"Temporärer" Außenputz an Ziegelmauerwerk

Diskutiere "Temporärer" Außenputz an Ziegelmauerwerk im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe einen Altbau (1935) dessen Außenwand aus Langlochziegeln besteht. Der alte Putz wurde abgeschlagen Außerdem wurden einige...

  1. #1 gruenberg, 27.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich habe einen Altbau (1935) dessen Außenwand aus Langlochziegeln besteht. Der alte Putz wurde abgeschlagen Außerdem wurden einige Fensteröffnungen mit ungefüllten Poroton-Ziegeln zugemauert.

    Es sollte eigentlich in diesem Jahr noch ein WDVS drauf. Das wird aber nicht mehr klappen.
    Um nun "Überwintern" zu können soll von außen zunächst mal ein Putz drauf - ohne Schönheitsanspruch. Das WDVS kommt dann eben im nächsten Frühjahr auf den Putz.

    Welchen Putz sollte man nehmen?
    Welcher Putz weist eine langfristig(!) gute Haftung auf dem Ziegelmauerwerk auf. Es kommen auf den Putz dann ja im Frühjahr die WDVS Platten (geklebt).

    Sollte man ganz normalen Putz- und Maurermörtel (MG II) nehmen oder etwas besseres/anderes?

    Danke für Eure Expertise.

    Viele Grüße

    Melanie G.
     
  2. #2 gruenberg, 27.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Wäre vielleicht "Haftputz" das richtige?
     
  3. #3 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Leichtputz
     
  4. #4 gruenberg, 27.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Danke, aber warum Leichtputz? Ich brauche da keine wärmedämmende Wirkung. Wichtig ist für mich eine sehr gute und dauerhafte Haftung, da ja später die Dämmplatten drangeklebt werden sollen.
     
  5. #5 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Auf Poroton hat man oft Rissbildungen im Putz, der Leichtputz verzeiht da mehr. Erst recht wenn er faserarmiert ist.

    Warum soll unbedingt Putz drauf, der Stein schafft den Winter auch so?
     
  6. #6 gruenberg, 27.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    OK, die Risse (Optik) sind mir ja eigentlich egal. Tendiere daher doch stark zum Haftputz...

    Zur Frage: Ich wohne halt da. Und den Winter mit einer unverputzen Altbauwand (mit zahlreichen Löchern in den Fugen) zu verbringen ist nicht so toll und wird uns sicherlich eine schöne Feuchtigkeit an der Innenwand bescheren.
     
  7. #7 Fabian Weber, 27.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Glaub ich nicht, es ist doch von Innen verputzt.
     
  8. #8 gruenberg, 27.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Kann man denn davon ausgehen, dass "Haftputz" besser haftet als "Leichtputz"?

    Wenn da später Platten mit Klebemörtel drangeklebt werden, ist dann nicht der Putz die schwächste Stelle im System.

    Vielleicht mache ich mir da auch zu viele Gedanken. Kenne mich aber echt nicht aus mit diesen unterschiedlichen Putzen...
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    2.246
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Ja.
    Ja.
    Dafür biste ja hier.
     
  10. #10 gruenberg, 28.10.2021
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Antworten! Ist eine große Hilfe.
    Nur nochmal zur Sicherheit: Es spricht also nichts dagegen, dass ich Ziegelmauerwerk außen mit Haftputz verputze, wenn der später ohnehin mit Dämmplatten beklebt wird? Und es ist davon auszugehen, dass der Haftputz stärker haftet als Leichtputz?

    Danke, VG
    Melanie
     
  11. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    119
    Ob haftputz oder leichtputz keiner von beiden wird bei korrekter Verarbeitung die nächsten 20 jahre runter fallen. Letztlich ist es eine preisliche frage. Beides sind kalkzementputze der eine mit mehr zuschlägen der andere mit wenigern. Also ich denke du machst mit beiden nichts falsch.
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    2.246
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Haftputz bevorzugt, wenn du anschließend dein WDVS kleben möchtest.
     
Thema:

"Temporärer" Außenputz an Ziegelmauerwerk

Die Seite wird geladen...

"Temporärer" Außenputz an Ziegelmauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Schwenkarm Für Seilzug temporär an der Fassade anbringen

    Schwenkarm Für Seilzug temporär an der Fassade anbringen: Hallo zusammen und danke für die Aufnahme in dieses Forum. Ich saniere Gerade die Dachgeschosswohnung eines 3 Familienhauses inkl. Dämmarbeiten...
  2. Tapete temporär über Stucco Lustro Wand, geht das?

    Tapete temporär über Stucco Lustro Wand, geht das?: Ich habe im Wohnzimmer eine dunkle Stucco Lustro Wand. Toll aber nicht mein Geschmack. Wie kann ich die Wand überdecken (Tapete, Gipskarton?) ohne...
  3. Temporäre Kernbohrung

    Temporäre Kernbohrung: Moin, Da sich die Umstellung auf Erdwärmepumpe um ein Jahr verschiebt würde ich trotzdem gerne zum nächsten Winter den Rest des Hauses...
  4. Stützmauer auf Grenze - temporärer Erdabtrag auf Nachbars Grundstück für Betonschalung zulässig?

    Stützmauer auf Grenze - temporärer Erdabtrag auf Nachbars Grundstück für Betonschalung zulässig?: Hallo, ich habe ein leicht abschüssiges Grundstück und möchte zur Begradigung einen Teil einebnen. Dazu möchte ich an einer Grenze eine...
  5. Restwert temporär eingebauter Stahlgurt

    Restwert temporär eingebauter Stahlgurt: Hallo, bei meinem Bauvorhaben musste wegen ungünstiger Bodenverhältnisse ein sehr aufwändiger Grubenverbau angefertigt werden. Die Spundwand...