Terrassenplatten richtig verlegen

Diskutiere Terrassenplatten richtig verlegen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, es geht um Terrassenplatten Betonstein 40x40cm. Wie werden diese am besten verlegt? Gibt es eine DIN-Richtlinie dazu?...

  1. AdiLen

    AdiLen

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Leichlingen
    Hallo Zusammen,

    es geht um Terrassenplatten Betonstein 40x40cm.

    Wie werden diese am besten verlegt? Gibt es eine DIN-Richtlinie dazu? Welchen Fugenabstand muss man akzeptieren?

    Vielen Dank für eure Meinungen dazu.
     
  2. #2 wasweissich, 22.10.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wieso akzeptieren ??

    hat einer bei dir die platten richtig verlegt (mit einer 3 mm fuge , wie es richtig ist ) und ein onkel hat dann gesagt , dass die fuge zu breit ist ?

    ja
     
  3. #3 wasweissich, 22.10.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    DIN 18318

    .... fugenbreite bei betonwerksteinplatten 3 bis 5 mm.......
     
  4. AdiLen

    AdiLen

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Leichlingen
    Danke für die Bestätigung wasweissich!

    Ich hatte sowas schon gelesen aber war mir nicht sicher ob das stimmt.
    Ist zwar jetzt schon fast 1,5 Jahre her aber die Fugenabstände haben sich seitdem nicht verändert und liegen teilweise deutlich über 3-5mm(vereinzelt fast 10mm).
    Unser Architekt/Bauträger war der Meinung, dass das noch alles im Rahmen ist.

    Gehe ich recht in der Annahme das ich das so nicht akzeptieren muss?
     
  5. #5 RMartin, 23.10.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Hätte man natürlich vor 1,5 Jahren vor Abnahme einen Mangel anmelden müssen. Nun damit anzukommen ist weniger vorteilhaft.
     
  6. AdiLen

    AdiLen

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Leichlingen
    Haben wir natürlich damals auch gemacht. Ein weiteres Problem ist, dass der Bauträger leider die Eigentumsumschreibung noch nicht veranlasst hat(weil halt noch nicht Mängelfrei)
     
Thema:

Terrassenplatten richtig verlegen

Die Seite wird geladen...

Terrassenplatten richtig verlegen - Ähnliche Themen

  1. Putzflecken auf Terrassenplatten

    Putzflecken auf Terrassenplatten: Hallöchen, unsere Verputzer haben ziemlich viele Flecken hinterlassen :( Leider hat der Kärcher Hochdruckreiniger auch nicht viel geholfen. Was...
  2. Terrassenplatten - wie verlegen?

    Terrassenplatten - wie verlegen?: Guten Abend zusammen, ich würde gerne demnächst bei uns um´s Haus Terrassenplatten verlegen. Die Terrassenplatten sollen um einen Erker herum...
  3. Untergrund Terrassenplatten / Beton vs. Splitt

    Untergrund Terrassenplatten / Beton vs. Splitt: Hallo, unsere Terrasse soll demnächst vergrößert werden und einen neuen Beleg bekommen. Wir haben uns für die Betonplatten SIREO der Firma KOLL...
  4. Terrassenplatte Beton reinigen

    Terrassenplatte Beton reinigen: Guten Tag zusammen. Ich hab gestern die Trennwand im Garten zu meinem Nachbarn mit Tiefengrund eingepinselt da dort Verblender verklebt werden...
  5. Welchen Splitt für Feinsteinzeug Terrassenplatten

    Welchen Splitt für Feinsteinzeug Terrassenplatten: Hallo zusammen, mich möchte in den nächsten Wochen meine Terrasse fertig stellen. Als Unterbau habe ich 30-40cm 0-32mm Mineralgemisch verwendet...