Terrassenüberdachung bei Porenbeton?

Diskutiere Terrassenüberdachung bei Porenbeton? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mich möchte eine Terrassenüberdachung anbringen. Die Außenmauer besteht aus Porenbeton (36,5 cm / PPW2). Kann ich in diesem...

  1. #1 FXWorlds, 06.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mich möchte eine Terrassenüberdachung anbringen. Die Außenmauer besteht aus Porenbeton (36,5 cm / PPW2).
    Kann ich in diesem Stein eine Terrassenüberdachung befestigen? Wenn ja, was für ein Befestigungsmaterial kann/muss ich nehmen?

    Die Überdachung besteht aus Aluminium mit einem Glasdach.

    Danke und Gruß
    Jörg
     
  2. #2 simon84, 06.10.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.252
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja oder nein, kommt drauf an !
     
  3. #3 FXWorlds, 06.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Worauf kommt es an?
    Wenn Infos fehlen, kann ich sie nur nennen, wenn ich weiß welche Infos fehlen.
     
  4. #4 simon84, 06.10.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.252
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Skizze Maße Gewichte usw

    Generell ist es mit der richtigen Planung und Befestigung ziemliche sicher möglich:)

    Willst du das komplett selber machen ?
     
  5. #5 msfox30, 06.10.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wir haben die gleichen Außenwände (36,5; PPW2) und eine Terrassenüberdachung aus Holz (9,50m breit und 2,50 tief). An der Wand befindet sich dafür ein massiver Balken. Laut Statiker reichtes es nicht aus, das Dach (also den Balken) einfach an der Wand zu befestigen. Er hat daher auf die 9,50 nach 3 Stützen gerechnet. Beim Carport das gleiche. Wir haben bei den Dächer etwas mehr Eigengewicht. Terrassenüberdachung z.T. mit Ziegel und auf das Carport sollte Gründach. Ich glaube 50kg/m². Hinzu kamen die angenommen Schneemassen, die nicht unerheblich sind.
    Ohne jetzt deine Aluüberdachung zu kennen: Dies mag vielleicht im Verhältnis zu unserem Dach leichter sein. Aber die Schneemassen darfst du trotzdem nicht außern acht lassen.
    Bei einer Porentonwand würde ich daher auf Nummer sicher gehen. Entweder vom Statiker rechnen lassen oder gleich auf Stützen stellen. Und an der Wand verschrauben - so die Statik zu unseren Dächern.
     
  6. #6 FXWorlds, 06.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir einen Bausatz holen. Mein Schwiegervater hat den Bausatz schon bei sich und bei 3 Bekannten aufgebaut.
    Die Überdachung soll 6,06 Meter breit und 3,50 Meter tief werden.
    Laut Verkäufer lastet auf der Wand ein Gewicht von 220 kg je laufenden Meter.
    Reichen die Infos?

    Gruß
     
  7. #7 msfox30, 06.10.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Und wie sieht es mit Schnee- und Windlasten aus?
     
  8. #8 FXWorlds, 06.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    laut Hersteller:
    CE Gütesiegel
    Die konstruktiven Einzelteile, die Teil dieser Bestellung sind, sind laut den EN 1090-1 Anforderungen hergestellt und durch TÜV Nederland QA B.V. getestet, mit dem Konformitätszertifikat 1231-CPR-1090-1-2400-A-325 als Referenz.Die Anforderungen für den Erhalt der Konformität und der Garantie sind, das die Montageanleitung genau befolgt wurde, sowie dass die Produkte nicht in extremen Schneezonen (>800 N/m², z.B. in den Alpen) und/oder in extremen Windgebieten (>32 m/s, z.B. in Teilen von Schottland oder direkter Seeluft ausgeliefert) montiert werden.

    Meinst du das?
     
  9. #9 simon84, 06.10.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.252
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zum Beispiel Fischer GB14, alle 10 cm montiert.....

    PB2 ist halt schon sehr bröselig aber es wird schon gehen.
     
  10. #10 msfox30, 06.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Jain, das ist ja nur die Belastung für das Produkt. Nun musst du halt Wissen was wirklich an Schnee- Windlasten in deiner Region angenommen wird und ob das "Produkt" + Schnee + Wind an der Wand hält.
    Ich finde das leider gerade bei uns in der Statik nicht...

    Edit - gefunden: Schneelast von 0,85kN/m² Wobei bei uns vom anderen Dach dort Schnee draufrutschen kann.
    Bei Carport, wo kein Schnee vom anderen Dach draufrutscht, der gleiche Wert. Dort jedoch wird mit Schneeverwehung angenommen.
    Danach kommt in der Statik eine lange Berechnung. Die spare ich dir, weil die für unser Anliegen ist.
     
  11. #11 FXWorlds, 07.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Schneelast auf panelsell.com für meine Region berechnet: 52 kg / m2.
    Fischer bietet für Porenbeton FIS V an. Tragfähigkeit mit einem zylindrischen Bohrloch von 1,79 kN (179 kg) an.
    Wenn ich in den Wandanschluss ca. alle 25 cm (4 je Meter) oben/unten versetzt befestige (bei 6 Metern 24 Befestigungen) hört sich das für mich passend an.
    Oder übersehe ich etwas?
     
  12. #12 simon84, 07.10.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.252
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die GB14 sind bei PB2 meiner Meinung nach besser geeignet und für DIY weniger Fehler trächtig und schraubabstand bei GB14 besser 10 cm als 15 cm

    FIS V ist vermutlich sogar teuerer rechne es dir mal durch

    Schau dir mal das Bild von GB Dübel an dann verstehst du schon
     
  13. #13 Lordzcyber, 07.10.2019
    Lordzcyber

    Lordzcyber

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl. Ing.(BA) Prozessinformatik
    Ort:
    Borna
    Wir haben bei uns folgendes Verwendet.
    fischer Schwerlast-Befestigungsset 300 T SBS Set M 10.
    Ich habe aber den Injektionsmörtel und die Hülsen von Fischer einzeln gekauft. Dann einfach 1m Gewindestangen gekauft und mir zugeflext. Wenn du alles einzeln Kaufst kommst du deutlich billiger, als mit einem Set. Unsere Alu Terasse ist 7m. Da haben wir einige Hülsen und Kartuschen benötigt. Abstand war bei uns glaube aller 50cm.
     
  14. #14 simon84, 07.10.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.252
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Lordzcyber welcher Stein ist bei dir verbaut
     
  15. #15 FXWorlds, 11.10.2019
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Der Hersteller unserer Terrassenüberdachung empfiehlt ebenfalls alle 50 cm eine Befestigung in eine „tragende Konstruktion“.
    Fischer empfiehlt mir das Injektionssystem FIS V mit Ankerstangen zu nehmen. Ich habe einen Bekannten, der kennt sich mit dem Setzen aus - den werde ich zur Seite nehmen.
     
  16. #16 Lordzcyber, 11.10.2019
    Lordzcyber

    Lordzcyber

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl. Ing.(BA) Prozessinformatik
    Ort:
    Borna
    Welchen Injektionskleber und welche Siebhülsengröße wir genau verwendet haben, kann ich nicht mehr genau sagen. Ist schon zulange her. Es war aber 2 Komponenten Injektionsmörtel von Fischer.
    Ich wollte mit meinem Post eher auf den Injektionsmörtel und die Variante mit den Gewindestangen hinweisen. Es gibt von Fischer so PDF Dokument, wo drin steht, bei welchem Stein und welcher Last, welcher Mörtel und welche Gewindestangengröße und Länge verwendet werden soll. Danach hatte ich mich gerichtet.
    Ich weiß noch, der Bohrer für Löscher in die Aluschiene war für meinen normalen Makita Schrauber zu groß. Als war es glaube ein 12er Bohrer.

    Wir haben aller 50cm eine Gewindestange gesetzt und da zwischen noch einen Dübel mit Schraube gesetzt, die der Hersteller mitgeliefert hatte. Das waren Hilti Dübel und Schrauben. Die sahen unscheinbar aus, aber haben Bombenfest in unseren Steinen gehalten. ( Eder XP9)
     
  17. #17 FXWorlds, 05.02.2020
    FXWorlds

    FXWorlds

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nochmal :-)

    Danke für eure Antworten. Die Befestigung nur in Porenbeton zu setzen finde ich bei einer Überdachung mit Glasdach zzgl. Schneelast zu riskant.
    Es gibt Rahmendübel (Würth) oder Langschaftdübel (Fischer) die bis in die Zwischendecke (Stahlbeton - ab ca. 150 mm) reichen.

    Hier ist der Plan, die alle 50 cm zu im unteren Bereich der
    Wandschiene zu setzen (ca. 12 Stück). Dazu im oberen Bereich der Schiene (dort, wo ich nicht in die Zwischendecke komme) wollte ich das Fischer Injektionssystem mit Ankerstange setzen (ca. 6 Stück).

    Ich denke, durch die Kombination werde ich eine sehr gute Haltbarkeit erreichen. Oder habt ihr - durch die Information "Zwischendecke" noch einen besseren Vorschlag als die Rahmendübel/Langschaftdübel?

    Grüße
     
  18. #18 msfox30, 05.02.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wird schon halten...
    [​IMG]
    Einen Statiker fragen.... Du kennst ja die genauen Lasten nicht.
     
Thema: Terrassenüberdachung bei Porenbeton?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrassenüberdachung porenbeton

    ,
  2. wandanschluss glasdach forum

    ,
  3. Holzbalken ytong befestigen

    ,
  4. Terrassen Überdachung Befestigung yuitong,
  5. befestigung in Porenbeton Terrassenüberdachung,
  6. terrassenüberdachung Ziegel statik
Die Seite wird geladen...

Terrassenüberdachung bei Porenbeton? - Ähnliche Themen

  1. Problem Bewegungsmelder und Verkabelung bei Terrassenüberdachung

    Problem Bewegungsmelder und Verkabelung bei Terrassenüberdachung: Hallo Community, ich habe mir kürzlich eine Terrassenüberdachung an mein Haus in Holzständerbauweise anbauen lassen. Diese hat integrierte LEDs,...
  2. Terrassenüberdachung an Balkon befestigen

    Terrassenüberdachung an Balkon befestigen: Servus zusammen, zurzeit Plane ich eine Terrassenüberdachung, war gar nicht so leicht nen Schlosser zu finden der in der nächsten Monaten Zeit...
  3. Fundament für Terrassenüberdachung

    Fundament für Terrassenüberdachung: Guten Abend, Aktuell baue ich meine Terrasse. Diese ist auf über 1m Frostschutz gegründet. Ob ich später eine Terrassenuberdachung Pläne weiß ich...
  4. Ab wann Baugenehmigung für Terrassenüberdachung?

    Ab wann Baugenehmigung für Terrassenüberdachung?: Hallo, soweit ich informiert bin benötige ich in S-H keine Baugenehmigung bei einem Terrassendach 3m tief x 6m breit. Wir verhält es sich, wenn...
  5. Terrassenüberdachung mit Schiebedach. Erfahrungen?

    Terrassenüberdachung mit Schiebedach. Erfahrungen?: Hallo zusammen, hat sich jemand schon mal mit Terrassenüberdachungen mit Schiebedach auseinandergesetzt bzw. hat sicher konkrete Erfahrungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden