Titanzink Wandanschluß

Diskutiere Titanzink Wandanschluß im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo alle, habe schon ein paar Meinungen ausserhalb vom Forum erhalten, und möchte nun um Meinungen hier bitten --- weil die bisherige...

  1. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hallo alle,

    habe schon ein paar Meinungen ausserhalb vom Forum erhalten, und möchte nun um Meinungen hier bitten --- weil die bisherige Meinungen unterschiedlich sind.

    Wie ist ein Titanzinkanschluß an einer Aussenwand --- 15 cm WDVS und maximal 1 cm Verputz --- dicht (dauerhaft) auszuführen? Es geht hier um der Wandanschluß der Balkonoberkante.

    (Kann auch ein Bildchen einstellen, falls notig...)

    Thanks again.

    bto
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauworsch

    bauworsch Gast

    Dann stell mal bitte

    ein Bildchen ein, damit wir wissen, worüber wir diskutieren.

    Ich weiß, ich weiß, wir sind Faulis, aber wenn Du es uns schon freiwillig etwas bequemer machen willst, nur zu, es hält Dich keiner auf.... :) :)
     
  4. #3 BTopferin, 28. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2004
    BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hi Bauworsch :)

    hier ein Bild. Ich habe dieses Bild genommen, weil hier die Anschluß anscheinend schwieriger ist. Das ist Südanschluß. (Westanschluß ist nur Wand, kein Fensterbank in der Nähe)

    Beide Anschluße sind nicht mehr dicht (oben sowie die Seiten).

    Blech ist nicht in der WDVS befestigt und auch nicht "eingeputzt". Nur an der Wand versiegelt.

    Flaschner hat nun zugegeben, das Blech soll befestigt werden. Meine Frage ist eigentlich, wenn er das Blech jetzt befestigt und neu versiegelt, ist das fachgerecht?

    Falls nein, hält so ein Reparatur trotzdem???

    Thanks.

    bto

    PS: Der Verputz in diesem Bereich (nur Südseite) ist auch weich.
     
  5. #4 Gast360547, 28. Januar 2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    aaaaaaaaammmmmmmmmmmmyyyyyyy

    Moin,
    mach mal bidde ne nBildchen mit nem größeren Abstand von derselben Ecke.

    Was dabei herauskommt kann ich mir zwar vorstellen wenn ich dieses Bild anschaue, aber dennoch wegen des besseren Überblicks.

    Grüße
    stefan ibold
     
  6. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Da gehört

    eine ordentliche Kitschnur hinter das Blech. Solche Profile kann man ganz normal im Dachdeckergroßhandel käuflich erwerben :)

    Diese Profile heißen Wandanschlußprofile und sind von BUG, Briel und anderen erhältlich.
     
  7. #6 Gast360547, 28. Januar 2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    norbert!*vorwurfsvollguck* :)

    Moin,
    erstmal das Übersichtsbild, dann die Entscheidung.

    Ich behuapte mal gleich: bei dem Putz kriegste das auch mit ner Kittschnurr nicht in den Griff.
    weil - der Putz nimmt etwas wasser auf und dann hinterläuft der Mist die Kittschnur.

    Immerhin ist man anscheinend mit der oberen Abkantung HINTER den Putz gegangen.
    Blöd ist nur das Blindniert, das natürlich die Zweiteilung fast aufhebt und die thermische Längenänderung auf den großen Zuschnitt übernimmt.

    Um das aber besser beurteilen zu können, brauchen wir die Übersichtsbilder, schon wegen der Länge der Abkantungen.

    Grüße stefan
     
  8. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
  9. Nur Leser

    Nur Leser Gast

    Bilder guggen

    Frage: Warum darf man als "Nur Leser" Keine Bilder guggen?
    Warum muss man dafür registriert sein?

    Nur Leser
     
  10. #9 Gast360547, 28. Januar 2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    ja und?

    Moin,
    Norbert, das Problem ist doch hier, daß die den Oberputz vor die Schiene gebracht haben. Die Hinterläufigkeit dürfte - so die Aufkantung weit genug hochgezogen wurde - ausgebremst sein.

    Sorgen machen mir eher die Enden der Fensterbank.
    Liegt da Schnee drauf oder Regen wird durch Wind hierhergetrieben, dann, ja dann gehts rein.

    Grüße
    stefan
     
  11. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hallo everybody,

    sorry, erst wieder zuhause...

    hier, noch ein Bild von der Südanschluß (wie oben). Ist das ausreichend? Oder muss man noch mehr sehen?

    grüße
    bto
     
  12. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Und hier, Westanschluß.

    (Der Verputz ist NICHT weich überhalb von diesem Anschluß. Das ist nur bei der Südanschluß der Fall.)

    nochmalige Grüße,
    bto :)
     
  13. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Falls notwendig, noch ein Bild von der Südanschluß. Hier kann man ein kleines bissele vom Fensterbank auch sehen.

    Thanks. :)
     
  14. Gast360547

    Gast360547 Gast

    ohje

    Moin,
    da scheint ja wirklich die hintere Kante nicht hoch genug zu sein.
    So wie es aussieht, läuft das da schon hinter. Die Kittschnur allein würd da auch nicht helfen.

    Die Niet scheint das obere Blech sogar zu halten, denn ich kann nirgends einen weiteren Befestigungspunkt erkennen. Das haut so nicht hin.

    Grüße
    stefan ibold
     
  15. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hi Boys :)

    tja... der BT weiß seit Sommer, dass die Anschlusse undicht geworden sind und Verputz im Südanschlußbereich weich ist. Monate lang nix passiert. Und jetzt, LOOK unten. :yikes

    Der Flaschner war heute Nachmittag tatsächlich hier! :Roll

    Nun sind beide Anschlussbleche an der Wand befestigt (WDVS-Dubel und Schraube). Mit Acryl neu versiegelt.

    (Die hintere Kante ist nicht höher...)

    So, reicht das mit Befestigungen?

    Hier ein Bild von der Südanschluss, nun mit 2 Befestigungen.

    Thanks for the input.

    fastened greetings,
    bto
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,
    warum macht der denn die Niet nicht mit heraus?
    Die Mauerabdeckung wird schon ganz schön "marschieren".

    Die Endkappe der Fensterbank hat er auch nicht richtig dicht gemacht. Das Wasser läuft an der Laibung herunter und trifft unten auf die endkappe. Die ist an der Oberkante offenbar leicht gerundet und leitet das Wasser zur Wand anstatt zur Fensterbank.

    Grüße
    stefan ibold
     
  18. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    thanks again

    Good morning! :)

    Thanks für die weitere Infos.

    Stefan, kannst du "Niet heraus" etwas laienhafter bzw. einfacher für eine Ausländerin erklären? ;)

    Ich stelle aber auch ein Diagram ein, wie die Anschlusse nun ausgeführt worden sind.

    Soweit ich weiß, der Flaschner hat die Fensterbänke nicht geliefert, die sind vom Fensterbauer, glaube ich.... Ich gehe deswegen davon aus, der Flaschner will nix mit Fensterbänke zu tun haben....

    Es scheint mittlerweile der Fall zu sein, dass WIE die Fensterbänke eingeputzt worden sind, ist vielleicht teilweise der Grund, warum Wasser aus der Aussenwand im EG läuft --- oder wenigstens macht das Problem noch schlimmer. (Es regnet ja weniger im Sommer, und letzte Sommer so gut wie gar nicht.)

    Alle Fensterbänke hier sind ziemlich gleichmässig eingeputz, aber Verputz um alle Südseite-Fenster ist tatsächlich schlampiger und zeigt teilweise auch Rissbildung neben die Anputzleisten. (Die Anputzleisten sind teilweise nur ca. halb-eingeputzt.)

    Falls der Aussenputz hier erneut werden muss, dann müssen die Anschlusse auch wieder gemacht werden...

    Grüße,
    bto :)
     
Thema:

Titanzink Wandanschluß

Die Seite wird geladen...

Titanzink Wandanschluß - Ähnliche Themen

  1. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  2. Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag

    Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag: Hi, ich plane aktuell den Fliesenbelag für meine Terrasse, für die ich vor 6 Wochen eine Betonplatte gegossen habe, die 4 cm unterhalb des Hauses...
  3. Wandanschluss, schief,Montage Duscharmatur nicht Möglich?

    Wandanschluss, schief,Montage Duscharmatur nicht Möglich?: Hallo liebe Leute, In meinem Haus, sind die Wandanschlüsse für die Dusche, schief, eingebaut ( nur die, ausgerechnet, alle anderen, passen...
  4. Wandanschluss WDVS - Pergola

    Wandanschluss WDVS - Pergola: Hallo, ich möchte eine etwa 6,50m lange Pergola (4m Ausfall) mit einem ebenso langem 8x16 Balken an einer aussengedämmten Hauswand befestigen....
  5. Anschluss Dämmung Zwischendecke an die Fußpfette korrekt?

    Anschluss Dämmung Zwischendecke an die Fußpfette korrekt?: Hallo, wir haben letztes Jahr ein Haus gebaut und diverse Sachsen selbst gemacht. Weil man nichts falsch machen möchte, wurden Handwerker zur...