Temparaturanstieg - Bodenplatte Garage nun feucht?

Diskutiere Temparaturanstieg - Bodenplatte Garage nun feucht? im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, der Titel mag sich vermutlich etwas merkwürdig lesen. Ich hole kurz aus. - Die ganze Zeit hatten wir hier Temperaturen im...

  1. #1 williamwallace, 09.01.2020
    williamwallace

    williamwallace

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Hallo zusammen,
    der Titel mag sich vermutlich etwas merkwürdig lesen. Ich hole kurz aus.

    - Die ganze Zeit hatten wir hier Temperaturen im Frostbereich ( bis -6°C)
    - Seit gestern geht es steil bergauf und wir liegen so bei ca + 10 °C

    Die Garage an unserem Haus wurde nachträglich angebaut, ca. 1997. Das Haus selbst liegt am Hang, auf den Bildern ist die Rückseite der Garage zu sehen. Die nach vorne hin ebenerdig auf die Straße zuläuft.

    Was ist nun passiert?

    So gesehen nichts schlimmes, heute Morgen war das Auto beschlagen und die gelagerten Getränkeflaschen. Daraufhin wurde ich aufmerksamer und hab erstmal beide Fenster (relativ groß) ganz offen gestellt. Diese waren zuvor auf Kipp. Ich habe die Luftfeuchtigkeit aber ganz klar auf den Temperaturanstieg zurückgeführt und bin nach wie vor davon überzeugt.

    Dennoch beunruhigt mich gerade etwas und das sieht man auf den Bildern. Möglicherweise gibt es ja auch keinen Grund dazu, aber ich versuche stets alles im Auge zu behalten, da ich ich selbst nicht gerade der Fachmann bei solchen Themen bin.

    Es scheint so als sei rückseitig an der Position der Bodenplatte eine feuchte Stelle zu sehen. Ich hoffe man erkennt es auf den Bildern.

    Was meint ihr dazu? Ist das normal oder eher bedenklich? Wurde da damals vlt. etwas falsch gemacht beim Bau? Das Ding ist, unter der Garage ist kein Kellerraum oder sonstiges, da wurde meines Wissens nach damals nur aufgefüllt. Ob sich darunter jedoch noch ein Hohlraum befindet kann ich nicht genau sagen.

    Falls es bedenklich ist, müsste ich wohl mal einen Fachmann zu Rate rufen. Im Kaufvertrag stand von derartigen Problemen nichts, also müsste ich gegebenenfalls mit dem Verkäufer nochmal reden.

    Vorab schon mal danke.
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 09.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.003
    Zustimmungen:
    1.753
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was soll denn daran ein Mangel sein, dass eine unbeheizte Garage bei wechselnden Temperaturen Feuchtigkeit hat?
    Mach halt das Tor nen Spalt auf
     
  3. #3 williamwallace, 09.01.2020
    williamwallace

    williamwallace

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Danke für deine Antwort. Das Lüften der Garage ist kein Thema, sind sogar drei Fenster drin. :)

    Mich hat nur die Rückseite ein wenig erschrocken. Also dass sich dort die Feuchtigkeit so zeigt. Aber das scheint demnach ja normal zu sein, denn wie du schon schreibst,.... Temperaturwechsel eben.

    Ich denke wir haben hier einen klassischen Fall von Überreaktion meinerseits. ;) hehe
     
Thema:

Temparaturanstieg - Bodenplatte Garage nun feucht?

Die Seite wird geladen...

Temparaturanstieg - Bodenplatte Garage nun feucht? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Sockel/Bodenplatte

    Abdichtung Sockel/Bodenplatte: Hallo zusammen, auf dem folgenden Bild ist der Sockelbereich unseres Wohnhauses (Neubau) dargestellt. Vor Monaten habe ich den Arbeitsbereich...
  2. Feuchte Bodenplatte innen - Trocknung?

    Feuchte Bodenplatte innen - Trocknung?: Hallo, ich habe derzeit Feuchtigkeit auf meiner Bodenplatte im Keller (zwischen Platte und Estrich) und würde gerne eure Einschätzung dazu hören....
  3. Bodenplatte mit waagerechter Frostschürze

    Bodenplatte mit waagerechter Frostschürze: Hallo zusammen, ich habe vor einen massiven Schuppen zu bauen. Bauantrag und Statik ist schon fertig. Nun habe ich aber das Problem,dass an...
  4. Abdichtung Bodenplatte und Radonschutzfolie

    Abdichtung Bodenplatte und Radonschutzfolie: Hallo zusammen, wir bauen ein Porenbetonmassivhaus mit einem berüchtigten Bauträger. Insgesamt sind wir bisher zufrieden, aber in Bezug auf die...
  5. Beton für die Bodenplatte, was gibt es da?

    Beton für die Bodenplatte, was gibt es da?: Ich frage mich gerade welchen Beton ich für die Bodenplatte meines Wohnhauses verwenden sollte. Das Grundwasser ist ziemlich hoch, etwa 1 Meter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden