Terrasse erneuern & Garten neu gestalten inkl. Plattenfundament für Gartenhaus

Diskutiere Terrasse erneuern & Garten neu gestalten inkl. Plattenfundament für Gartenhaus im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo an alle, ich habe mich neu angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Bin 51 Jahre alt und in der IT (Computerbranche) tätig. Ich bin...

  1. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo an alle, ich habe mich neu angemeldet und möchte mich kurz vorstellen.

    Bin 51 Jahre alt und in der IT (Computerbranche) tätig.
    Ich bin schon seit über einem Jahr stiller Forumsteilnehmer und möchte mich für die vielen wertvollen Tipps die ich
    bisher erhalten habe recht herzlich bedanken.

    Seit letztem Wochenende habe ich ein Problem und brauche Euren Rat.
    Ich hatte einen bereits bekannten Handwerker beauftragt meine Terrasse und den Garten neu zu gestalten,
    inkl. erstellen eines Plattenfundaments für ein Gartenhaus.

    Der Auftrag lautete:

    Kompletter Abbruch der alten Terrasse ( Beton )
    Aufbau neue Terasse (größer als alte ) mit einer Mauer aus Granitsteinen
    Einbringen von 25 cm Frostschutzkies
    Darauf ein Pflanzschutzvlies
    Auf das Pflanzschutzvlies 5 cm Edelsplit
    Granitplatten geflammt verlegen
    Mit Brechsand verfugen
    Erstellen eines Plattenfundaments für ein Gartenhaus 5,20 x 4,80 m
    Setzen von Randsteinen und Auffüllen mit Kies zwischen Mauer und Randsteinen

    Und nachdem ich nach einem verlängerten Wochenende zurückkam habe ich folgendes vorgefunden (bitte Bilder anschauen ):

    Gartenhausfundament mit Gefälle auf den letzten 1,50 m, das Haus wurde am Eck auf 2 cm hohe Granitreste gestellt.
    Granitmauer Terrasse aus Randsteinen mit großzügigen Zementfugen.
    Fugenbild der Granitplatten unregelmäßig (40x60cm)
    Fuge am Abschluss zur Mauer bis 3 cm breit
    Treppe und Abschluß / Anschluß ebenfalls Mängel
    Mauer am Hauseck ( wurde erstellt da Granitplatten in der Höhe auf dieser Seite ca. 2 cm überstanden ) - man
    beachte den Anschluß an die Hauswand
    Der verwendete Split ist laut Baustoffhändler kein Edelsplit

    Auf meinen Anruf reagierte der Handwerker mit der Aussage – das ist Naturstein bzw. dass ist so fachgerecht ausgeführt.
    Was ist Eure Meinung ?
    Ist das fachlich korrekt ausgeführt und muss ich das wegen Verwendung von Naturstein so hinnehmen ?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 27. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn ich die 9 zeilen des auftragsinhalts lese, hast du das bekommen, wenn das wie geschrieben vereinbart wurde.
     
  4. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo rolf a i b,

    ich verstehe die Antwort leider nicht - was hat das auffüllen mit Split mit der erstellten Mauer und den Randsteinen zu tun ?
     
  5. #4 wasweissich, 27. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    war material bauseits oder vom verarbeiter geliefert ?
    handwerker ist ein sammelbegriff , was ist er jetzt : elektriker ? maurer ? schreiner ? bäcker ?
     
  6. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo wasweissich,

    der Handwerker ist Fliesenleger, hat bei mir bereits ein Bad saniert und mehrere Fliesenarbeiten zur vollen Zufriedenheit erledigt.
    Deshalb habe ich ihm auch diese Arbeit übertragen. Sämtliche Materialen wurden vom Auftragnehmer geliefert, ich habe nichts bereitgestellt.
     
  7. #6 Gast036816, 27. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    definiere mal edelsplitt!
     
  8. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo Rolf a i b,

    ich weis nicht was die Frage soll - ist das hier ein Quiz ? OK - ich versuche mal Edelsplit mit meinen Laienhaften Kenntnissen zu definieren.
    Ich habe u.a. in diesem Forum gelesen das man Granit nur in Edelsplit verlegen soll da der normale Split evtl. Mineralien wie Eisen
    und Mangan etc. enthalten kann welche sich dann durch die kapilaren Kräfte in den Granit hochziehen können und dort zu unschönen
    Flecken führen. Edelsplit besteht meiner Info nach aus Granit, Basalt oder Quarzen.
     
  9. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Split ist einfach gebrochener Mineralstoff
    Edelsplit doppelt gebrochener Mineralstoff
    dass hat dann nur bedingt etwas damit zu tun welcher Mineralstoff dabei zerkleinert wird.

    Edelsplit hat ggü. einfachem Split noch höhere Anforderungen hinsichtlich Kornform, Anteile Ober und Unterkorn, Festigkeitsanforderungen.
     
  10. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo alex2008,

    also ist die Bettung OK ?
     
  11. #10 Gast036816, 27. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann kannst du ja jetzt deinem verleger den mangel anzeigen mit dem hinweis, baustoffhändler hat gesagt. du solltest dir selbst sicher sein, ob der mangel zu recht besteht. verkäufer können viel erzählen, wenn die tage langweilig und heiß sind.
     
  12. #11 wasweissich, 28. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist schön für dich .
    leider qualifiziert soetwas nicht zum gestalten von gärten.

    die meisten der von dir bemängelten sachen sind materialbedingt , praktisch nicht vermeidbar und nur von erfahrenen natursteinverarbeitern zu mildern .

    der rest , den du nicht bemängelst ist murks hoch drei , eine solche aufstapelung von leistensteinen als mauer ist der absolute brüller ........
     
  13. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo wasweissich,

    also kann ich nicht reklamieren das:

    - das Plattenfundament auf den letzten 1,5 m ein Gefälle aufweist
    - die Fugen bis zu 3 cm breit sind und sich das Fugenmaterial bei Starkregen in den Garten verabschiedet
    - das Fugenbild der verlegten Granitplatten nicht einheitlich aussieht
    - die Randsteine nicht vor dem verlegen bearbeitet ( angeschrägt, begradigt ... ) wurden ?????

    Entspricht also dieses Werk dem was ich als Kunde abnehmen muss ?
     
  14. #13 wasweissich, 28. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mit sicherheit nicht .

    aber die gröbsten schnitzer liegen nicht da , wo du sie vermutest .


    es ist durchaus normal , dass platten im aussenbereich mit gefälle verlegt werden.

    3 cm ist ein bisschen viel , aber eine durchaus grössere fuge ergibt sich zwangsläufig aus der kombination gebroches/gesägtes material
    die fugenversprünge sind unschön , aber eher eines deiner geringeren probleme

    das kann halt nicht jeder :D , was viel schlimmer ist sind die eingebauten (rest/abfall)stückchen von wenigen cm

    ein sachverständiger bekommt bei dem ding einen lachanfall nach dem anderen .
     
  15. #14 Gast036816, 28. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    folgender vorschlag:

    du schaltest einen sachverständigen ein, der den sachstand aufnimt und die mängel erfasst. ihr sucht ein sachliches gespräch - ohne emotionen - mit dem handwerker und versucht den zu überzeugen, dass die mängel unter anleitung des sachverständigen durch den fliesör beseitigt werden. ich denke dass das die einfachste und effektivste maßnahme wird. es hängt viel davon ab, dass der fliesör in dem gespräch nicht auf stur schalten wird und er überzeugt werden muss, dass dies die sinnvollste und stressfreie mängelbeseitigung wird.

    und beim nächsten mal dann doch den richtigen fachmann oder die richtige fachfrau einschalten. der fliesör soll fliesen legen und außenanlagenbauer machen terrassen und anderes mehr.
     
  16. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    So - habe jetzt dem Handwerker vor 10 Tagen mitgeteilt das ich das Gewerk nicht für OK befinde und er es nachbessern soll. Leider ist er nicht einsichtig, er steht auf dem Standpunkt das ist Naturstein und die Toleranzen sind so richtig. Inzwischen habe ich auch das Problem das der Granit immer mehr gesprenkelt aussieht und viele Platten Daumengroße Flecken haben. Ich glaube das ist Rost für den ja der Padang gelb anfällig sein soll was ich jetzt von einem anderen Forumteilnehmer erfahren habei.
    Ich habe jetzt ein Einwurfeinschreiben an den Handwerker geschickt und ihm eine Frist bis zum 16.8.2013 gesetzt. Wahrscheinlich ignoriert er das
    wie er bereits ein Einschreiben mit Rückschein das ich ihm im Juli geschickt hatte zurückgehen lies.
    Hat jemand Erfahrung mit der vorgehensweise falls er diese Frist verstreichen lässt ? Einen Rechtsanwalt einschalten und dann einen Gutachter oder gleich einen Gutachter oder muss ich noch eine weitere Frist von 14 Tagen setzen ?
    Bin für jede Info dankbar.
     
  17. #16 wasweissich, 7. August 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    RA ,

    hast du schon bezahlt ? wenn nicht , ist der RA im hintergrund wichtig . damit da nichts schief geht .




    ich kenne es so , dass fliesenleger landschaftsgärtner kommen lassen , um den garten umzupflügen .... :D
     
  18. Dagmar

    Dagmar

    Dabei seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    83527 Haag
    Hallo wasweissich,
    ich habe von den knapp 16.000€ noch 3.000€ nicht bezahlt, allerdings wenn ich mir jetzt die rostenden Terrassenplatten anschaue ist das zuwenig um den Schaden auszugleichen. Soll ich noch warten bis die Frist am 16.8. vorbei ist oder lieber gleich zum Anwalt gehen ? Wer kennt einen guten Rechtsanwalt / Baurechtexperten an den ich mich im Großraum München wenden kann ?
    Danke für alle Tipps :-)
     
  19. #18 meisterLars, 7. August 2013
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Geile Konstellation... :mega_lol:

    Das ist ja ungefähr so, als wenn ich meinem Bäcker sag. "Du backst so leckere Brötchen, da kannst du mir bestimmt auch meine Hauselektrik erneuern... :respekt

    sorry für OT...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 7. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da du die rechnung nicht vollends bezahlt hast, gibt es hoffentlich auch kein abnahmeprotokoll aus dem die umkehrbeweislast für dich eintritt. sollte er die jetzt gesetzte frist fruchtlos versteichen lassen, solltest du dich an einen anwalt wenden. der wird dir sicher sagen, wie es weiter gehen muss. denk aber dran ein anwalt für baurecht sollte es schon sein.
     
  22. Klaus1974

    Klaus1974

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Oberösterreich
    omg- du arme!! das sieht ja echt schlimm aus - hoffe du wirst erfolg haben. so viel geld für so ein chaos! hol dir eine zweite meinung, besorge dir einen anwalt und schaue, dass du rechtsschutzversichert bist. alles gute!!
     
Thema:

Terrasse erneuern & Garten neu gestalten inkl. Plattenfundament für Gartenhaus

Die Seite wird geladen...

Terrasse erneuern & Garten neu gestalten inkl. Plattenfundament für Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...