Terrassenfliesen auf Fundament?

Diskutiere Terrassenfliesen auf Fundament? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Liebe Mitglieder, Bauexperten, Heim- und Handwerker :) ich habe mir vor einiger Zeit eine kleines Haus gebaut und jetzt wird es Zeit, dass ich...

  1. Lydia

    Lydia

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mitglieder, Bauexperten, Heim- und Handwerker :)

    ich habe mir vor einiger Zeit eine kleines Haus gebaut und jetzt wird es Zeit, dass ich mich um die Terrasse kümmere.
    Ein Gala-Bauer hat den stolzen Preis von über 15.000 Eur aufgerufen um mir eine Terrasse mit 40qm und Keramikfliesen zu erstellen (plus Erdarbeiten). Da war ich leicht geschockt denn so viel bin ich nicht bereit zu zahlen.
    Da ich handwerklich nicht ganz ungeschickt bin ABER leider nicht sehr viel Ahnung habe ;) meine Frage an euch:

    Kann ich mir eine Bodenplatte/Fundament gießen lassen und darauf dann ganz einfach die Fliesen in Estrich verlegen? Oder brauche ich darunter eine Drainage? Ich habe Angst, dass mir sonst ggf. Wasser unter die Fliesen läuft und im Winter diese dann springen. Aber kann das überhaupt passieren wenn ich diese in Estrich lege?
    Wie gestalte ich den Aufbau am einfachsten?
    Der Boden ist aktuell ca. 30cm als der Hauseingang ich muss also noch etwas Fläche ausgleichen. Deshalb meine Idee mit dem Fundament/Bodenplatte. Die ist ja schnell gegossen.

    Lg und DANKE
    Lydia
     
  2. #2 meisterLars, 17.06.2021
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Keramikfliesen werden frisch in frisch in Drainbeton mit Haftschlämme verlegt.
    Deshalb brauchts keine Bodenplatte. Da reicht ein Schotterplanum.

    Ist übrigens ne recht aufwändige Arbeit, von daher sind 15k€ jetzt auch nicht überraschend...
     
  3. Lydia

    Lydia

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MeisterLars,
    danke für die Antwort.

    Ich muss mit dem Boden noch ein ganzen Stück hoch damit ich einen ebenerdigen Übergang habe. Deshalb meine Idee mit der Bodenplatte. Die könnte ich professionell gießen lassen und dann evtl. Fliesen selber legen. Was ich auf die Platte lege ist mir eigentlich egal nur kein Holz oder WPC. Da ich den ganzen Tag Sonne auf der Terrasse habe wird das vermutlich sehr schnell ausbleichen.

    Ich würde tendenziell auch Naturstein verlegen. Meine Frage ist ja - geht das so einfach? Also Bodenplatte und darauf "Fliesen" Oder platzt mir dann alles auf beim ersten Frost.

    Lg
     
Thema:

Terrassenfliesen auf Fundament?

Die Seite wird geladen...

Terrassenfliesen auf Fundament? - Ähnliche Themen

  1. Wasser bleibt auf den Terrassenfliesen liegen

    Wasser bleibt auf den Terrassenfliesen liegen: Hallo an alle Experten, Wir haben Feinsteinzeugfliesen frostsicher und mit matter rauer Oberfläche im Stelzenlager auf unserer Terrasse verlegt....
  2. Falsche Verlegung von Terrassenfliesen durch Bauunternehmen

    Falsche Verlegung von Terrassenfliesen durch Bauunternehmen: Hallo, vielleicht hat hier jemand ein bisschen mehr Ahnung als wir oder einen ähnlichen Fall erlebt: Wir haben im September 2018 durch ein...
  3. Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten

    Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten: Hallo zusammen, vor 2 Monaten haben wir auf unserer Terrasse von einem Fachbetrieb Fliesen legen lassen, jetzt sind auf einmal Risse in den...
  4. Terrassenfliesen auf Betonplatten verfliesen

    Terrassenfliesen auf Betonplatten verfliesen: Hallo Forumsmitglieder, bevor ich wieder mein Terrasse ( nicht überdacht ) verfliesen wollte, bitte ich um eure Vorschläge/Hilfe. Vor 10J....
  5. Terrassenfliesen erneuern oder beschichten ?

    Terrassenfliesen erneuern oder beschichten ?: Hallo liebe Experten, in meiner Wohnung (ich bin Eigentümer) fangen nach diesem Winter die Fliesen auf der Terrasse an sich aufzulösen, d.h. rund...