teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung)

Diskutiere teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung) im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind dabei neu zu bauen und überlegen uns im Erdgeschoss (Living und Küche) Raffstores anstatt Fenster einzusetzen. Der Garten des...

  1. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,
    wir sind dabei neu zu bauen und überlegen uns im Erdgeschoss (Living und Küche) Raffstores anstatt Fenster einzusetzen.
    Der Garten des Hauses liegt im Südwesten. Da es sich um ein Niedrigenergiehaus handelt (Klasse AA in Luxemburg) fragen wir uns ob das Haus /Livingbereich nicht zu sehr aufhitzt, wenn man keine Raffstores einbaut.
    Das Haus hat insgesamt drei Stockwerke und der Teil mit den Raffstores würde nur ein Teil des Hauses betreffen. Alle anderen Bereiche sind mit normalen Rollläden vorgesehen, nur der Teil des Erdgeschosses Richtung Garten (Südwesten) und Richtung Süden.
    Pro:
    Man kann den Livingbereich beschatten - ohne die Rollläden zuzumachen
    Man hällt die Hitze raus
    Man muss innen keine Gardinen anbringen


    Kontra:
    Mehrkosten von ca 3.000€
    Sicherheit
    Raffstores verschmutzen schnell


    Ist mir zu dem Pro und Kontra etwas entgangen?
    Wenn der Faktor Aufhitzen des Livings sich nicht bestätigen würde (bei Dreifachbeglasung) , wäre für uns schon eine wertvolle Information.

    Vielen Dank für eure Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oberberger

    oberberger

    Dabei seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Controller
    Ort:
    Gummersbach
    für mich war einer der Hauptargumente, dass Raffstores nicht sturmsicher sind und bei wind klappern können. Es gibt zwar Sensoren die bei viel Wind das System hochfahren, aber im Sturm würde ich den Livingbereich nicht komplett von außen sichtbar haben wollen.
     
  4. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Die Wärmestrahlung geht trotzdem durchs Glas durch und ist im Haus drin. Verschatten ist also sinnvoll.
    Mehrkosten von 3000€ im Vergleich zu Rolläden?
    Warum sollten Raffstores schneller verdrecken?
    Ich habe Raffstores, damit noch etwas Tageslicht reinkommt.

    Darf der Sturm nicht reingucken?
     
  5. #4 Romeo Toscani, 27. Februar 2015
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Ja, und zwar der ganz entscheidende Teil:
    Du kannst die Lamellen vom Raffstore wenden und somit den Lichteinfall regulieren.
    Das ist gerade im Wohn-Ess-Bereich sehr wichtig, da du ja dort nicht so abdunkeln brauchst, wie zum Beispiel im Schlafzimmer.

    Mit dem Raffstore hast du also Sonnenschutz, Sichtschutz und Blendschutz kombiniert, aber bekommst den Raum noch einigermaßen hell.

    Das Argument mit dem Sturm ist meiner Meinung nach etwas vernachlässigbar. Das "Klappern" hält sich in Grenzen, und außerdem werdet ihr ja nicht tagelang durchgehend Sturm haben ...

    Verschmutzung ist ein Thema. Die Lamellen des Raffstores sind definitiv schwieriger zu putzen als die Rollläden. Wobei sowas hauptsächlich in der Beratungsphase angesprochen wird. Wie oft das in der Realität geputzt wird, ist wieder eine andere Frage ;-)
     
  6. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Ja Mehrkosten von 3000 zu den Rollläden im Living/Küchenbereich.
    Was den Sturmsensor betrifft, so hat der Verkäufer uns gesagt, dass diese teilweise nicht mehr montiert werden. Da die Raffstore sonst bei zu viel Wind hochfahren und man es in dieser Situation einfach nicht braucht.

    Verschmutzung: ich habe noch nie jemanden gesehen, der Rollläden putzt.
    Raffstores ist ein anderes Thema, damit habe ich keine Erfahrungswerte
     
  7. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Also ich putze meine Rollläden einmal Jährlich innen und außen...und ich würde Raffstores in den angesprochenen Bereichen anbringen lassen...leider war bei uns das Budget ausgeschöpft



    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  8. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Ich möchte an allen Süd- und Westfenstern Raffstores, da ich im Sommer gerne eine Beschattung für den Wärmeschutz hätte (vollautomatisch) aber ungern in ein total dunkles Wohnzimmer, Bad, Kinderzimmer haben möchte.

    Wie oft wird der Wind so stark sein, dass die Storen hochfahren? Ich würde sagen vernachlässigbar.
    Putzen - mag sein aber ... drauf. Die Vorteile überwiegen für mich.
     
  9. #8 Alfons Fischer, 28. Februar 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    verstehe ich nicht:confused:
    Oder Raffstores statt Rollläden?


    ich weiß nicht, wie das in Luxemburg ist. Aber in Deutschland gibt es einen baurechtlich verbindlichen Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes. Ist u.a. in der EnEV und in DIN 4108 Teil 2 geregelt.
    Gibt es in Luxemburg nichts Vergleichbares?

    ein außenliegender Sonnenschutz ist i.d.R. bei allen Fenstern mit Ost-, Nord- und Westorientierung notwendig. Insbesondere bei kleinen Räumen, hohen Fensterflächenanteilen, Räumen mit sowohl Süd- als auch West- oder Ostfensterflächen (Eckräume), hohen g-Werten der Verglasung, geringen internen Speichermassen, geringem nächtlichem Luftwechsel im Sommer, Lage in "sommerheißen" und auch in "gemäßigten" Zonen etc.


    wir haben auch Raffstores. Seit 10 Jahren. Geputzt? vielleicht einmal seither. Auf den silbernen Lamellen sieht erst dann, dass diese verschmutzt sind, wenn man mal mit einem Lappen drüberwischt :e_smiley_brille02:
     
  10. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    silberne Lamellen, check ;)
    Danke für den Praxisbericht.

    Wieso gerade Nord und Süd nicht?
    Weil die Sonne im Süden so hoch steht?? Ist der Energieeintrag in Nordfenster nicht zu vernachlässigen?
     
  11. #10 Alfons Fischer, 1. März 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    sorry, ich meinte natürlich Südorientierung. (Natürlich) nicht Norden!

    Im Norden kann man häufig auf einen außenliegenden Sonnenschutz verzichten. Ich hatte aber auch schon Fälle, wo auch dort ein Sonnenschutz erforderlich ist.

    Man muss sich im Klaren sein, dass im Kernsommer, die Sonne halt nicht im Osten aufgeht, sondern eher im Nord-Osten. Da scheint schon morgens um halb 6 Uhr die Sonne kräftig rein. Und im Nord-Westen geht sie unter. Also können auch Nordfenster besonnt sein. Vor allem dann, wenn das Gebäude nicht in idealer Nord-Süd-Ausrichtung steht.
     
  12. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Sorry, natürlich Raffstores anstatt Rollläden :-(
    Wenn wir im Livingbereich keine Raffstores machen würden, wären natürlich Rollläden vorgesehen.

    Andere Frage: wie steht es im Winter mit Raffstores, wird hier nicht zuviel Hitze nach außen abgegeben (bei Dreifachverglasung), da sich Raffstores ja nicht wirklich schließen oder ist das nur marginal zu beachten.
     
  13. #12 Irgendwoabaier, 1. März 2015
    Irgendwoabaier

    Irgendwoabaier

    Dabei seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Großostheim
    Das dürfte bei aktuellen Bauten zumindest einen theoretisch berechenbaren Einfluss ergeben. Messtechnisch wahrscheinlich nicht mehr sicher nachweisbar, da die Unsicherheitsfaktoren 'Wetter', 'Wind' usw. zu groß sind.

    Gruß
    I.
     
  14. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Vollautomatisch?
    D.h. die Lamellen passen sich automatisch der Sonneneinstrahlung an?


    PS: Das Thema Sicherheit ist bei keinem ein Faktor gewesen?
     
  15. #14 Inkognito, 1. März 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das wird bei der Berechnung vernachlässigt, spätestens weil nicht gewährleistet werden kann, dass wirklich jeder Rolladen geschlossen wird. Natürlich hat das einen Effekt, aber der ist im Zweifel klein.

    Dreifachverglasung einschlagen ist nicht so einfach und laut, ansonsten gibt es Widerstandsklassen, wenn das ein Thema ist.
    Wobei ich sagen muss, wir haben am Hintereingang im uneinsehbaren Garten, noch von der Vorbesitzerin, einen Aufsatzrolladen. Hässlich wie die Nacht finster, aber eine ordentliche Qualität und der Kasten ist - wie ich zu meinem Entsetzen feststellen musste als er defekt war - von innen verschweißt. Die Handwerker haben zu zweit eine Stunde gebraucht, bis das Ding ab war. Geht sicher schneller, wenn nicht repariert werden soll, aber der Zugewinn ist nicht zu unterschätzen.
    Gegenargument: Hier im Viertel läuft jeden Tag eine Kettensäge, das bringt keinen dazu zu gucken. Und es wird auch mal eingebrochen, indem mit der Axt der Hintereingang aufgehackt wird.
     
  16. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    ich wollte nochmals hierauf zurückkommen.
    D.h. die Lamellen passen sich automatisch der Sonneneinstrahlung an? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen wie das funktionieren soll.
     
  17. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Das funktioniert wunderbar wenn die Steuerung der Raffstoren die Funktion Sonnennachführung anbietet...


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  18. #17 Inkognito, 1. März 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Es gibt auch Raffstores(?), bei denen sich die oberen paar Lamellen sich unabhängig von den Restlichen steuern lassen. Damit kann der Raum trotz Verschattung angenehm erhellt werden.
     
  19. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Es wird ja wohl nur ein Sender sein für alle Raffstores, d.h. alle bewegen sich mit, wenn der Senor vorgibt : beschatten. ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Inkognito, 1. März 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das kommt glaube ich primär darauf an, wie viel Geld man bereit ist zu investieren.
     
  22. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Es gibt Stand-Alone Rolladensteuerungen die können ein paar Gruppen nach Sonnenstand regeln. Die gibts meines Wissen schon für unter 1000€.

    Ich selbst plane mit mit KNX-Aktoren und einer Open-Source Software-Steuerung auf einem an den KNX angebundenen Server.
     
Thema:

teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung)

Die Seite wird geladen...

teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung) - Ähnliche Themen

  1. Raffstores uwert

    Raffstores uwert: Verbessern raffstores auch den uwert zumindest geringfügig? Mir ist schon klar. Dass sie ziemlich offen sind- aber dennoch bremsen sie doch etwas...
  2. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  3. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...
  4. Einbau Raffstore Wärmebrücke

    Einbau Raffstore Wärmebrücke: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch wegen des folgenden Anliegens: Im DG haben wir 10,5 Schichten a 25cm = 262,50m Abzüglich Bodenaufbau...
  5. Kellerboden teilweise abgesenkt. Wie Kante verkleiden?

    Kellerboden teilweise abgesenkt. Wie Kante verkleiden?: Hallo, wegen einer neu erstellten Wandöffnung im Keller zwischen Alt- und Anbau (Höhenunterschied 25 cm) sind wir gerade dabei den Boden im...