Tiefe für Medien

Diskutiere Tiefe für Medien im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, habe mal eine Frage zu der Verlegetiefe von den Medien! Da wären -Wasser -Abwasser -Strom -Telekom Kann mir einer da...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spontanie

    spontanie

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Ahrensfelde
    Guten Tag,

    habe mal eine Frage zu der Verlegetiefe von den Medien!
    Da wären
    -Wasser
    -Abwasser
    -Strom
    -Telekom

    Kann mir einer da weiterhelfen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    deine örtlichen ver- und entsorger werden dir sicher empfehlungen mitteilen, vor allen dingen werden sie dir mitteilen, in welcher höhenlage die medien im öffentlichen bereich liegen und damit sind anschlüsse vorgegeben.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wobei die Telekom neuerdings wieder mehr eine Verlegehöhe empfiehlt. Denn neuer Standard in D (Neubaugebiete) ist wieder Freileitung an Holzmasten...
    Erdverlegung kostet Aufpreis. Wobei es sein kann, daß die Gemeinde den schon für die ganze Gegend vorab bezahlt hat.
     
  5. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    im idealfall. unser wasserversorger hat nur mit den schultern gezuckt. somit konnte der architekt auch die vom bauamt geforderten pläne nicht herstellen. einzige lösung war, schonmal ohne genehmigung drauflos zu baggern und die pläne nachzureichen...
     
  6. tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Erfahrungswerte Überdeckung (OK Medium bis OK Gelände):

    Abwasser (RW+SW) >=1,00 m
    Trinkwasser >=1,30 m
    Kabel (Strom+Telekom) >=0,60 m
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 der.schmiddl, 19. Dezember 2011
    der.schmiddl

    der.schmiddl

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Middelfrangn
    Da schließe ich mich an. Allerdings liegt der/die Kanal/Kanäle meistens tiefer als die Wasserleitung. (Querung der Hausanschlüsse!)
    Außerdem braucht der Kanal ein Gefälle, die anderen Leitungen verlaufen meist mit dem Gelände, daher kann der Kanal auch schon mal größere Tiefen erreichen.
    Genaue Informationen (zumindest zum Kanal) kriegst Du in der Regel bei der Stadt/Gemeinde.

    Zur vollständigen Beantwortung Deiner Frage wäre noch interessant, wozu Du das wissen musst, bzw. was Du vor hast.
     
  9. #7 Manfred Abt, 19. Dezember 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    NEIN. Frage wurde bereits in der ersten Antwort von rolf a.i.b. vollumfassend und abschließend beantwortet. Örtlich Zuständige fragen! Ende!

    Deshalb: :closed:
     
Thema:

Tiefe für Medien

Die Seite wird geladen...

Tiefe für Medien - Ähnliche Themen

  1. Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen

    Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen: Hallo, bei mir hat sich das Haus im Laufe der Jahre abgesenkt und ein Teil der Betonfertigteile ist vom anderen abgerissen. Über die zwei...
  2. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte

    Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte: Vor langer Zeit fingen wir mit dem Bauen an - Baustopp jedoch vor 2 Jahren. Trotz Bodengutachten wurde die Bodenplatte, eine Kombination aus...
  5. Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?

    Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?: Worab legt der Heizungsbauer die Tiefe des Heizkreisverteilers fest wenn die Bautiefe des Verteilers 86mm ist? Der eine sagt wir brauchen eine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.