Tapezieren auf Gipskarton

Diskutiere Tapezieren auf Gipskarton im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Moin, ich möchte auf eine Gipskartonwand eine Mustertapete auftragen. Ich muss dazu jedoch den Untergrund noch glatt bekommen. Da ist schon so...

  1. cinexx

    cinexx

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Verden
    Moin,
    ich möchte auf eine Gipskartonwand eine Mustertapete auftragen. Ich muss dazu jedoch den Untergrund noch glatt bekommen. Da ist schon so einiges drauf gewesen und die Oberfläche ist sehr uneben, sodass das Muster der Tapete nicht korrekt wäre.

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, mit welchem Material ich die Wand glatt bekomme, sodass ich danach eine Vliestapete anbringen kann?

    Vielen Dank
     
  2. #2 Gast943916, 21.08.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn keine Tapetenreste oder ähnl. mehr drauf ist mit Multifinisch von Knauf spachteln und schleifen, danach mit Lösungsmittelfreiem Tiefengrund streichen dann geht die Tapete beim nächsten Mal auch wieder ab ohne den Karton zu beschädigen.
     
  3. #3 gnu0815, 22.08.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Dachte dfür verwendet man Uniflott?

    Aber in der Tat ist das Multifinish ein super Zeug.
     
  4. #4 Gast943916, 22.08.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn man spachteln kann ist das schon ok., aber Multifinisch schleift sich leichter und das ist bei einem Laien sicher ein Kriterium.....:mega_lol:
     
  5. #5 gnu0815, 22.08.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ah ok - Danke für die Erklärung.
     
  6. #6 Gast943916, 22.08.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    aber.......
    nicht verwechseln, zum Fugenspachteln Uniflott nur zum letzten Spachtelgang den MF
    beim Fragesteller ist das aber ein anderer Fall....
     
  7. #7 gnu0815, 22.08.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ja schon klar, MF mags nur dünn.

    Gut zu wissen das als Feinspachtel über der normalen Fugenspachtelung auch gut MF verwendbar ist.
     
Thema:

Tapezieren auf Gipskarton

Die Seite wird geladen...

Tapezieren auf Gipskarton - Ähnliche Themen

  1. Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?

    Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?: Hallo, wir machen gerade den Innenausbau für unser Fertighaus. Verbaut sind Gipskartonwände, die gespachtelt und geschliffen wurden. Das heißt,...
  2. Gipskarton beschaedigt, wie vorbehandeln vor dem neu tapezieren

    Gipskarton beschaedigt, wie vorbehandeln vor dem neu tapezieren: Hallo. Wir haben gestern in unserem Badezimmer die Tapeten entfernt. Es handelt sich um eine kleine Dachschraege und Fenstergaube. Die...
  3. Gestrichene Gipskartons tapezieren? Vorbehandlung?

    Gestrichene Gipskartons tapezieren? Vorbehandlung?: Hallo, zwei Fragen: 1) kann man gestrichene (Farbtyp unbekannt) Gipskartonplatten tapezieren oder muss vorbehandelt werde? Ich will...
  4. Behandlung von Gipskarton vorm Tapezieren/Streichen

    Behandlung von Gipskarton vorm Tapezieren/Streichen: Hallo Forum! Ich habe bereits einen Beitag zu diesem Thema gepostet, jetzt hat sich die allgemeine Fragestellung aber etwas geändert....
  5. Gipskarton Platten tapezieren

    Gipskarton Platten tapezieren: Hallo liebes Forum, bei mir sollen nun Decke und Schräge im Dachgeschoss eines Reihenhauses tapeziert werden. Brauche ich für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden