Terrassenbau

Diskutiere Terrassenbau im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Moin Moin, bin gerade dabei meine Terrasse zu planen. Von meinem Ursprünglichen Plan diese mit WPC Dielen zu erstellen, bin ich mittlerweile...

  1. #1 earl2706, 17.05.2018
    earl2706

    earl2706

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin,

    bin gerade dabei meine Terrasse zu planen. Von meinem Ursprünglichen Plan diese mit WPC Dielen zu erstellen, bin ich mittlerweile abgekommen.
    Ich möchte es nun gerne mit Terrassenplatten 90x45cm machen, mein Problem ist das Fundament...
    Der Boden auf dem die Terrasse errichtet werden soll, besteht aus verdichtetem Schotter. Ich habe einen
    Höhenunterschied von 36 cm links u. 58 cm rechts auszugleichen.
    Folgende Ideen sind mir seither eingefallen:

    1- Einschlaghülsen (mit anschließend gegossenem Betonring, zur Sicherheit) u. Stelzlager
    2- Auf dem Schotter Schalungssteine fest betonieren u. Stelzlager
    3- Einzelne 20x20 Sockel Betonieren u. Stelzlager

    Vll. kann mir jemand einen Tipp oder eine bessere Idee geben, wie ich das gut u. günstig bewerkstelligen kann.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    Peter
     

    Anhänge:

  2. #2 Andybaut, 17.05.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    einfach den Schotter weiter aufbauen ?
     
    Lexmaul gefällt das.
  3. #3 Lexmaul, 17.05.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    1.253
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Die Bodenplatte ist seitlich nicht abgedichtet, daher erspare ich mir mal die (wichtige) Frage, ob es überhaupt eine Sockelausführung gibt - DAS würde ich jetzt als allererstes angehen bevor Du da eine Terrasse machst!
     
  4. #4 earl2706, 17.05.2018
    earl2706

    earl2706

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Den Schotter weiter aufbauen habe ich irgendwie verworfen. Da müsste ziemlich viel Schotter rein (vermutlich teuerste Variante) u. Mein Erdbauer ist bis Herbst ausgebucht. Da ich am Bach lebe, hätte ich auch bedenken, dass es bei (unwahrscheinlich) Hochwasser unterspühlt werden könnte...

    Wie meinst das nicht abgedichtet? Das Haus steht auf einer weißen Wanne u. Dichtschlämme sind bis Oberkante Terrasse.
     
  5. #5 Andybaut, 17.05.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also Schotter sollte mit Abstand die günstigste Variante sein.
    Jede andere Lösung ist ja noch leichter unterspülbar.
     
  6. #6 mkk1982, 17.05.2018
    mkk1982

    mkk1982

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Ich bin zwar kein Experte, aber bin gerade selbst am Terrasse bauen:
    Ich musste auf 140qm Höhenunterschiede zwischen 10 und 60 cm ausgleichen. Ich habe mir eine gescheite Rüttelplatte gekauft und RC 0/32 schichtweise verdichtet, bis alles auf einer Höhe war. Dort wo es nötig war, habe ich Rasenkanten, Bordsteine oder L-Steine gesetzt.
     
  7. #7 earl2706, 02.07.2018
    earl2706

    earl2706

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    So wollte nur noch mitteilen, dass ich es nun doch mit 30 Tonnen Absieb aufgeschottert habe. Darauf sind anschließend noch Stelzlager gekommen, um nicht so genau schottern zu müssen. Jetzt muss ich noch irgendwie die Kannte befestigen...
     

    Anhänge:

  8. #8 koreente, 21.07.2018
    koreente

    koreente

    Dabei seit:
    21.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde deine Platten sehr schön - was sind das für welche?
     
  9. #9 earl2706, 21.07.2018
    earl2706

    earl2706

    Dabei seit:
    14.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hast ne PM
     
Thema:

Terrassenbau

Die Seite wird geladen...

Terrassenbau - Ähnliche Themen

  1. Bodenausgleich Terrassenbau

    Bodenausgleich Terrassenbau: Hallo Zusammen! Ich hätte gerne eure fachkundige Meinung zu folgender Idee: Wir haben eine ca 60qm große Außenterrasse im 1. OG, die wir mit 2cm...
  2. Terrassenbau Hochterrasse

    Terrassenbau Hochterrasse: Hallo zusammen, gleich bei meinem ersten Beitrag habe ich eine Frage :) Aktuell bin ich dabei, eine Hochterrasse zu bauen. Der ursprüngliche...
  3. Unmittelbarer Stein-Terrassenanschluss an Hausfassade

    Unmittelbarer Stein-Terrassenanschluss an Hausfassade: Hallo zusammen, bei unserem Neubau sind wir nun endlich dazu gekommen die Außenanlage zu machen. Nachdem wir nun mit dem Garten und...
  4. Alu-Terrassenpfosten im Erdreich

    Alu-Terrassenpfosten im Erdreich: Hallo liebe Leser, Die Alu-Pfeiler unserer Terrasse reichen bis ins Erdreich. Sie wurden auf einen verzinkten Fuß aufgesetzt, der auf ein...
  5. Wie Hauswand und seitliche Bodenplatte bei Terrassenbau schützen

    Wie Hauswand und seitliche Bodenplatte bei Terrassenbau schützen: Hallo liebe Experten, wir bitten um Euren Rat! Wir haben ein Haus in Holzständerbauweise gebaut ohne Keller auf Bodenplatte, welche seitlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden