Süßlicher Geruch - Schadstoff?

Diskutiere Süßlicher Geruch - Schadstoff? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir sind nun seit einigen Wochen frisch umgezogen. Ich hatte die Hoffnung, dass wir nun die Gerüche der alten Wohnung hinter uns lassen können....

  1. Blume

    Blume

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Wir sind nun seit einigen Wochen frisch umgezogen. Ich hatte die Hoffnung, dass wir nun die Gerüche der alten Wohnung hinter uns lassen können.
    Leider ist dem nicht so. Die Couch, andere Textilien, Schulranzen, Spielzeug(sogar Kunststoffe, Lego) usw haben den Geruch der alten Wohnung angenommen und riechen immer noch danach, was mich sehr verunsichert und verrückt macht. Ich bin sehr geruchsempfindlich, was es nochmal schlimmer macht. Haben wir also die möglichen Schadstoffe in Form von Geruchspartikeln (oder Staub? ) mit in unser neues zu Hause mitgenommen?
    Auch wenn man jetzt in die alte Wohnung kommt, die ja nun so gut wie leer ist, kommt einem dieser Geruch entgegen. Es riecht nicht mehr rauchig (die Schornsteine haben wir einigermaßen diffusionsdicht abgeklebt) sondern so süßlich, ich würde sagen vielleicht auch leicht nach Vanille und etwas muffig. Evtl auch wie altes Obst oder so. Aber es muss von der Wohnung selbst kommen. Vielleicht ist es auch der Mineralputz, der so riecht? Denn ein paar Monate vor unserem Einzug im die alte Wohnung wurde dieser angebracht (Ende 2019). (Vielleicht auch drüber gestrichen, das weiß ich nicht) Allerdings müsste das doch schon lange ausgerüstet sein oder? Ich kann die Geruchsquelle nicht orten. Ob nun Wände, Boden oder anderes.
    Gibt es Schadstoffe, auf die diese Beschreibung passt? Eine Raumluftanalyse macht ja keinen Sinn mehr, aber kann man anhand von Textilien analysieren, um was es sich handelt? Auf der Couch ist es am schlimmsten. Alle Textilien nehmen den Geruch der Couch an (die nach dem Geruch der Wohnung riecht), sobald sie drauf liegen.
    Ich weiß so langsam nicht mehr weiter und habe Angst, dass man evtl Schadstoffe, die sich auf die o.g. Gegenstände geheftet haben (Sekundärbelastung?) nun natürlich auch hier hat. Und wie bekommt man sie weg? Leider ist ja nicht alles (heiß) waschbar. Denn wenn es riecht, heisst es ja, es sind Geruchspartkel da, (die ja von möglichen Schadstoffen kommen können) oder sehe ich das falsch. Und bei Benutzung der Gegenstände hat man ja wieder die Gesundheitsgefahr.
    Würde man bei einer ggf Schadstoffbelastung beim Umzug diese nicht immer weiter in die neue Umgebung tragen?
     
  2. #2 matschie, 08.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Vielleicht gibt es da einen kausalen Zusammenhang?
    Wie kommst du zu den Schlüssen:
     
  3. Blume

    Blume

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Weil es auch in anderen Räumen so riecht. Nicht nur da, wo die Couch stand, falls es so gemeint war, dass sie die ursache sein könnte.
    Zudem sind die Räume jetzt leer. Nach Lüftung riechen sie aber wieder so
     
  4. #4 Bauandi, 08.03.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Das es aber irgendwo nach gar nichts riecht, gibt es auch nicht.
    Wird wohl hauptsächlich an der Geruchs-Überempfindlichkeit liegen.
     
  5. Blume

    Blume

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin aber nicht die Einzige, die es riecht.
    Und es riechen ja alle Gegenstände danach und nicht nach verschiedenen Gerüchen.
     
  6. #6 Fred Astair, 08.03.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    3.288
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich glaube, dann hilft nur ein erneuter Umzug unter Zurücklassung aller Möbel und sonstiger Gegenstände, Textilien und der gesamten Kleidung.
     
  7. #7 Bauandi, 08.03.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Was eventuell noch gänge wäre Ozon.
    Aber wenns in den Möbeln ist, nun ja.
     
  8. Blume

    Blume

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Wie ist es denn erfahrungsgemäß? Nimmt man denn Schadstoffe in Form von Geruchspartikeln (oder Staub? ) mit? Wie machen das denn andere, deren Wohnung belastet war?
     
Thema: Süßlicher Geruch - Schadstoff?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schadstoff süßlicher Geruch

Die Seite wird geladen...

Süßlicher Geruch - Schadstoff? - Ähnliche Themen

  1. Schimmliger Geruch hinter dem Heizkörper

    Schimmliger Geruch hinter dem Heizkörper: Ich habe seit ein paar Wochen so ein Art schimmligen Geruch hinter dem Heizkörper im Wohnzimmer. Besonders wenn der Heizkörper warm ist und...
  2. immer noch muffiger Baustellen-Geruch nach Sanierung

    immer noch muffiger Baustellen-Geruch nach Sanierung: Hallo Leute, In einer Altbauwohnung gab es 2017 ein Wasserschaden. Der gesamte Estrich wurde darauf hin entfernt / Grundsaniert und ein halbes...
  3. Geruch im Kinderzimmer, Frage zur Luftanalyse

    Geruch im Kinderzimmer, Frage zur Luftanalyse: Hallo liebe Experten! Im Kinderzimmer meines Sohnes ist seit mittlerweile 1,5 Jahren ein übler schlecht zu beschreibender Geruch. Muffig trifft...
  4. Öl Geruch mit Bautrockner entfernen?

    Öl Geruch mit Bautrockner entfernen?: Hallo, wir haben einen alten Lagerraum, wo Öl an den Wänden und auf dem Boden ausgelaufen ist. Nicht komplett überall, aber an manchen Stellen...
  5. Geruch im Dachgeschoss bei Hitze

    Geruch im Dachgeschoss bei Hitze: Hallo zusammen! Jetzt wo die wärmeren Tage beginnen, fällt es mir wieder auf: In unserem Dachgeschoss riecht es merkwürdig, wenn es draußen warm...