T9 - Verarbeitung - V.Plus / VD - Suche eines Handwerkebtriebes BW

Diskutiere T9 - Verarbeitung - V.Plus / VD - Suche eines Handwerkebtriebes BW im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! wir sind gerade in der Planphase unseres Hausbaus, u.a. beschäftige ich mich gerade mit dem Mauerwerk. Nach Möglichkeit soll es...

  1. #1 Claudia, 02.05.2004
    Claudia

    Claudia

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Böblingen
    Hallo zusammen!
    wir sind gerade in der Planphase unseres Hausbaus, u.a. beschäftige ich mich gerade mit dem Mauerwerk. Nach Möglichkeit soll es schon ein Energieparhaus werden, so daß wir die Anforderungen der KfW erfüllen (Maßnahmenpaket 6).
    Nach vielen Recherchen ist mein Favorit derzeit der T9. Unser Architekt bevorzugt wohl eher KS mit VDVS, ist aber bei ihm auch eigentlich nur eine Tendenz. Und der T9 bringt ja auch anscheinend genug anständigen Schallschutz für ein EFH in einem ruhigen Wohngebiet.

    Nun mal meine FRAGEN:
    Ich lese immer wieder von V.Plus und dann wird außerhalb Bayern doch wieder mit VD gemörtelt. Gibt es da immer noch Problemchen mit VD und kann / bzw. ist es sinnvoll, auch in BW auf V.Plus zu bestehen?

    Die Verarbeitung sollte wohl schon anständig ausgeführt werden (wie ja eigentlich überall bei jedem Material), aber mir scheint, ich sollte schon einen Betrieb suchen mit ausreichend Erfahrung. Wie finde ich den? Prinzipiell kann ja immer jeder alles wenn man fragt. Gibt es Handwerkerlisten? Kennt jemand jemanden im Raum Tübigen / Horb / Nagold ???

    Was sind Argumente FÜR KS mit VDVS???

    Vielen Dank,
    Claudia
     
  2. #2 Der Bauherr, 02.05.2004
    Der Bauherr

    Der Bauherr

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Norderstedt
    Zum Thema VD gegen V-Plus gibt es schon eine Diskussion im Forum: Klick!

    Ein Bericht zum V-Plus, sehr lesenswert!

    Ob es sinnvoll ist darauf zu bestehen, hängt letztendlich davon ab, welches System Sie bevorzugen. Das Bundesland sollte da keine Rolle spielen. Wenn Sie sich für das V-Plus System entschieden haben, lautet die Antwort natürlich: JA! :p

    WDVS=Wärmedämmverbundsystem
    Es geht auch WDVS mit Poroton.

    Ist aber nicht mein Gebiet, deswegen kann ich dazu nichts weiter sagen.
     
Thema:

T9 - Verarbeitung - V.Plus / VD - Suche eines Handwerkebtriebes BW

Die Seite wird geladen...

T9 - Verarbeitung - V.Plus / VD - Suche eines Handwerkebtriebes BW - Ähnliche Themen

  1. Verarbeitung Remmers MB 2k / Kiesol MB / Sulfatex und DS Levell

    Verarbeitung Remmers MB 2k / Kiesol MB / Sulfatex und DS Levell: Hallo an alle, ich bin der neue und bleibe in der Onlinewelt gerne etwas "Anonym". Ich habe mich hier angemeldet, da dieses Forum sehr viel...
  2. Flachdach erste Abdichtungsschicht Baudertec KSK Verarbeitung mangelhaft?

    Flachdach erste Abdichtungsschicht Baudertec KSK Verarbeitung mangelhaft?: Hallöchen zusammen, nachdem es schon bei den Abdichtungsarbeiten unseres Kellers Ärger gegeben hat, bin ich natürlich jetzt besonders sensibel...
  3. Gipsputz stinkt 1 Tag nach Verarbeitung

    Gipsputz stinkt 1 Tag nach Verarbeitung: Hallo Forum Experten, ich habe mich hier neu angemeldet, weil ich ein mir völlig neues Problem habe. Ich habe dazu bereits hier im Forum und über...
  4. Knauf Fließestrich FE 50 Largo ohne Mischpumpe verarbeiten?

    Knauf Fließestrich FE 50 Largo ohne Mischpumpe verarbeiten?: Hallo habe eine kleine Kammer und noch einen Sack Knauf FE 50 Largo......ist ein anrühren ohne Mischpumpe möglich ? Würde mich freuen wenn mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden