T9 Frage 2

Diskutiere T9 Frage 2 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Was meint der Fachmann, wenn der T9 (z. B. für Wasser-Rohre) ziemlich "beschnitten" wird?

  1. #1 Matthias Hitzl, 21.05.2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Was meint der Fachmann, wenn der T9 (z. B. für Wasser-Rohre) ziemlich "beschnitten" wird?
     
  2. #2 bauworsch, 21.05.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Nix

    Du schwächst den Stein und um eine saubere Leitungsführung zu bekommen, sollten dann ja die Steine direkt übereinander geschlichtet werden, was ist mit dem Verbund? Die Schwächung des Mauerwerkes führt zwangsläufig zu einem Dämmverlust. Klar kann man das mit MiWo ausstopfen, aber des Gelbe von Ei ist es nicht. Ich täte sagen wollen, bleiben lassen !
     
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    a oida zopf is des!

    in die aussenwand gehören keine wasserrohre.
     
  4. #4 Wilhelm Wecker, 21.05.2003
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Eine gute Planung

    muß doch ohne Schlitze - noch dazu für Abwasser ! - klarkommen. Schade ist nur, daß die Schlagmänner in den Verarbeitungshinweisen auch noch exakte Ratschläge erteilen, wie derartige Schlitze herzustellen sind; jedoch in Verbindung mit der Empfehlung: "Zur Vermeidung von Wärmebrücken in der Außenwand sind Abwasserschlitze nach Möglichkeit in einer Innenwand anzuordnen.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    3
    na hoffentlich gibt´s dafür keine Prügel

    "aber" ich sag jetzt das was ich denke:

    "Schlitze in den Aussenwänden sind ein Armutszeugnis für die Planung (!) " ... fehlt nur doch das dieser Schlitz im Eck sitzt und die Sohlbruchstelle wär perfekt :irre

    MfG
     
  6. Rob

    Rob Gast

    Konsequenterweise,

    wird dann noch der "Thalhammersche Zuganker" mit abgeflext.

    R.Welschbillig
     
  7. #7 meister, 23.05.2003
    meister

    meister Gast

    schlitze vermeiden es gibt normen für die größe wissen ist alles es darf auch nicht gestemmt werden (schneiden)
     
Thema:

T9 Frage 2

Die Seite wird geladen...

T9 Frage 2 - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Leuchtstofflampe

    Frage zu Leuchtstofflampe: Wir haben noch zwei sehr alte Leuchtstofflampen und ich habe mal mit dem Handy einen Kameratest gemacht um zu sehen ob sie ein KVG oder EVG hat....
  2. Frage zum Bebauungsplan in Nrw

    Frage zum Bebauungsplan in Nrw: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu unserem Bebauungsplan in NRW. Vorgegeben ist eine 1 bzw. 1,5 geschossige Bauweise mit einer Traufhöhe...
  3. Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen

    Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen: Hallo Community, unsere Planerin und gleichzeitig Statikerin hat unsere Pläne finalsiert. Wir bauen mit Porenbeton. An einer Stelle muss aus...
  4. Frage zur Baubeschreibung

    Frage zur Baubeschreibung: Hallo, ich will mir eine Eigentumswohnung kaufen. Vom Bauträger habe ich jetzt eine Baubeschreibung erhalten. Die Baubeschreibung scheint mir...
  5. Frage zu FBH und Fliesen

    Frage zu FBH und Fliesen: Guten Abend, Ich hoffe jemand weiß einen Rat. Ich saniere ein altes Haus Baujahr Anfang 1950. Da es eine Luftwärmepumpe wird habe ich mich für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden