Temperatur im Dachgeschoss bei 28°C

Diskutiere Temperatur im Dachgeschoss bei 28°C im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo Experten, ich habe ein Problem, dass es in meinem Dachgeschoss im Sommer die Temperatur bis zu 28°C geht. Zu meinem Haus....

  1. #1 carlos tresas, 15.07.2023
    carlos tresas

    carlos tresas

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Experten,

    ich habe ein Problem, dass es in meinem Dachgeschoss im Sommer die Temperatur bis zu 28°C geht.

    Zu meinem Haus. Doppelhaushälfte, KfW Standard 55, Bj. 2019. Keller, zwei Vollgeschosse, Dachgeschoss ausgebaut. Zentrale Lüftungsanlage.
    Ein Satteldach 35°, Dachflächen zeigen auf Süd, Nordseite. Antrazite Dachziegeln, Photovoltaikplatten auf Südseite. Ein Dachflächenfenster auf Nordseite , ein bodentiefes Fenster auf Ostseite.

    Im Sommer um der Hitze vorzubeugen mache ich im ganzen Haus tagsüber die Jalousien runter so, dass keine Sonne reinscheint und die Fenster sind alle zu. Die Lufttungsanlage wird tagsüber auf niedrigste Stufe gestellt, nachts auf höchste.
    Im Dachgeschoss mache ich nachts das Fenster komplett auf, Jaolusien offen.

    Die Temperaturen bewegen sich im Haus nachts bei ca. 24°C. Tagsüber steigt die Temperatur im EG, OG auf ca. 25°C, DG geht bis auf 28°C. Aus der Lüftung kommen nicht mehr als 25°C raus.

    Ich dachte das Haus ist bei KfW 55 "so" isoliert, dass solche Temperaturänderungen in so kurzer Zeit nicht möglich sind.

    Wieso steigt die Temperatur im Dachgeschoss so? Woher kommt die Wärme? Ist es normal?
    Für die Hilfe, Vorschläge, Diskussion bin ich Euch sehr dankbar.
     
  2. #2 Fred Astair, 15.07.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    5.037
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Von draußen?
    Was erwartest Du, bei Außentemperaturen von 35°C in einem Dachgeschoss ohne Speichermasse?
    Mach die Lüftung am Tag ganz aus. Du wirst nicht ersticken.
     
    driver55 gefällt das.
  3. #3 Tikonteroga, 15.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2023
    Tikonteroga

    Tikonteroga

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was für einen Sonnenschutz hat denn das bodentiefe Fenster auf der Ostseite?

    Das ist jetzt erst mal nur eine Vermutung und falls ich richtig liege, stellt sich die Frage inwieweit der Anteil an der Ursache von Bedeutung ist. Ich habe bei mir im Dachgeschoss auch Jalusien (hier: aus Stoff) an den Fenstern in den Dachschrägen. Es stellt sich mir die Frage ob das viel bringt. Wenn ich mit der flachen Hand die Jalusie auf die Fensterscheibe drücke, ist das insbesondere auf der Südseite sehr warm. Vielleicht wären Klapp- oder Schiebeläden aus Holz (auf der Innenseite) hinsichtlich dem sommerlichen und winterlichen Wärmeschutz hier besser. Ist nach meinem Eindruck aber eher unüblich.

    Wenn ich mit einem Infrarotthermometer einerseits die Temperatur der Rauspundverkleidung und andererseits das Fenster mit geschlossener Jalusie messe dann habe ich auf der Südseite folgende Messung:

    - Rauspundverkleidung: 35,6 °C
    - Fenster mit geschlossener Jalusie: 63,1 °C

    Mit den anthraziten Dachziegeln hast du gegenüber den klassischen roten Dachziegeln im Sommer höchstwarscheinlich einen Nachteil hinsichtlich dem Verhältnis an Wärmeabsorbtion und -reflektion. Hier stellt sich halt auch die Frage welchen Anteil das am Gesamtproblem hat.
     
  4. #4 driver55, 15.07.2023
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @Tikon… die Vollzitate nerven immer noch…

    Zum Thema: Das ist ganz einfach. So, wie du im Winter ohne Heizung irgendwann Außentemperatur im Innern des Hauses hättest, ist es Sommer -ohne passive/aktive Kühlung - dann nach einer gewissen Zeit warm.
    Und durch KfW55 bleibt die Wärme auch gut und lange im Haus. Und die Bewohner plus elektrische Helferlein unterstützen das leider noch.
    Wobei KfW55 nicht gleich KfW55 ist. Manche sind ja nur schöngerechnet.
    Wandaufbau?
     
  5. #5 Tikonteroga, 15.07.2023
    Tikonteroga

    Tikonteroga

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Liest und schreibst du vom Handy?
     
  6. #6 Hercule, 15.07.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    753
    Die Phasenverschiebung vom Dach ist deutlich geringer also wirds dort auch so warm.
    Die Temperatur ist tatsächlich üblich. Da hilft nur: Klimaanlage. So kannst du auch den PV Eigenverbrauch verbessern.
     
  7. #7 Deliverer, 15.07.2023
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    421
    Ja. Klima oben rein. Halb so wild.
    Vielleicht kennst Du ja sogar nen Kältetechniker, dann ist es sogar halb so teuer. ;-)
     
  8. #8 WilderSueden, 15.07.2023
    WilderSueden

    WilderSueden

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Westlicher Bodensee
    Wie ist denn das Dach gedämmt? Mein Dachboden erreicht den Wert am Abend, aber der ist außerhalb der thermischen Hülle und mit seiner 35mm Holzfaserschalung ja faktisch ungedämmt.
     
  9. #9 carlos tresas, 15.07.2023
    carlos tresas

    carlos tresas

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich muß mich korrigieren. Es sind überall Rollläden keine Jalousien. Das Fenster an der Ostseite hat auch bodentiefe Rollläden die tagsüber zu sind.
    Wandaufbau ist 24cm Ytong + 17 cm Dämmung.
    Zu Dachisolierung habe ich auf die schnelle nichts gefunden. Kann mich aber erinnern, dass es dicke Glaswolleschicht dann Dampfsperre und dann noch dünne Schicht Isolierung war. Dann Trockenbau.
     
  10. #10 Fridolin77, 15.07.2023
    Fridolin77

    Fridolin77

    Dabei seit:
    29.04.2023
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    84
    Wie hoch ist der Kniestock? Wo ist der Standort?

    Wir hatten eine DHH BJ 2014 mit Satteldach Ost/West nach ENEV Standard, 4 Dachflächenfenster mit Außenrollo. Da oben waren auch meist 28 Grad.

    Klimaanlage haben wir dann 2015 einbauen lassen. Im Neubau (KFW 55) haben wir die gleich mit vorgesehen.

    Das - oder Schwitzen - sind deine Optionen.
     
  11. #11 carlos tresas, 15.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2023
    carlos tresas

    carlos tresas

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Dachdämmung aus 24cm Mineralwolle, Dampfsperre + 4cm Wolle dann Trockenbau.

    Kniestock gibt's keinen.
    Standort ist Ingolstadt in Bayern.
     
  12. #12 HoisleBauer22, 15.07.2023
    HoisleBauer22

    HoisleBauer22

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    16
    Wir durften Ende 2021 keine Klima einbauen, sonst hätte es keinen Zuschuss gegeben...
     
  13. #13 Fridolin77, 15.07.2023
    Fridolin77

    Fridolin77

    Dabei seit:
    29.04.2023
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    84

    Ja, keine Speichermasse vorhanden. Wahrscheinlich nicht einmal eine Innenwand oben im DG, oder nur Ständerbau. Da hilft leider nix.

    @HoisleBauer22

    Nie gehört sowas! Da hatte wohl einer keine Lust.
     
  14. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo Carlos
    In der Nacht machst oder lässt du die Lüftungsanlage auch noch aus und die Fenster machst du alle auf.
    Du sparst Strom und bekommst die frische, kalte Nachtluft. von draußen.....
     
    Viethps und motorradsilke gefällt das.
  15. #15 Deliverer, 16.07.2023
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    421
    Und den Lärm. Und den Staub. Und die Insekten. Und die Pollen.

    Ich liebe Lüften! ;-)
     
    Schtie und driver55 gefällt das.
  16. #16 chillig80, 16.07.2023
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    7.162
    Zustimmungen:
    3.102
    Nimm am nächsten Hitztag eine lange Leiter, geh aufs (schwarze?) Dach, zieh die Hose aus und setz dich hin, Du kommst dann schon irgendwann drauf.
     
    HoisleBauer22 und driver55 gefällt das.
  17. #17 driver55, 16.07.2023
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Bullshit!
     
  18. #18 Tilo, 16.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Bei mir sind keine 28 °C in der Nacht im Schlafzimmer. Ich wohne aber auch nicht an der Kreuzung oder am Flughafen.
    Morgens sind manchmal die Vögel etwas laut.
    Null Kosten für eine Lüftungsanlage für Strom, Wartung und Reparatur.

    Aber lasst uns mal schön weiter das künstliche Wohlfühlklima bauen.

    Ironie an.
    Wenn ich bei 35°C Außentemperatur nicht meine 22 °C Innentemperatur erreiche, hat doch garantiert wieder irgendeiner gepfuscht ......
    Ironie aus.
     
    ichweisnix, Alex88, Fred Astair und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 carlos tresas, 16.07.2023
    carlos tresas

    carlos tresas

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Tipps an die die helfen wollten.
    Der Rest ist einfach nur peinlich. Da kann man nur Kopf schütteln wie "schlau" manche Leute sind.
    Schade für das Forum hier.
     
  20. #20 Tikonteroga, 16.07.2023
    Tikonteroga

    Tikonteroga

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bedeutet das, dass die Innenverkleidung der Dachschrägen aus Gipskarton besteht?
     
Thema:

Temperatur im Dachgeschoss bei 28°C

Die Seite wird geladen...

Temperatur im Dachgeschoss bei 28°C - Ähnliche Themen

  1. Plewa Classic Panorama Anschluss / Kabelführung Temperatur- und Differenzdruckwächter

    Plewa Classic Panorama Anschluss / Kabelführung Temperatur- und Differenzdruckwächter: Hallo zusammen, wir haben ein scheinbar nicht so häufiges Problem (zumindest konnte ich im Forum nichts finden), was es für uns aber nicht...
  2. Temperatur und Luftfeuchtigkeit- Standort für Werkstatt?

    Temperatur und Luftfeuchtigkeit- Standort für Werkstatt?: Hallo. Frage zum errichten/einrichten einer Werkstatt vielleicht sind meine Gedanken etwas überspitzt, und ich muss auch etwas weiter Ausholen,...
  3. Niedrige Temperatur z. B. 17° und hohe Luftfeuchtigkeit 73 %

    Niedrige Temperatur z. B. 17° und hohe Luftfeuchtigkeit 73 %: In einem ungeheizten Raum ist bei der derzeitigen Wetterlage die Raumtemperatur ungefähr 17° C und die relative Luftfeuchtigkeit 73 %. Ist das...
  4. 1980er Haus mit FBH und Ölheizung optimieren (Steuerung, Temperaturen etc.)

    1980er Haus mit FBH und Ölheizung optimieren (Steuerung, Temperaturen etc.): Hallo Zusammen, meine Freundin hat ein Haus Bj. 1982/1983. Das Haus ist relativ groß, mit ~300m² Wohnfläche, von denen ca. 200m² beheizt werden....
  5. Temperatur für Außenputz?

    Temperatur für Außenputz?: Guten Tag, nächste Woche Montag soll unser Haus außen verputzt werden. Welche Temperaturen darf es dabei haben? Am Tag soll es um die 10 Grad...