Terasse über Ölkeller - Isolierung notwendig

Diskutiere Terasse über Ölkeller - Isolierung notwendig im Dach Forum im Bereich Neubau; Habe einen Ölkeller dessen Decke jetzt als Terasse genutzt werden soll. Ist für diesen zweck eigentlich eine Wärmedämmung des Flachdachs nötig ?...

  1. Wolfe

    Wolfe

    Dabei seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Heubach
    Habe einen Ölkeller dessen Decke jetzt als Terasse genutzt werden soll. Ist für diesen zweck eigentlich eine Wärmedämmung des Flachdachs nötig ? Das Problem ist, daß der Abdichtungsaufbau (Bitumenschweißbahnen ?) möglichst dünn werden sollte.
    Auf dieser Terasse sollen Platten verlegt werden.
    Kann man eigentlich die Terassenplatten in Splitt 2-5 mm direkt auf den Schweißbahnen verlegen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 7. Juli 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kann man , ist aber nicht gut für schweissbahn , also sollte man besser nicht .:e_smiley_brille02:

    was passiert denn mit dem wasser??
     
  4. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Warum gibt es überhaupt das Problem? Fehlende Planung? Gibts überhaupt einen Planer?
     
  5. #4 Carden. Mark, 7. Juli 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    liest sich irgendwie wie Altbau.
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Warum bitte

    Soll so etwas grundlegendes wie die Abdichtung so dünn wie möglich werden?
     
  7. Wolfe

    Wolfe

    Dabei seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Heubach
    In was sollte man denn dann die Terassenplatten legen ?

    Das Wasser kann unter den Platten weglaufen, Gefälle ist vorhanden
     
  8. Wolfe

    Wolfe

    Dabei seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Heubach
    Nein es gibt keinen Planer, Es ist ein Altbau. Das Problem ist, wenn ich einen hohen Aufbau habe ist ein Kellerfenster halb verdeckt. Deswegen die Frage nach der Wärmeisolierung. Eine normale Abdichtung mit Bitumenschweißbahnen ist von der Aufbauhöhe kein Problem. (Ich gehe hierbei von einer Aufbauhöhe von ca. 1,5 cm aus.
     
  9. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe nur noch Bahnhof. Gibts ein Foto von der Decke über Kellertankraum ( = Terrasse ) mit Ausgang vom haus auf die Terrasse und Kellerfenster.

    Warum soll der Öltankraum eigentlich gedämmt werden? Damit das Öl nicht " kalt " hat?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 9. Juli 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    @eric
    leichtes heizöl stockt schon bei -3 bis -5°C
     
  12. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Ja und? Hat er die Temperatur im Tankraum? Erst jetzt und warum nicht früher?

    Vielleicht läßt sich ihm ja noch eine brauchbare Aussage zu seinen Minimalisten-Fragen entlocken.
     
Thema:

Terasse über Ölkeller - Isolierung notwendig

Die Seite wird geladen...

Terasse über Ölkeller - Isolierung notwendig - Ähnliche Themen

  1. Isolierung Fußpfette Altbau 1937

    Isolierung Fußpfette Altbau 1937: Hallo zusammen. Ich bin schon lange interessierter Mitleser in diesem Forum. Nun wende ich mich mit einem Problem an Euch, da mir die richtige...
  2. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  3. Sandfänge notwendig?

    Sandfänge notwendig?: Hallo, Ich werde meine Regenfallrohre an eine sehr große Zisterne mit ca. 165m³ Volumen anschließen. Da die Zisterne höher als das Haus liegt...
  4. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  5. Isolierung Wärmeleitfähigkeit Fussbodenheizung

    Isolierung Wärmeleitfähigkeit Fussbodenheizung: Hallo kann jemand beantworten, ob wenn man aus Gründen der Baubiologie, Elktrosmog, auf den Fussboden mit Fussbodneheizung eine 0,5 maschige...