ohne Alu-Kaschierung. Nun hoffe ich, dass es weitere eher unbekannte Dämmstoffe gibt, auf die ich mit meiner eigenen Suche einfach nicht komme.

    Bisher aber schonmal vielen Dank für die bisherigen Beiträge.

    Bolanger
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Brave007

    Brave007

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Hemau
    Hallo,

    schau mal nach Bayosan XS 22 ist auch aus RESOL-Hartschaum.
    Aber in den Preisleistung ist der Dämmstoff gut, vorallem auch, wenn der nötige Platz fehlt und Schießscharten möchte man auch nicht haben.

    Hier der Link: http://www.bayosan.de/upload/Prospekte/Baumit_XS_022.pdf

    Viele Grüße

    Brave
     
  13. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    oder Hasit die haben auch die 032 und 028 Patte im Sortiment.
    Eine Preisliste ist auch auf der Homepage zu finden.(UVP´s)
     
Thema:

suche Dämmung mit WLG<035 und ohne Alu-Kaschierung

Die Seite wird geladen...

suche Dämmung mit WLG<035 und ohne Alu-Kaschierung - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...