T9 Frage 2

Diskutiere T9 Frage 2 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Was meint der Fachmann, wenn der T9 (z. B. für Wasser-Rohre) ziemlich "beschnitten" wird?

  1. #1 Matthias Hitzl, 21.05.2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Was meint der Fachmann, wenn der T9 (z. B. für Wasser-Rohre) ziemlich "beschnitten" wird?
     
  2. #2 bauworsch, 21.05.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Nix

    Du schwächst den Stein und um eine saubere Leitungsführung zu bekommen, sollten dann ja die Steine direkt übereinander geschlichtet werden, was ist mit dem Verbund? Die Schwächung des Mauerwerkes führt zwangsläufig zu einem Dämmverlust. Klar kann man das mit MiWo ausstopfen, aber des Gelbe von Ei ist es nicht. Ich täte sagen wollen, bleiben lassen !
     
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    a oida zopf is des!

    in die aussenwand gehören keine wasserrohre.
     
  4. #4 Wilhelm Wecker, 21.05.2003
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Eine gute Planung

    muß doch ohne Schlitze - noch dazu für Abwasser ! - klarkommen. Schade ist nur, daß die Schlagmänner in den Verarbeitungshinweisen auch noch exakte Ratschläge erteilen, wie derartige Schlitze herzustellen sind; jedoch in Verbindung mit der Empfehlung: "Zur Vermeidung von Wärmebrücken in der Außenwand sind Abwasserschlitze nach Möglichkeit in einer Innenwand anzuordnen.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    na hoffentlich gibt´s dafür keine Prügel

    "aber" ich sag jetzt das was ich denke:

    "Schlitze in den Aussenwänden sind ein Armutszeugnis für die Planung (!) " ... fehlt nur doch das dieser Schlitz im Eck sitzt und die Sohlbruchstelle wär perfekt :irre

    MfG
     
  6. Rob

    Rob Gast

    Konsequenterweise,

    wird dann noch der "Thalhammersche Zuganker" mit abgeflext.

    R.Welschbillig
     
  7. #7 meister, 23.05.2003
    meister

    meister Gast

    schlitze vermeiden es gibt normen für die größe wissen ist alles es darf auch nicht gestemmt werden (schneiden)
     
Thema:

T9 Frage 2

Die Seite wird geladen...

T9 Frage 2 - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Terrassen Pflasterarbeit

    Fragen zur Terrassen Pflasterarbeit: Hallo liebe Bauexperten! Ich habe eine Frage bezüglich meiner neuen Terrasse. Dies wurde, von einem Fachunternehmen, mit 50x50x5 Betonsteinen...
  2. Allgemeine Fragen zur Terrassenüberdachungen

    Allgemeine Fragen zur Terrassenüberdachungen: Hallo, wir möchten unsere Terrasse überdachen. Gedacht hatten wir an ein Glasdach der Firma Tuinmaximaal mit dem dazugehörigen Sonnenschutz der...
  3. Frage nach Material im alten Rolladenkasten: evtl. Asbest?

    Frage nach Material im alten Rolladenkasten: evtl. Asbest?: Liebe Helfer*innen, möchte ein altes Fenster in einem Anbau aus den 70ern zumauern. Es hat einen Aufsatzrolladen, dessen Kasten einige Zentimeter...
  4. Dach neu eindecken, Fragen über Fragen?

    Dach neu eindecken, Fragen über Fragen?: Hallo, habe folgendes Anliegen, mein Bungalow aus dem Jahre 1988 soll neu eingedeckt werden, dazu hab ich ein paar Fragen bzgl. der Statik. Es...
  5. Frage zu Trapezblechdach eines Gartenbungalows

    Frage zu Trapezblechdach eines Gartenbungalows: Hallo, ich habe über eine Fachfirma das (ehemals AZ) Dach meines Gartenbungalows erneuern lassen. Dem Kollegen hatte ich vor der Ausführung die...