Terrassenüberdachung an Balkon befestigen

Diskutiere Terrassenüberdachung an Balkon befestigen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Servus zusammen, zurzeit Plane ich eine Terrassenüberdachung, war gar nicht so leicht nen Schlosser zu finden der in der nächsten Monaten Zeit...

  1. #1 Die Schaufel, 29.09.2020
    Die Schaufel

    Die Schaufel

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Servus zusammen,

    zurzeit Plane ich eine Terrassenüberdachung, war gar nicht so leicht nen Schlosser zu finden der in der nächsten Monaten Zeit hat, wir haben jetzt mittlerweile schon grob ausgearbeitet wie es aussehen soll - siehe Bild Terrasse 2.

    Vorab, das Haus wurde in den 60zigern gebaut, der Balkon oberhalb der Terrasse wurde damals mit Natursteinen ausgeführt, natürlich ohne Abdichtung o.Ä., diesen hab ich jetzt saniert, weil ich glaube, der spaßfaktor ist halb so groß wenn da ein Glasdach dran hängt...

    Der Balkon sah von oben soweit gut aus, keine Risse oder so, lediglich ein kleines Stück vom Armierungseisen lag frei. Auf der Unterseite habe ich einen Riss entdeckt, siehe Foto. Ich habe ca. 1,1 Tonnen vom Balkon abgetragen und wieder ca. 1,2 Tonnen aufgebracht ( Gefälleestrich, Schlüter Bara, EPDM Abdichtung, Edelsplitt & Travertin Platten 40x61).

    Auf der Unterseite war ne Isolierung aufgebracht - keine Ahnung warum man sowas macht, oben läuft das Wasser durch und unten isolieren... :wow.

    Das ganze Zeug hab ich jetzt entfernt, mehrere Putzschichten und teilweise Kleber. Nächste Woche wird der Balkon verputzt, also unten und die Stirnseiten.

    Was mich allerdings immer noch beschäftigt ist, ob ich dem Balkon diese Last zumuten darf? Der Betonplatte vom Balkon ist 14cm stark, ich hab noch einige Fotos von unten gemacht. Der Schlosser meinte die Konstruktion wird ca. 150kg/m² haben. Er wird nen Anschlussleiste für die Sparren auf der Stirnseite des Balkons aufbringen, und eventuell noch rechts bei der Treppe. Das Gewicht wird also über den Balkon abgetragen und über 2 Stützen die auf der Umlaufenden Vormauerung stehen.

    Sollte ich mir Gedanken wegen der Statik machen oder kann man das bedenkenlos so ausführen?

    Für Ratschläge wäre ich dankbar!

    LG

    Daniel
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    928
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Finger weg - solange nicht ein Statiker nach Blick in die Hausstatik sein OK gegeben hat.
     
    Berndt gefällt das.
  3. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    sieht echt fast nach Totalschaden aus
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Als Totalschaden würde ich das jetzt nicht direkt bezeichnen. Gut möglich das der nur Oberflächlich so aussieht. Wenn die Bewehrung noch in Takt ist, ist sowas durchaus auch reparabel. Aber wie BaUT schon sagte ist das ein Fall für den Statiker und die anschließende Instandsetzung nichts für DIY.
     
  5. #5 Die Schaufel, 29.09.2020
    Die Schaufel

    Die Schaufel

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Schon mal Danke für die Antworten!

    @BaUT In Ordnung, dann mach ich es auf jedenfall so, oder wir überlegen uns ne andere Konstruktion die am Haus befestigt wird!

    @Berndt Das wäre eher schlecht :frust

    @SvenvH Um DIY ging es mir erstmal gar nicht, sondern einfach ne Einschätzung, der Riss ist nicht durchgehend und oben auf der Bodenplatte war an dieser Stelle auch nichts zu sehen, genauer gesagt war dort gar kein Riss, das irritiert mich ein wenig. Was kann die Ursache sein? Wurde da beim betonieren geschlampt? Kann sich ein Balkon "setzen"? Aber dann müsste der Riss ja oben wie unten vorhanden sein?

    LG

    Daniel
     
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Ich kann den den Riss nicht finden. :confused:
     
  7. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    @SvenvH eben !!
    Hauptsache über 1 Tonne Zeugs auf die kaputte Platte geknallt. Da wird der Statiker sicherlich begeistert von sein
     
  8. #8 Die Schaufel, 29.09.2020
    Die Schaufel

    Die Schaufel

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    @SvenvH Siehe Bild 4 & 5 :)

    @Berndt Ich habe in etwa genauso viel aufgebracht wie ich abgetragen und wäre der Balkon von oben OFFENSICHTLICH baufällig gewesen hätte ich wohl kaum nen neuen Belag aufgebracht! Und wie die Betonplatte von unten aussieht konnte ich vorher wohl kaum ahnen...
     
Thema:

Terrassenüberdachung an Balkon befestigen

Die Seite wird geladen...

Terrassenüberdachung an Balkon befestigen - Ähnliche Themen

  1. Problem Bewegungsmelder und Verkabelung bei Terrassenüberdachung

    Problem Bewegungsmelder und Verkabelung bei Terrassenüberdachung: Hallo Community, ich habe mir kürzlich eine Terrassenüberdachung an mein Haus in Holzständerbauweise anbauen lassen. Diese hat integrierte LEDs,...
  2. Fundament für Terrassenüberdachung

    Fundament für Terrassenüberdachung: Guten Abend, Aktuell baue ich meine Terrasse. Diese ist auf über 1m Frostschutz gegründet. Ob ich später eine Terrassenuberdachung Pläne weiß ich...
  3. Ab wann Baugenehmigung für Terrassenüberdachung?

    Ab wann Baugenehmigung für Terrassenüberdachung?: Hallo, soweit ich informiert bin benötige ich in S-H keine Baugenehmigung bei einem Terrassendach 3m tief x 6m breit. Wir verhält es sich, wenn...
  4. Terrassenüberdachung mit Schiebedach. Erfahrungen?

    Terrassenüberdachung mit Schiebedach. Erfahrungen?: Hallo zusammen, hat sich jemand schon mal mit Terrassenüberdachungen mit Schiebedach auseinandergesetzt bzw. hat sicher konkrete Erfahrungen...
  5. HBO: Terrassenüberdachung

    HBO: Terrassenüberdachung: Hallo, wir haben 2015 ein freistehendes EFH gebaut und eine Terrasse. Diese möchten wir nun überdachen lassen, da selbst bei leichtem Westwind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden