Terasse mit Feinsteinzeugplatten Probleme mit Reinigung

Diskutiere Terasse mit Feinsteinzeugplatten Probleme mit Reinigung im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Zusammen, ich stehe leider vor folgendem Problem. Ich habe mir bei unserer neuen Terasse 6mx4.2m 60x60x3 Feinsteinzeugplatten in der Farbe...

  1. #1 MatthiasDorr, 07.04.2020
    MatthiasDorr

    MatthiasDorr

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich stehe leider vor folgendem Problem. Ich habe mir bei unserer neuen Terasse 6mx4.2m 60x60x3 Feinsteinzeugplatten in der Farbe Grau (Betonoptik) auf die Terasse verlegen lassen.

    Jetzt habe ich aktuell den Garten angelegt und wollte die Erde auf den Platten wieder wegmachen und es geht nicht.....Selbst wenn ich mit der Bürste mit Feinsteinzeugreiniger bei mir aus dem Badezimmer schrubbe. Die Flecken bleiben. Ich bin ratlos!

    Ich habe die Platten doch gerade deswegen gekauft da man überall liest das man diese wie ein Fliese einfach super abwischen kann unverwüstlich sein sollen. Sonst hätte ich ja gleich Betonplatten nehmen können und diese jedesmal imprägnieren können.

    Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache und wie eure Erfahrungen mit Feinsteinzeugplatten auf der Terrasse sind?

    Danke euch.
     
  2. #2 Canyon99, 07.04.2020
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Also kann eigentlich nicht sein, was du da so schreibst. Die Feinsteinzeugplatten haben eine geschlossene Oberfläche und nehmen weder Wasser noch Schmutz auf. Erde und sonstiger Schmutz sollte sich sehr einfach entfernen lassen. Allerdings kenne ich auch keine Platten in 3cm Stärke, die haben in der Regel 2cm. Sicher, daß das Feinsteinzeug ist??
     
    MatthiasDorr gefällt das.
  3. #3 MatthiasDorr, 07.04.2020
    MatthiasDorr

    MatthiasDorr

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Frage ich mich auch. Es sind definitiv 3 cm Feinsteinzeugplatten. 100 prozentig. Gibt es mittlerweile für Verlegung im Splittbett auch in 3cm.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    Bauingenieur
    Und bestimmt gibt es auch Fotos von dem Dilemma - die wir gern mal sehen würden - um deine Not besser zu verstehen.
     
    Kriminelle, driver55 und Manufact gefällt das.
  5. #5 MatthiasDorr, 08.04.2020
    MatthiasDorr

    MatthiasDorr

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich. Anbei die Bilder. Die Flecken gehen egal wie ich Schrubbe nicht mehr weg. Weder mit Reinigungsmittel noch mit Wasser. Ich verstehe es überhaupt nicht. Für was brauche ich dann Feinsteinzeug auf der Terrasse.

    Ich dachte das dies bei Feinsteinzeug überhaupt nicht der Fall ist und es so gut wie keinen Schmutz bzw. man dies relativ einfach wegwischen kann. Ich kann Schrubben wie ich will. Da hätte ich mir gleich Betonplatten holen können.

    Was mache ich falsch? Das sollte nach meinem Verständnis doch gar nicht haften bleiben oder?

    PS: Es handelt sich hier um Erde und Schmutzflecken Kein Fett etc.

    Auf Wunsch kann ich auch ein Video hochladen. Falls das geht
     

    Anhänge:

  6. #6 MatthiasDorr, 09.04.2020
    MatthiasDorr

    MatthiasDorr

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt sind Bilder eingestellt... Wer hat hier Expertise?
     
  7. #7 driver55, 09.04.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.970
    Zustimmungen:
    449
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Trotz Sehhilfe kann ich nicht wirklich was erkennen. Zeig mal ein Bild von einer ganzen Platte, die verschmutzt ist. Mit diesen Makroaufnahmen kann man nichts anfangen.
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ich würde draußen auch gern die Bäume im Garten komplett lackieren, damit ich die Stämme leichter abkärchern kann und sich nicht so schnell Moos ansiedelt.
     
    driver55 gefällt das.
  9. #9 Manufact, 10.04.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.867
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Bitte nochmals neue, aussagekräftige Bilder.
    Einmal mit 2m Entfernung, einmal mit 1m Entfernung.
    Das zweite Bild könnte eventuell Abrieb der Seitenkante einer Schuhsohle sein.
    Das dritte Bild ein Abdruck eines Arbeitsschuhes.
    Beides einmal mit Bitumenlöser und "Wunderschwamm" behandeln.
     
    driver55 gefällt das.
  10. #10 Andreas Teich, 10.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Sooo dramatisch finde ich die Verschmutzungen nicht gerade,
    Evt mit Lösungsmittel und Spülschwamm versuchen das zu entfernen,
    Lithofin bietet alles mögliche an-
    ansonsten auch den Fußboden als einen Nutzgegenstand betrachten, der sich wie alles im Leben verändert-
    wie wir auch
     
  11. #11 Kriminelle, 10.04.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Auf dem dritten Foto ist definitiv ein Schuhprofilfragment erkennbar. Auf dem ersten ggf auch, das zweite scheint Gummiabrieb zu sein. Kann es sein, dass sich Deine Schuhe bzw die Sohlen auflösen? Das wären dann nämlich hartnäckige Flecken, die man so ohne weiteres tatsächlich nicht weg bekommt.
    Ich sprech aus Erfahrung :bounce:
     
    MatthiasDorr, driver55 und simon84 gefällt das.
  12. #12 Kriminelle, 11.04.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo @MatthiasDorr
    Meine Antwort beinhaltet eine Frage an Dich.... auch ein Antwortgeber möchte gern wissen, ob es daran liegen könnte, wie er sagt.
     
  13. #13 MatthiasDorr, 11.04.2020
    MatthiasDorr

    MatthiasDorr

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Anbei sende ich euch noch mal zwei Bilder. Die Platten habe ich vorher mit Bürste und Pril geschruppt.
    Ich dachte Feinsteinzeug lässt in die Oberfläche keinen Schmutz eindringen. Von daher verstehe ich nicht warum die Platten so nach kürzester Zeit aussehen. Geworben wird mit " Einfach abwischen wie Fliesen". Also sollte ja keine Versiegelung wie bei Beton nötig sein....
    Hat denn wer hier schon Expertise bzw. eigene Erfahrungen mit Feinsteinzeug Terassenplatten?

    @Kriminelle
    Der schwarze streifen kommt wie es aussieht von meiner Rattan Lounge.
     

    Anhänge:

  14. #14 Lexmaul, 11.04.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Da dringt auch nix ein, aber die sind natürlich rauer als normale Fliesen im Hausbereich.

    Ergo haftet der Schmutz auch stärker - Tipps hast ja bekommen. Und damit geht es auch weg. mm
     
Thema:

Terasse mit Feinsteinzeugplatten Probleme mit Reinigung

Die Seite wird geladen...

Terasse mit Feinsteinzeugplatten Probleme mit Reinigung - Ähnliche Themen

  1. Funktionierender Unterbau Pflastersteine Terasse

    Funktionierender Unterbau Pflastersteine Terasse: dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Daher: Ich bin kein Profihandwerker aber habe schon einiges gemacht, zb in den letzten 8 Jahren...
  2. Terassen und Schutz dazwischen, unterschiedliche Höhe

    Terassen und Schutz dazwischen, unterschiedliche Höhe: Hallo zusammen, Wir bräuchten euren Rat. Wir sind eine Doppelhaushälfte. Wir möchten nun unsere Terasse inkl Garten fertigstellen. Mit unseren...
  3. Ablaufrinne der Terasse mit einem Drainagerohr in das Erdreich abführen

    Ablaufrinne der Terasse mit einem Drainagerohr in das Erdreich abführen: Hallo zusammen, mich beschäftigt folgende Frage. Bei einer 8 x 4 m großen Terasse (nicht überdacht) mit einer geplanten Ablaufrinne von 4 m Länge...
  4. Bereich auf Terasse für Pool begradigen

    Bereich auf Terasse für Pool begradigen: Hallo, ich möchte auf meiner Terasse (Beton, gefliest) einen Pool (entweder 300x200x84 oder rund 305x74) aufstellen. Die Terasse hat ein Gefälle...
  5. Bewehrung der Terasse

    Bewehrung der Terasse: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meine Terasse zu erweitern. Derzeit sind es ca. 3m x 8,5 m mit einem Betonfundament. Erweitert werden soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden