Tapezierung mit Methylan+Ovalit auf Gipskarton;Tapete später entfernbar?

Diskutiere Tapezierung mit Methylan+Ovalit auf Gipskarton;Tapete später entfernbar? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumteilnehmer Bei unserem Haus wurde der Methylankleister mit Ovalt T gemischt (ca. 20%), damit vermutlich in der Gewährleistungszeit...

  1. #1 Fertighaus07, 27. Juni 2008
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Hallo Forumteilnehmer

    Bei unserem Haus wurde der Methylankleister mit Ovalt T gemischt (ca. 20%), damit vermutlich in der Gewährleistungszeit die Tapeten auch gut kleben bleiben.
    Frage: Bekomme ich die Rauhfasertapeten später mal trotz Ovalit wieder sauber von den Gipskartonplatten, ohne diese zu beschädigen ?


    Besten Dank, Grüße Fertighaus07
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ohne vorherige grundierung nein, ob mit ovalit oder ohne.
     
  4. #3 Fertighaus07, 28. Juni 2008
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Die Gipskartonplatten waren ab Werk grundiert; habe ich dann eine Chance die Rauhfasertapete sauber entfernen zu können, obwohl dem Methylan 20% Ovalit T zugemischt wurde? Danke, Fertighaus 07
     
  5. #4 Gast943916, 28. Juni 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Zitat:

    Die Gipskartonplatten waren ab Werk grundiert;

    nie gehört............

    vielleicht imprägniert ???
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Doch, die gips -
    Peeder
     
  7. #6 Gast943916, 28. Juni 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da ich nicht mit Lafarge arbeite hab ich das nicht gewusst, man lernt eben nie aus.......
     
  8. #7 Fertighaus07, 28. Juni 2008
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Die grundierten Gipskartonplatten sind von der Fa. Knauff (haben mittlerweile Grundiermaschine für Großabnehmer wie Fertighausfirmen).
    Nochmals die Frage: Gehen die Tapeten trotz 20% Ovalit T runter oder reißt es mir dabei den Karton kaputt.
    Danke
     
  9. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    raufaser auf gipskarton mit ovalit zu kleben ist m.E. schon sehr strange.

    gehalten hätte die tapete auch ohne klebkraftverstärker, der ja eigentlich nur für schwere oder spaltbare tapeten gedacht ist oder eventuell bei schwierigen untergründen eingesetzt werden muß.

    raufaser wird durch einweichen mit wasser wieder von der wand entfernt, weil der reine zellulosekleber durch wassereinwirkung weicht und somit die bindung von tapete und wand aufgehoben wird.
    da ovalit unempfindlich gegen feuchtigkeit ist, wird diese eigenschaft mindestens verschlechtert.

    wahrscheinlich wirst du bei der nächsten renovierung vor wut und verzweiflung einige kerben in den trockenbau schlagen, weil die raufaser nicht runter geht :p
     
  10. #9 Fertighaus07, 28. Juni 2008
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Ist es nach den gültigen Normen überhaupt zulässig, bei Raufaser auf Gipskarton Ovalit zuzumischen? Kann mir jemand eine Quellenangabe machen,wo ggf. hierüber was steht?
    Im Grunde genommen müsste man den Fertigbauer auffordern ein Stück Tapete zu entfernen um damit zu demonstrieren ob es geht oder nicht. Ich habe mir damals von der Methylan/Ovalit Mischung zu Beweiszwecken ein wenig abgefüllt. Vielleicht muss da ein Gutachter eingeschaltet werden; wer käme hier in Frage?
    Besten Dank.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    meine Laienmeinung:
    schließe mich betreffend Wasseraufnahme und anlöseverhalten d² an! Auch wenn es grundierte Platten waren, dürfte es mit Methylanverklebung alleine auf den Flächen wohl keine Probleme geben. Was ist mit den gespachtelten und verschliffenen Fugen/Plattenübergängen? diese hätren doch mindestens nachbehandelt werden müssen. Und dann hätt ich in jedem Fall die ganze Bude nochmals grundiert.
     
  13. #11 Fertighaus07, 29. Juni 2008
    Fertighaus07

    Fertighaus07

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Denkendorf
    Die mit Knauff Fugenfüller verspachtelten Montagestöße wurden nicht grundiert, sonder "vorgekleistert", die Platten selbst waren auf jeden Fall werkseitig grundiert (stand auf den Platten, und beim "Wassertest zog kein Wasser in die Platten ein.
     
Thema: Tapezierung mit Methylan+Ovalit auf Gipskarton;Tapete später entfernbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ovalit entfernen

Die Seite wird geladen...

Tapezierung mit Methylan+Ovalit auf Gipskarton;Tapete später entfernbar? - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  3. Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel

    Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel: Hallo Zusammen, Wir befinden uns gerade in der Endphase unseres Bauvorhabens. Die Tapezierarbeiten erfolgen aktuell durchgeführt vom Bauleiter...
  4. Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack

    Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack: Hallo zusammen, ich möchte eine sehr schöne Tapete auf farbig gestichenes Malervlies kleben, bei dem sich im unteren Bereich eine Wischleiste aus...
  5. Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?

    Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Fertigaus und Innen ist alles Gipskarton und später Q2 verspachtelt. Da stellen wir uns generell die Frage...