Terassenplatten Kante

Diskutiere Terassenplatten Kante im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Im April wurde bei uns u.a. die Terrasse gepflastert. Die etwas unansehnliche äußere Kante der Terassenplatten wurde noch mit einer Reihe dunkler...

  1. #1 ralph12345, 27. Juli 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Im April wurde bei uns u.a. die Terrasse gepflastert. Die etwas unansehnliche äußere Kante der Terassenplatten wurde noch mit einer Reihe dunkler Granitsteine eingefasst. Das sieht auch sehr gut aus. Leider hat sich relativ schnell der Sand aus den ca 1cm breiten Fugen zwischen diesen Steinen ausgewaschen, so daß die unansehnliche Kante nun wieder zu Tage tritt. Den Fugensand zwischen den äußeren Reihen der Platten wäscht es gleich mit aus. Immer wieder Fugensand nachfüllen bringt es auf Dauer nicht, das wäscht sich bei den breiten Fugen der Granitsteine schnellstenst wieder aus, und der Sand liegt dann im Rasen, wo er nicht hin soll. Der Rasen ist ca 1-2cm tiefer, damit kein Wasser vom Rasen auf die Terrasse läuft.

    Was kann man da machen, damit das wenigstens an der Kante drin bleibt? Die Fugen mit Beton statt Sand füllen?
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 27. Juli 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vielleicht liegt es auch daran , das die kante garkein granit ist ....:yikes




    ist der nichtgranit auf mörtel gesetzt ??
     
  4. #3 ralph12345, 29. Juli 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Achwaas, kein Granit? Basalt? Keine Ahnung, was das ist. :yikes Soweit ich weiss, ist die in eine Betonkante eingesetzt. Sitzt bombenfest.
     
  5. #4 adry95, 29. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juli 2012
    adry95

    adry95

    Dabei seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Efringen-Kirchen
  6. #5 wasweissich, 29. Juli 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    adry meint pflasterfugenmörtel . ist aber bei einer einreihigen kantenzeile (für ungeübte) schwierig und viel zu teuer .

    eine magere sand-zementmischung schlammig (mit http://de.wikipedia.org/wiki/Handbesen ) einfegen , nach ein paar stunden abwaschen ....


    genug bastelwastel...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ralph12345, 29. Juli 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    OK, danke für den Link, mit dem Begriff Handbesen hätte ich im Leben nichts anfangen können *gg*

    Dann werd ich mich mal dranachen, das zu mager matschig zu zementieren.
     
  9. #7 wasweissich, 29. Juli 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nicht zu mager sondern mager zu :D

    1:5 , 1:6..... dann reisst es nicht .
     
Thema: Terassenplatten Kante
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. braucht terassenplattenkante schotter

Die Seite wird geladen...

Terassenplatten Kante - Ähnliche Themen

  1. Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?

    Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?: Hallo, ich habe meine Terrasse 50 qm mit Terrassenplatten neu ausgelegt, Format 60x40 cm, Fuge 4 mm. Von einem Terrassenleger habe ich jetzt den...
  2. Kellerboden teilweise abgesenkt. Wie Kante verkleiden?

    Kellerboden teilweise abgesenkt. Wie Kante verkleiden?: Hallo, wegen einer neu erstellten Wandöffnung im Keller zwischen Alt- und Anbau (Höhenunterschied 25 cm) sind wir gerade dabei den Boden im...
  3. Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.

    Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.: Moin! Ich habe normale Holztüren aus Fichte Tanne für unsere Garage gebaut. Nut & Federbretter. Habe diese mit guter Lasur betrichen. Also die...
  4. Terassenplatten Fugen die Xte

    Terassenplatten Fugen die Xte: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner Terrasse, bei dem Ihr mir sicherlich Input geben könnt. Folgende Problemstellung. Die...
  5. Verlegung Terassenplatten in Drainagemörtel

    Verlegung Terassenplatten in Drainagemörtel: Guten Abend, aktuell wird meine Terasse angelegt. Der Aufbau sieht hier wie folgt aus: 1.) ca. 20cm verdichteter Schotter 2.) ca. 6-8cm...