Suche einen Architekten in Berlin (Süd) oder Teltow

Diskutiere Suche einen Architekten in Berlin (Süd) oder Teltow im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo an alle Forumnutzer !! Ich bin neu hier im Forum und plane gerade den Bau eines Einfamilienhauses (ohne Keller). Wir hatten zuerst an einen...

  1. Sven2105

    Sven2105

    Dabei seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle Forumnutzer !!
    Ich bin neu hier im Forum und plane gerade den Bau eines Einfamilienhauses (ohne Keller). Wir hatten zuerst an einen BT gedacht, sind davon aber jetzt abgekommen. Nun sind wir auf der Suche nach einem Architekten, der unseren Bau begleitet (von A bis Z). Nach Suche in der Architektenkammer Berlin sind die Suchergebnisse so groß, dass eine Auswahl doch recht schwierig erscheint.
    Nun versuche ich auf diese Weise einige Architekten ausfindig zu machen, die man kontaktieren und evtl. mal aufsuchen kann.
    Hat hier jemand einen "guten" Architekten an der Hand? Aus meiner Sicht sollte dies kein Berufsanfänger sein, sonder so ca. 10 Jahre schon als Architekt tätig sein.
    Besten Dank für die Hilfe !!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Willkommen in Teltow ;-)
    Wir sind auch erst letztes Jahr fertig geworden.

    Also er soll nicht nur überwachen, sondern auch die Planung und alles übernehmen?
     
  4. #3 Friedl1953, 13. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Nun einfach mal im Baugebiet umschauen und mit den Leuten reden. Die Suche würde ich auf Teltow beschränken, der örtliche Architekt kennt sich halt aus. Teltow ist groß genug, da dürfte die Auswahl auch ausreichend sein. Na und dann gibt es hier ja auch Architekten die Stammposter sind, würde die einfach mal fragen. Mit Stein auf Stein haben sicherlich alle Architekten genug Erfahrung, solltest Du in Holz denken schränkt das die Suche ein. Hier würde ich sowohl vom Architekten als auch besonders vom Ingenieur auf ausreichende Erfahrung pochen. Architektennamen zu benennen würde glaube ich gegen die Nub's verstoßen.
     
  5. Sven2105

    Sven2105

    Dabei seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    @ Kater: Ja, ich suche jemanden, der den ganzen Bau plant und dann auch überwacht. Ich komme aus Steglitz und alleine bei mir in der Gegend finde ich über die Architektenkammer 27 Personen. Ich bin ehrlich gesagt überwältigt von der Anzahl !!
     
  6. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Davon hat mindestens die Hälfte keine Kapazität frei oder keine Zeit, vom Rest scheidet wieder die Hälfte aus, weil nicht sympathisch / Chemie stimmt nicht ... und ruck-zuck bist Du bei einer guten Anzahl und musst Dich nur noch entscheiden. Das erste Vorgespräch sollte dann reichen, um die Entscheidung zu fällen. Das war in unserem Fall leider alles sehr zäh.

    Ansonsten: Lokal umschauen finde ich auch vernünftig, das Zweite - schaue Dir Häuser an, die Dir gefallen und frag die Bewohner nach Architekt (oder GU). Dann paßt zumindest schon mal der Stil.
     
  7. #6 Thomas Traut, 13. März 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ich würde auch mal in Teltow und Umgebung schauen. Das Brandenburger Baurecht unterscheidet sich in vielen Dingen vom Berliner, so dass in der Regel ein ortsansässiger Planer auch hinsichtlich Firmenauswahl und Bauüberwachung vorteilhaft ist. Übrigens es gibt auch vorlageberechtigte Bauingenieure.
     
  8. #7 Skeptiker, 13. März 2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Naja, Berliner Architekten planen ja durchaus auch 'mal in anderen Bundesländern und haben auch schon 'mal in andere Landesbauordnungen geschaut. Der genaue Bürostandort des Entwerfers und Planers spielt allenfalls in der Realisierungsphase eine (untergeordnete) Rolle. Entscheidend sollte sein, ob Euch die Referenzen des Kollegen oder der Kollegin gestalterisch und funktional zusagen und ob Ihr die selbe Sprache sprecht. Es lassen sich auch Entwurf und Planung an zwei unterschiedliche Personen beauftragen oder die Entwerferin und Planerin lässt sich sowieso auf der Baustelle durch jemand anderen unterstützen oder vertreten. Deshalb empfehle ich, bei der Auswahl das Hauptaugenmerk auf die Objektqualität zu legen.

    mobil gesendet
     
  9. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ob einer Berufsanfänger oder ein alter Knochen ist, sollte zweitrangig sein. Mit nem alten Knochen bekommste garantiert keinen neumodischen Stil hin.

    Auch solltest Du Dir im klaren sein, welches Material verbaut wird. Viele Massiv-Architekten scheiten beim HRB kläglich.

    Usw. usw...
     
  10. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Ist das nicht ein Widerspruch???
     
  11. #10 Thomas Traut, 13. März 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Wenn ersteres zutrifft, ist es ja ok (wobei es nicht mit mal in die Bauordnung schauen getan ist). Letzteres spielt in der Realisierungsphase schon eine Rolle. Für jeden Baustellenbesuch des Bauleiters 2 h Fahrzeit und zig km Fahrtkosten bezahlen kann ordentlich ins Geld gehen.

    Mein Beitrag war überhaupt nicht gegen Berliner Architekten gerichtet, sondern nur ein Tipp an den TE, mal über den noch heimischen Tellerrand zu schauen.
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Hätte ich selbst auch nicht so verstanden. Der Blick über den ganz lokalen Tellerrand ist in jedem Falle zu empfehlen. Und jemand aus Hennigsdorf wäre im Zweifel genau so weit unterwegs wie einer aus Pankow. Der Weg aus Lichtenrade nach Teltow hingegen könnte je nach Lage sogar deutlich kürzer sein, als der aus Bornstedt. Und bis 15 km können nach HOAI eh keine Fahrtkosten abgerechnet werden. Ergo sind alle Kolleginnen bis 15 km um den Bauplatz theoretisch gleich teuer. ;)

    mobil gesendet
     
  13. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Auch bei wiederholtem Lesen: Nein!
     
  14. #13 Friedl1953, 14. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Na, na bist Du nicht auch schon ein alter Knochen!!!!:bef1009:
    Ja und außer HRB gibt es noch viele andere Holzbauweisen.:bef1006:
     
  15. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ey, ist man mit 52 jetzt schon alt?:fleen

    OK, korrigiere mich: Holzbauweise :p
     
  16. #15 Friedl1953, 14. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Na ja, würde sagen 50 ist die Grenze. Gehöre ja mit meinen paar Jahren mehr auf'm Buckel auch dazu. Nur wenn ich Architekt wäre und planen könnte, über meine Bauten würdest Du dich wundern.:yikes
     
  17. #16 Gast036816, 14. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie sagte Anthony Hopkins mit 75: ich fühle mich wie 20,












    auch wenn es nur für 20 minuten am tag ist.
     
  18. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Gabs da schon diese kleinen blauen Pillen?:mega_lol:
     
  19. #18 Gast036816, 14. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    muss 1990 gewesen sein, als er den spruch abgelassen hatte!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Dann meintest Du in #16 sicherlich Anthony Quinn ;)
     
  22. #20 Gast036816, 14. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    richtig - Anthony Quinn!
     
Thema:

Suche einen Architekten in Berlin (Süd) oder Teltow

Die Seite wird geladen...

Suche einen Architekten in Berlin (Süd) oder Teltow - Ähnliche Themen

  1. Veranstaltungen in Berlin

    Veranstaltungen in Berlin: Der Titel sagt alles ;D
  2. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  3. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  4. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  5. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...