System für Fußbodenheizung

Diskutiere System für Fußbodenheizung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute. Mein Heizungsmensch will mir unbedingt diese hoffnungslos überteuerte Noppenbahn verlegen. Meiner Meinung nach reicht noch eine...

  1. #1 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Leute.

    Mein Heizungsmensch will mir unbedingt diese hoffnungslos überteuerte Noppenbahn verlegen. Meiner Meinung nach reicht noch eine normale Systemplatte, wie sie schon seit Jahrzehnten verlegt wurde und wird mehr als aus.

    Bin mir nach wie vor nicht ganz sicher worum es ihm dabei eigentlich geht. Komfort bei der Arbeit, weil vlt. unkomplizierter zu verlegen. Er meint, er verlege in letzter Zeit nur noch Noppensysteme.

    Der Preisunterschied im Vergleich zu einer normalen Systemplatte ist schon ordentlich.

    Was haltet ihr davon?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. #2 simon84, 13.08.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.972
    Zustimmungen:
    2.519
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Welchen Preisunterschied rechts unten macht das denn effektiv?
     
  3. #3 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Entschuldige. Es sind etwas mehr als 900 Netto
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    437
    900€ ? Um wieviel Fläche geht es?
     
  5. #5 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    genau. Etwa 142 m²
     
  6. #6 Fred Astair, 13.08.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    2.180
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Vielleicht hat es der Heizungsbauer im Kreuz und keinen Klammertacker?
     
  7. #7 Fred Astair, 13.08.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    2.180
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Genau oder etwa?
     
  8. #8 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Haha. Der will sich die Tackerei sparen.

    140 (Speisekammer nicht mitgerechnet)
     
  9. #9 simon84, 13.08.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.972
    Zustimmungen:
    2.519
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    und dir wäre es dann lieber 900 euro mehr lohn zu zahlen wenn es länger dauert?

    Der gesamtbetrag sind doch sicher mindestens 10 oder 15 tausend oder?
     
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    437
    Sind die 900€ die Differenz oder der Gesamtpreis?
     
  11. #11 driver55, 13.08.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    571
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Muss man dir alles aus der Nase ziehen?:cool:
    900€ vs. 1800€ oder
    5000€ vs. 5900€
    Einmal 100% Aufschlag, einmal <20%.

    Viel wichtiger ob Noppenbahn oder „normal“ ist eine richtige Heizlastberechnung.
    Zum FBH-Verlegen ist die Noppenbahn aber sicherlich einfacher und vor allem exakter möglich, wenn die Planung passt.
     
  12. #12 Fred Astair, 13.08.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    2.180
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wäre nicht die Erste bei der der Verleger nicht mehr aus der Schnecke rauskommt, weil er die freien Verlegebahnen nicht ausgezählt hat.
    Mit den Klammern kommst Du immer wieder vorbei.
     
    Fabian Weber und SvenvH gefällt das.
  13. #13 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Arbeitskosten belaufen sich auf 4980 EURO Netto. gesamtprojekt 27700 EURO Brutto
     
  14. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    437
    Für was denn jetzt genau? Verlegung der Fbh? Mit Estrich? Bodenbeläge? Neues Dach?
     
  15. #15 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Habe das Vergleichsangebot leider nicht zur Hand, da ich momentan nicht daheim bin. Es waren aber etwas mehr als 900 mehr im Vergleich zur normalen Systemplatte bei gleicher Dicke und Wärmeleitfähigkeit des Materials. Als Heizung wird eine Luft/Wärmepumpe im einsatz sein
     
  16. #16 BobDerWuehler, 13.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Die Arbeitskosten habe ich ja schon erwähnt. Die 27700 sind samt Wärmepumpe, MAterial und allem dazu nötigen
    Das sind die Gesamtarbeitskosten, samt Stämmarbeiten etc. Diese sind leider nicht einzeln aufgeschlüsselt, daher kann ich nichts näheres dazu sagen.
    Es geht doch darum, dass er zu FAUL ist sich zu bücken und das blöde Rohr festzutackern. Dann wählt er lieber das teure Noppensystem und kann somit fast alles alleine verlegen. Klar ist das viel kompfortabler. Weiß doch selbst wie lange das mit der normalen Systemplatte dauert. Hätte ich noch Zeit würde ich es selbst machen und eben tackern.
     
  17. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    437
    Das siehst du falsch. Auch beim Tackern muss man sich nicht bücken.
     
  18. #18 BobDerWuehler, 13.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    So habe ich das noch garnicht betrachtet. Aber recht haste
     
  19. #19 Blackpiazza, 14.08.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    66
    Verstehe jetzt nur die Logik nicht . Er will das so machen zu seinem Preis wenn's dir zu teuer ist musst du doch das Angebot nicht annehmen ?!
     
  20. #20 BobDerWuehler, 14.08.2020
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Nunja. Ich habe mich auf ihn festgelegt und ihm damals direkt gesagt, dass ich dieses Noppenbahn für überflüssig halte. Bei unserem letzten gespräch sagte er, es wäre ihm "egal". Er könne auch eine normale Systemplatte verwenden würde mir diese aber wärmstens empfehlen. Warum habe ich bis heute nicht verstanden. Seiner Ansicht nach sei die Noppenbahn die bessere Wahl ohne dies plausibel zu begründen. Sollte es mit dieser wesentlich schneller gehen, dann macht es im Hinblick auf die Arbeitsstunden vermutlich durchaus Sinn.
     
Thema:

System für Fußbodenheizung

Die Seite wird geladen...

System für Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Fußbodenheizung für Bad. Wer kennt gutes und preiswertes System?

    Elektrische Fußbodenheizung für Bad. Wer kennt gutes und preiswertes System?: Hallo zusammen, suche eine gute Lösung für eine Fußbodenheizung. Altbaurenovierung eines 5qm Bad in Ferienhaus. Das Problem ist, dass das Haus mit...
  2. Fußbodenheizung (FBH) oder Heizkörper? dünn oder dickschicht System für altes Haus?

    Fußbodenheizung (FBH) oder Heizkörper? dünn oder dickschicht System für altes Haus?: Hallo. Wir planen nun endlich auch ein Häuschen zu kaufen und stehen vor der Frage FBH oder Traditionell Keizkörper??? Hab schon so einiges...
  3. System Fussbodenheizung -2 Experten 3 Meinungen - Hilfe

    System Fussbodenheizung -2 Experten 3 Meinungen - Hilfe: Hallo liebe Experten, ich bin leider immer noch nicht weitergekommen mit unserer Fussbodenheizung. Es handelt sich immer ncoh um ein EFH mit...
  4. Fußbodenheizung und Heizkörper als ein System

    Fußbodenheizung und Heizkörper als ein System: Hallo, für ein EFH sind wir derzeit an der Heizungsplanung. Geplant war im KG und DG Heizkörper, im EG FBH. Ein Anbieter machte den Vorschlag...
  5. WP mit Fussbodenheizung - Welches System

    WP mit Fussbodenheizung - Welches System: Hallo zusammen, der Heizungsbauer meines Vertrauens hat mir eine Dimplex WP mit Wasser/Wasser Betrieb WI 18TE angeboten, in Verbindung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden