Terrasse in Mörtelsäcken / Zementsäckchen verlegen?

Diskutiere Terrasse in Mörtelsäcken / Zementsäckchen verlegen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe vor meine Dachterrasse zu decken und die Platten entweder in Splitt oder in Mörtelsäckchen zu legen. Hat jemand...

  1. #1 lukideutschland, 18.04.2011
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Hallo zusammen,

    ich habe vor meine Dachterrasse zu decken und die Platten entweder in Splitt oder in Mörtelsäckchen zu legen.

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit den Mörtelsäckchen?
    Vor- und Nachteile?
    Ich weiß das es eine kostengünstige Variante ist, aber ist es nicht sehr viel Arbeit den Zement in die Säckchen zu füllen??
    Ist es einfach eine gleichmäßige Höhe zu bekommen?
    Gibt es irgendetwas was ich beachten soll, bzw. Tipps?!

    Andere Frage, kann ich die Platten direkt auf die Dachterrasse (darunter Garage) stellen lassen, oder könnte das zu schwer sein?
    Die Platten würden ca 2 Wochen darauf stehen bis sie verarbeitet werden...

    Vielen Dank schonmal im Voraus!!!

    Grüße
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich finde Mörtelsäckchen die ideale Methode um Platten zu verlegen auf einer Abdichtung.

    Da kann das Wasser wenigstens weg...

    Lege zwar derzeit immer in Split oder in Perlkies, aber das nur weil der Auftraggeber das so will...

    Also entweder Böckchen (mir zu teuer) oder auf Mörtelsäcke würde ich für mich persönlich das machen...
     
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Die Frage, ob deine Garagendecke die Platten hält, kann nur ein Statiker beantworten. Unbedenklich sind nur 200 kg/m² und die werden nicht genügen. Ausserdem ist es nicht gut für die Abdichtung.

    Übrigens, Mörtelsäckchen gehen schnell. Finde ich auch am einfachsten und besten. Mörtel gibt es fertig gemischt, reiner Zement ist nicht geeignet.
     
  4. #4 Patrick2707, 19.04.2011
    Patrick2707

    Patrick2707

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Mannheim
    Mörtelsäckchen zu verlegen ist in der Tat recht einfach und schnell. Eine einheitliche Höhe bekommt man auch recht leicht. je nachdem, welche Säckchen du verwendest, sind sie 5-7cm hoch. Als Richtlinie für eine ebene Verlegung spannst du einfach eine Schnur über deine Terrasse.
    Alternativ kannst du natürlich auch auf kleinen Stelzen verlegen. Dabei hast du allerdings den Nachteil, dass Schmutz auf die Dachhaut gelangen kann.
     
  5. #5 lukideutschland, 20.04.2011
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Welche Säckchen verwende ich denn am besten?
    Ich dachte an Gefrierbeutel. Bin mir aber mit der Größe noch nicht sicher?!
    Wieviel füllt man denn in ein Säckchen ab? z.B. Eine Maurerkelle voll?
     
  6. #6 wasweissich, 20.04.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bei der menge kommts drauf an , wie hoch das ganze werden soll .

    da geht probieren über studieren .

    und wichtig dass du sie ohne luft zubindest .

    gefrierbeutel sind schon ok
     
  7. #7 lukideutschland, 05.05.2011
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Welchen Mörtel muss man denn genau verwenden?
    Es gibt
    Estrichmörtel / Betonestrich
    Mauer- und Putzmörtel,
    Zementmörtel

    ??
     
  8. #8 wasweissich, 05.05.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hat einer was von estrichsäckchen oder putzsäckchen geschrieben ?? ich nicht ...
     
  9. #9 lukideutschland, 09.05.2011
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    So, das gröbste wurde vollbracht...
    Hat ganz gut funktioniert.
    Hat jemand Erfahrungswerte wie lange man die Terrassen nun nicht betreten darf? Hängt ja auch vom Wetter ab....
    Die einen Säckchen liegen schon seit Samstag und fühlen sich schon hart an...
     
  10. #10 wasweissich, 09.05.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    drai tage sind gut , fünf sind besser :D
     
  11. #11 alex2008, 09.05.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    woher weisst denn dass die Säckchen schon hart sind?

    Wenn ich so was mach liegen anschließend Platten auf den Säckchen da komm ich dann nicht mehr zum grappschen ran
     
  12. #12 anniken, 16.02.2014
    anniken

    anniken

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Würzburg
    N`abend!

    Ich möchte diesen alten Beitrag bzw. Thema nutzen, um mich über die Verlegung mit Mörtelsäckchen zu informieren.
    Wir haben 4 franz. Balkone, jeder Balkon ca. 4x1,20m, welche bereits mit Gefälle abgedichtet und Lochblech/Dachrinne ausgeführt sind. Außerdem wurden ganzflächig Bautenschutzmatten ausgelegt. Nun möchte ich sehr gerne Betonplatten (40x40x4) auf Mörtelsäckchen legen.
    OKFF am Haus soll ca. 8-9cm sein, außen an der Dachrinne/Lochblech ca. 7cm OKFF. Die Mörtelsäckchen müssen also zwischen 5 und 3cm hoch sein.

    Kann mir hier jemand eine Kurzanleitung geben, im Sinne von 1., 2., ..., 10.?
    Welche Tüten? Gefrierbeutel 3l?
    Betonestrich?
    Außen anfangen und ganze Bahnen legen, und dann?

    Fragen über Fragen :mauer

    Viele Grüße
    Steffen
     
  13. #13 wasweissich, 16.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    1.livesuche suchen
    2.livesuche finden
    3.livesuche benutzen
    4. lesen (irgendjemand hat mir mal erzählt , lesen bildet)
    .......
    ......
     
  14. #14 anniken, 16.02.2014
    anniken

    anniken

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Würzburg
    1. livesuche gesucht
    2. livesuche gefunden
    3. livesuche benutzt
    4. gelesen und leider nichts zu meiner Fragestellung gefunden!

    ....und nun? Sind deine 14588 Beiträge alle von dieser Qualität? Profilierungsneurose?
     
  15. #15 wasweissich, 16.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schade , vielleicht nur halbherzig gesucht ?

    denn ein grosser teil der beiträge die du finden solltest wären von mir gewesen .
    und dann hättest du die qualität sehen können .....

    eher nicht .....
     
  16. #16 anniken, 16.02.2014
    anniken

    anniken

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Würzburg
    Leider finde ich keinen einzigen Beitrag, aus dem eine eindeutige Verlegereihenfolge hervorgeht.
    Wie ist die Vorgehensweise und was benötige ich? Gefrierbeutel und Betonestrich?
     
  17. #17 anniken, 17.02.2014
    anniken

    anniken

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Würzburg
    Hallo? Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen?
     
  18. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Tja, jetzt hast Du sie alle mit der

    verjagt :yikes
     
  19. #19 anniken, 17.02.2014
    anniken

    anniken

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Würzburg
    Hä? Entschuldige bitte, aber was erwartest du auf solch einen Beitrag?

    Dieser Beitrag trägt absolut nichts zum Thema bei, ganz im Gegenteil, er unterstellt ungebildet zu sein. Ein Forum ist dafür da, Problemstellungen kontrovers zu diskutieren. Jedes Thema wurde schon irgendwo mal behandelt, oder? Oberlehrerhafte Belehrungen hingegen dienen nur einem - der eigenen Profilierung.
    Darüber hinaus bietet in meinem Fall die livesuche keine grundlegenden Informationen zu der von mir eröffneten Fragestellung.
     
  20. #20 wasweissich, 17.02.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    erstens , hast du keine fragestellung eröffnet , hast dich nur drangehangen .

    wenn du aus einer allgemeinfloskel falsche schlüsse ziehst , ist es dein problem .

    wenn deine suche ins leere geht , liegt es nicht am forum , da sind die informationen mit sicherheit alle enthalten .
    was an mörtelsäckchenverlegung konrovers diskutiert werden sollte entzieht sich meiner fantasie ....

    und der jenige , der den von dir geenternten thread eröffnet hat , hat alle informationen die er benötigte in seinem thread bekommen . er hat einfach gelesen .
     
Thema: Terrasse in Mörtelsäcken / Zementsäckchen verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mörtelsäckchen selber machen

    ,
  2. mörtelsäckchen

    ,
  3. terrassenplatten auf mörtelsäckchen verlegen

    ,
  4. mörtelsäckchen kaufen,
  5. mörtelsäckchen für terrassenplatten,
  6. mörtelsäckchen verlegen,
  7. zementsäckchen,
  8. mörtelsäckchen herstellen,
  9. terrassenplatten mörtelsäckchen,
  10. terrassenplatten auf betonsäckchen verlegen,
  11. mörtelsäckchen höhe,
  12. mörtelsacke,
  13. beton gefrierbeutel,
  14. mörtelsäckchen selber herstellen,
  15. herstellung mörtelsäckchen,
  16. mörtelsack,
  17. fliesen auf mörtelsäckchen,
  18. terrassenplatten auf zementsaeckchen verlegen,
  19. mörtelsäcken,
  20. terrassenplatten auf mörtelsäcken,
  21. platten auf mörtelsäckchen verlegen,
  22. terrassenplatten verlegen zementsäckchen,
  23. mörtelsäckchen welcher mörtel,
  24. plattenverlegung auf mörtelsäckchen,
  25. zementsaeckchen unterkonstruktion
Die Seite wird geladen...

Terrasse in Mörtelsäcken / Zementsäckchen verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Fundament bei Terrasse

    Fundament bei Terrasse: Hallo Zusammen, mal wieder eine Laienfrage, aber ich würde gerne selbst schon mal wissen, wovon ich rede, bevor ich mir entsprechende Angebote...
  2. Quarzit Polygonalplatten auf Terrasse verlegen

    Quarzit Polygonalplatten auf Terrasse verlegen: Hallo, ich möchte auf einer bestehenden Betonplatte (7x5m) Quarzit Polygonalplatten (ca. 4cm stark) verlegen. Gefälle dachte ich hier an gute 2%....
  3. Abschlussfuge Terrasse an Gebäude

    Abschlussfuge Terrasse an Gebäude: Hallo zusammen! Wir haben neue Terassenplatten verlegen lassen. Emporer Ceramic. Jetzt ist noch die Fuge zum Haus zu schließen. Habt Ihr einen...
  4. Terrasse Betonfundament erneuern

    Terrasse Betonfundament erneuern: Hi, ich benötige mal euren Rat. Wir möchten bzw. müssen unsere Terrasse neu machen und haben hier ein größeres Problem. Zunächst mal die...
  5. Anschluss an Terrasse herstellen

    Anschluss an Terrasse herstellen: Guten Abend, Ich beschäftige mich zZ mit der Planung unsere Regierung Terrasse. Geplant ist, dass der Pflasterstein bis unter das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden