Terrasse und Einfahrt - Bauschutt drunter?

Diskutiere Terrasse und Einfahrt - Bauschutt drunter? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, wir sanieren bald ein kleines Altbauhaus aus den Sechzigern (hauptsächlich in Eigenleistung). Planung hierzu mache ich gerade. Nun meine...

  1. Theodor Bromm

    Theodor Bromm

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sanieren bald ein kleines Altbauhaus aus den Sechzigern (hauptsächlich in Eigenleistung). Planung hierzu mache ich gerade.

    Nun meine Frage: Der verbaute Estrich ist wellig, den will ich raushauen inklusive der vorhandenen Fliesen. Ich plane die Brocken + ein paar Meter zu entfernende Steinwand fuer den Unterbau unserer zu vergroessernden Einfahrt zu nehmen.
    Zusaetzlich rechne ich mit ca. 2,5 qm feineren Brocken vom Schlitze klopfen/Fraesen wenn ich die Elektroinstallation und Heizung / Sanitaer erneure. Putz ist sehr sandig und zementgebunden (also kein Gips) und faellt teilweise schon ab. Den werd ich ebenfalls abklopfen und weiterverwenden.

    Das ganze will ich von grob nach fein schichten, dazu will ich dann noch etwas Recyclingschotter vom Bauhof geben (sonst reichts nicht) so dass ca 30cm Schotter da sind. Darauf 5 cm Split und ordinaere Rechteck-Pflastersteine.

    Bei der Terrasse wuerde ich die vorhandene kleinere Betonplatte per Bohrhammer / Bello in handliche Teile zertruemmern und einfach vor Ort belassen. Auch hierauf Recyclingschotter und danach Split und Terrassenplatten. Hier ebenfalls 30 bzw 5 cm in Summe.

    Passt das so? Ich habe versucht mich so gut es geht vorab zu informieren aber letzlich bin ich Informatiker und mir fehlt einfach ein gewisses Bauchgefuehl / Erfahrung auf dem Gebiet.
    Wie ist Eure Einschaetzng? Und was muss ich sonst noch beachten?
     
  2. Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Passt doch gut so.
    Beton-, Dachziegel- und Klinkerbruch ist bei flächiger Verteilung im Unterbau völlig OK.
    Aber alles was irgendwie Wasser saugt würde ich in größeren Mengen vermeiden.
     
Thema:

Terrasse und Einfahrt - Bauschutt drunter?

Die Seite wird geladen...

Terrasse und Einfahrt - Bauschutt drunter? - Ähnliche Themen

  1. Kellerabgang auf der Terrasse verschließen

    Kellerabgang auf der Terrasse verschließen: hallo zusammen, Wir haben eine ca. 15 qm große Terrasse. Diese grenzt an unser Wohnzimmer und ist ca. 3 Treppenstufen über dem Garten. Der...
  2. Terrasse - Hilfe bei Frostschutz-/Tragschicht

    Terrasse - Hilfe bei Frostschutz-/Tragschicht: Hi zusammen, ich brauche mal euren Rat hinsichtlich der Tragschicht meiner neuen Terrasse. Kurz zu den Fakten: Terrasse soll in 11x5m erstellt...
  3. Unterbeton Terrasse - sieht das korrekt aus?

    Unterbeton Terrasse - sieht das korrekt aus?: In meiner Leistungsbeschreibung steht: Unterbeton Terrasse - Der Unterbeton wird in der Stärke von 15cm und in der Betongüte C 16/20XC2 F45 und...
  4. Unzufrieden mit der neu erstellten Terrasse und Einfahrt

    Unzufrieden mit der neu erstellten Terrasse und Einfahrt: Hallo liebes Bauexperten Team, bislang war ich nur stiller mitleser. Nun haben wir jedoch auch ein Problem. Wir haben eine Namenhafte Firma...
  5. Untergrund Terrasse / Einfahrt so okay?

    Untergrund Terrasse / Einfahrt so okay?: Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage. Was haltet Ihr von dem Untergrund den mein Pflasterunternehmen eingebaut hat? Hier soll jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden